SB complete und Blind Battle

    • Devillike
      Devillike
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2008 Beiträge: 604
      Hi,

      Da ich über 40k hände über ev laufe weiß ich nicht so recht ob meine steal und complete ranges so optimal sind.
      Was completed ihr so und ab welchen potodds?

      Kritik von mods und coaches erwünscht! :)

      SB complete:

      Alle suited Asse und 55+ ab 4:1
      Mittlere SC (78s,89s,9Ts) und hohe suited OneGapper (TQs, KTs, KJs) bei mind 7:1
      Kann man hier auch J9s dazunehmen und ab welchen potodds? Wie ist es mit hohen suited 2 gappern? die lass ich momentan noch komplett weg, weil ich denke dass es nicht sooo profitabel ist und ich die varianz niedrig halten möchte.

      Steals:

      Ich steale am cu mit QJs+, KJo+,ATo+, 77+
      Geht das auch schon ab 6er?

      Am bu steal ich mit QTo, K9s+, A8o+, 77+
      Kann man hier schon mit 66 stealen?

      Resteals (allin):

      AJ+, 88+

      Calling range für resteal push:

      AKo+, QQ+

      discuss!
  • 4 Antworten
    • Quiesel
      Quiesel
      Bronze
      Dabei seit: 11.08.2006 Beiträge: 585
      So, mal kurz ein paar Meinungen.

      1.) bin persönlich nicht so der Fan vom zu loosen SB complete mit Axs, kommt aber halt auch drauf an wie sicher dein Flopplay mit diesen Händen ist, ich hab da schon lieber auch 7:1, auch was J9s und die 2Gapper angeht, ist halt ne Frage deines Flopplays, würde da so ab 9:1 bis 11:1 sagen, dabei muss halt klar sein, dass selbst ein 2pair sehr anfällig wird bei so vielen Gegnern.

      2.)Zu den Steals kann ich wenig sagen da ich das Stats abhängig mache, aber ansich so als Standardrange sieht das gar nicht so verkehrt aus, bin der Meinung was die Paare angeht kann man auch noch etwas looser werden, BU evtl sogar anypair, kommt hier aber auch aufs Limit an welches du spielst, gerade NL10 habe ich so gut wie gar nicht gestealt weil du teilweise kaum FE hast.

      3.) Resteal Standard gegen Unknown mach ich auch AJ+ 88+.
      Du callst den Resteal nur mit QQ+,AK, auf nen normales Reraise würdest du doch zumindestens noch JJ mit dazunehmen, warum dann bei ner Stealsituation tighter werden?, wenn du es mit Gegnern zu tun hast die halbwegs wissen was sie tun geh ich da auch mit meiner gesamten Restealrange broke, würde ich auf den zu kleinen Limits aber auch eher nicht machen.


      Hoffe ich konnte etwas weiterhelfen, natürlich alles ohne Gewähr ;)
    • Devillike
      Devillike
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2008 Beiträge: 604
      Original von Quiesel
      ...was die Paare angeht kann man auch noch etwas looser werden, BU evtl sogar anypair...
      niedrige pockets haben eine viel zu schlechte postflop playability wenn du gecallt wirst. so denk ich jedenfalls ^^

      Original von Quiesel
      ...Du callst den Resteal nur mit QQ+,AK, auf nen normales Reraise würdest du doch zumindestens noch JJ mit dazunehmen, warum dann bei ner Stealsituation tighter werden?...
      jacks calle ich da manchmal auch, versuche aber auch sonst immer stats zu berücksichtigen wenn ich genug hände von nem spieler habe.
      spiele atm nl25 mit 60 stacks und 2.1 bb/100. habe auf nl25 aber nur 10k hände, vorher hatte ich auf nl10 4.5 bb/100 auf 30k hände.
      das habe ich alles in den letzten 20 tagen erspielt. habe neu angefangen mit $50 weil ich vor nem halben jahr n cashout gemacht habe, bzw machen musste.
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 37.275
      Original von Devillike
      Hi,

      Da ich über 40k hände über ev laufe weiß ich nicht so recht ob meine steal und complete ranges so optimal sind.
      Was completed ihr so und ab welchen potodds?

      Kritik von mods und coaches erwünscht! :)

      SB complete:

      Alle suited Asse und 55+ ab 4:1
      Mittlere SC (78s,89s,9Ts) und hohe suited OneGapper (TQs, KTs, KJs) bei mind 7:1
      Kann man hier auch J9s dazunehmen und ab welchen potodds? Wie ist es mit hohen suited 2 gappern? die lass ich momentan noch komplett weg, weil ich denke dass es nicht sooo profitabel ist und ich die varianz niedrig halten möchte.

      würde dir empfehlen erst mal nur PPs zu completen, alle anderen hände lassen sich viel schwerer postflop spielen.
      du trifft mit den anderen händen öfters mal einen draw oder ein schlechtes top pair etc. was dich wiederum in schwierige situationen postflop bringt. wenn du die nicht korrekt spielst, verlierst du auf lange sicht einfach geld.


      Steals:

      Ich steale am cu mit QJs+, KJo+,ATo+, 77+
      Geht das auch schon ab 6er?

      range is ok

      Am bu steal ich mit QTo, K9s+, A8o+, 77+
      Kann man hier schon mit 66 stealen?

      KT+ statt K9s+ und 66 is auch ok

      Resteals (allin):

      AJ+, 88+

      perfekt

      Calling range für resteal push:

      AKo+, QQ+

      versteh ich nicht ganz. wenn du restealst bist du im endeffekt doch schon all in? da kann er nicht mehr pushen oder?
      wenn du die range von oben restealst, kannst du definitiv nicht mehr auf einen push vom gegner folden.
      wenn du stealst und jemand restealt dich, dann musst du mindestens mit ner range von 88+/AJ+ broke gehen.


      discuss!

      als erstes, wenn du wirklich anfänger bist, ist es ratsam sich an den SHC zu halten.
      solltest du schon fortgeschrittener sein und einen gewissen postflopskill besitzen, kann man darüber nachdenken.
      prob is nur, ich kanns von hier nich einschätzen.

      ich versuche dennoch darauf einzugehen und hoffe das du die nötigen skills hast, der rest rot ins zitat
    • Devillike
      Devillike
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2008 Beiträge: 604
      calling range für einen resteal push des gegners meinte ich.
      wenn ich vom bu mit meiner standart stealing range raise und ich vom bb einen push bekomme muss ich folden. AK+ und JJ+ raise ich ja sowieso nach chart, auch vom bu. wenn ich dann einen push vom bb kassier call ich das.

      ich würde mich schon noch als einsteiger bezeichnen, hatte jedoch auch schon gold status über eine gewisse zeit (hatte damals ne mixed samplesize von ca 100k händen auf nl50 und 100 und ~2 bb/100). der grund dafür dass ich wieder bronze bin und back to the basics ist einfach dass ich n halbes jahr poker pause hatte. ich war auch nicht broke damals oder sowas sondern "musste" auscashen.

      also ich würde sc und one gapper gar nicht completen wenn ich postflop nicht sicher weiterspielen könnte. ich komme zwar schon ab und zu in situationen wo ich nur sehr knappe entscheidungen finde aber im grunde denk ich das mein postflop skill ausreicht. auf nl25 auf jeden fall! :D

      wär jetzt von dem standpunkt aus meine complete range okay?