ROI im HUSNG

    • baschin
      baschin
      Global
      Dabei seit: 08.11.2007 Beiträge: 879
      welcher ROI is da möglich bzw durchschnitt ?
      hab grad mal PT angeworfen und gesehen dass ich n roi von etwa 25 hab ^^
      für normale SNG is das ziemlich hoch... kA ... upswing ?
      falls so n kack thread schon gibt dann bitte link oder in den SNG - Strategiediskussions HU forum verschieben ... hab alle threads durchgelesen und nix gefunden -.-
  • 47 Antworten
    • Dodadodadodada
      Dodadodadodada
      Black
      Dabei seit: 25.02.2006 Beiträge: 4.460
      kA... Habe paar $215er HUSNG´s ma gespielt und festgestellt, dass die Gegner sehr schlecht spielen. Ist schon ein guter ROI möglich. Wie hoch.. kA.
    • FES1337
      FES1337
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 679
      25 unmöglich haltbar, also upswing genießen, solange er noch dauert. Denke der ROI liegt irgendwo in dem ereich wie auch bei normalen SnGs, nur das du bei HUSnGs eher auf tableselection etc achten kannst...
    • TeddyTheKiller
      TeddyTheKiller
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2008 Beiträge: 5.175
      3-10% je nach Limit denk ich mal so :) .
    • Nabtul
      Nabtul
      Silber
      Dabei seit: 05.08.2005 Beiträge: 1.519
      Wenn man in nem down/break even down steckt, erreicht man mit Mühe und Not 2%
      War auch schon ziemlich up gegen Anfang, aber dann gabs jede Menge suckouts und es ging bergab.
      Auf Dauer ist 7% wohl ein ganz guter Durchschnittswert.
    • Phantom07
      Phantom07
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 3.160
      Original von TeddyTheKiller
      3-10% je nach Limit denk ich mal so :) .
      sign, denke ich ganz genauso. Alle die sagen das über 10% machbar ist, spielen entweder Limits unter 11$ oder haben nen Upswing.
    • chrisbet
      chrisbet
      Bronze
      Dabei seit: 31.12.2007 Beiträge: 2.213
      Wie viel kann der ROI vom tatsächlichen noch abweichen nach 1000, 2000 und 3000 HU-SNGs?
    • Xenomystus
      Xenomystus
      Bronze
      Dabei seit: 10.10.2006 Beiträge: 4.033
      Original von Phantom07
      Original von TeddyTheKiller
      3-10% je nach Limit denk ich mal so :) .
      sign, denke ich ganz genauso. Alle die sagen das über 10% machbar ist, spielen entweder Limits unter 11$ oder haben nen Upswing.
      Oder sie spielen sehr gut...
    • Nosferatu89
      Nosferatu89
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 1.278
      mit massiver tableselection und onetabling ist das vll möglich.. aber profitabel ist es deshalb trotzdem noch nicht.. jedenfalls nicht profitabler als multitabling gegen randomfische
    • Dloby
      Dloby
      Bronze
      Dabei seit: 07.11.2006 Beiträge: 50
      Also ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich zur Zeit lieber 1table weil der Lernefekt größer ist, zweitens kann ich bei 1tabling wesentlich länger spielen weils mich nich so stresst. Denke 5-7% sind bis zu den 100+ machbar(mich ausgenommen:)
    • masterblub
      masterblub
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2007 Beiträge: 1.466
      also ich hab genauso großen gewinn wenn ich 1 table weil ich dann mehr sngs gewinne^^
    • jackoneill
      jackoneill
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 2.480
      Meine Erfahrung der letzen Monate hat mich gelehrt, dass ROI != Hourly != Gewinn pro Monat ist. Man muss naemlich folgendes beachten:

      Spielt man eine sehr lange Session mit 3 Tischen, dann hat man natuerlich einen geringeren ROI als am Anfang einer kurzen Session mit nur 2 Tischen - durch die hoehere Anzahl der Spiele pro Stunde kann die Hourly allerdings trotzdem groesser sein.

      Ausserdem spielt es wohl auch eine Rolle, ob man eher Regulars oder eher Turbo's spielt - oder gar No Blind Increases (ich hab' auf 2+2 mal gelesen dass man dort auch langfristig > 35% ROI haben kann - dafuer dauern die Spiele dann aber auch ewig).

      Leider hab' ich mit solchen langen Sessions sehr schlechte Erfahrungen gemacht, es ist eigentlich immer im Tilt geendet.

      Jack
    • Abbadon
      Abbadon
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 654
      oder gar No Blind Increases


      Sry, vllt bin ich blind. Wo gibts den die? Thx
    • Nosferatu89
      Nosferatu89
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 1.278
      Die gibt es auf Stars und sind nach Massenvernichtungswaffen wohl das Schrecklichste was es auf der Welt gibt....
    • onlinekasper
      onlinekasper
      Global
      Dabei seit: 04.01.2009 Beiträge: 674
      richtig hatte gestern auversehen so ein teil gewählt, wenn du pech hast dauert es stunden ein 22er zu beenden.
    • Nosferatu89
      Nosferatu89
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 1.278
      Ebenso.. deshalb war nach ein paar Händen mein Standardopenraise 20 bb ^^
    • jackoneill
      jackoneill
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 2.480
      Hier steht uebrigens noch was zu Turbo vs. Regular:
      http://forumserver.twoplustwo.com/58/heads-up-nl/lc-hu-sng-turbo-normal-137595/

      Bei den No-Blind-Increases auf den $100-ern bin ich uebrigens nach ca. 4 Spielen noch unbesiegt ! Und wenn ich mich richtig erinnere war eins davon gegen einen Sharkscope-Golden-Star und die anderen 3 gegen Sharkscope-Silver-Stars - keiner von denen hatte unter $50k Lifetime-Winnings.

      Es waren allerdings alles totale Voll-Nits, die gleichzeitig 10 andere Tische gespielt haben - und der Golden-Star hat den Fehler gemacht mir am Anfang alle seine Haende zu zeigen und dann nach ca. anderthalb Stunden entweder nicht mehr daran gedacht dass er das getan hatte oder nicht damit gerechnet, dass ich mich noch daran erinnere.

      Das Lustige an der Sache war, ich konnte ihn auf exakt AA setzen und dann am A4x-rb Flop auf Set-of-Aces - Turn y, River 5 - hab' den River einfach overbet-jammed bei ca. 25 BB Pot und ca. 175 BB left.

      Danach hab' ich sofort denselben Tisch nochmal aufgemacht und 'ne Ewigkeit gewartet, er hat sich aber nicht getraut nochmal gegen mich zu spielen.

      Also wenn man Zeit und Geduld hat kann No-Blind-Increases schon recht lustig sein.

      Die "Edge" gegen diese "Sharks" kommt daher, dass diese sich anscheinend nicht die Muehe machen sich auf das Spiel zu konzentrieren und man denen eher laestig ist weil die lieber gegen Voll-Fische spielen.

      Man sollte sich auch in reraised Pots gegen die etwas Zeit lassen - ich hab's schon erlebt dass in einem 50 BB - Pot am Flop auto-fold aktiviert wurde !

      Mit hat auch einer von denen im Chat gesagt, dass seine Matches im Schnitt ca. 25 Minuten dauern und es nur dann 2 Stunden werden wenn er zufaellig einen guten Regular am Tisch hat.

      Uebrigens, bei Stars einfach auf `SnG-Filter' klicken und dann oben im Such-Feld `-increases' eingeben, dann sieht man die nicht mehr. Ich hab' die bei mir auch ausgemacht, das dauert einfach viel zu lange.

      Und selbst wenn man bei den Dingern wirklich 35+% ROI haben kann, dann kann ich auch bei Full Tilt NL 50 Cashgame - Heads-Up Deep spielen, da kann ich wenigstens jederzeit weggehen wenn mir der Gegner nicht gefaellt oder das Telefon klingelt.

      Jack
    • Abbadon
      Abbadon
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 654
      LOL... Pech gehabt: http://forumserver.twoplustwo.com/54/poker-beats-brags-variance/beat-longest-husng-my-life-5-5-hours-253983/
    • Epikur
      Epikur
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 10.293
      Wenn man keinen besseren ROI als 10% hinbekommt,
      machts doch eigentlich keinen Sinn, HU-SNGs zu spielen,
      weil man die nicht wirklich multitablen kann, oder?

      ?(
    • Lacoone
      Lacoone
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 5.698
      Original von Nosferatu89
      Die gibt es auf Stars und sind nach Massenvernichtungswaffen wohl das Schrecklichste was es auf der Welt gibt....
      Die gibts auch noch als Deepstack HU :D


      Frage: Da ich auch HU beginnen möchte, sind die 6+25 turbo profitabel? (5min blinds) - die 5+25 (10min blinds) haben halt mehr rake dachte ich und dauern länger..