NL5 komme nicht voran / 50k hands

    • element358
      element358
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2008 Beiträge: 826
      hy! vielleicht kann mir wer helfen! spiel jetzt seit 50k hände nl5 bss und halte mich an das chart ich komm nur leider überhaupt nicht voran! bin gerade mal 5$ up! kann mir vielleicht irgendwer ein paar tipps geben, was ich auf den micros sehr beachten muss! spiel laut strategie und es geht leider nix weiter

  • 40 Antworten
    • JoePistone
      JoePistone
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2008 Beiträge: 2.219
      zeig mal stats und 'n graph mit sd bzw. non sd winnings.

      'n Graph allein hilftn icht.
    • magicmo
      magicmo
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2007 Beiträge: 1.857
      ||: Hände posten, Hände posten, Hände posten, andere Handbewertungen anschauen, Hände posten, andere Händer selber bewerten. :| |
    • MrBluff7
      MrBluff7
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2008 Beiträge: 540
      Du hast sicher noch einige Leaks... arbeite konstant an deinem Spiel und das Geld kommt irgendwann von allein ;)
    • element358
      element358
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2008 Beiträge: 826


      vl hilft das weiter?
    • RisikoReich
      RisikoReich
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2006 Beiträge: 1.171
      Stats wären interessant, vor allem auch postflop werte... schätze mal, du bist zu weak postflop...

      aber ich denke, stats sind mit der samplesize schon mal n ansatzpunkt...
    • Lacoone
      Lacoone
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 5.698
      Konnte die Überschrift nicht glauben. Bitte poste mal die Links zu den größeren gewonnen und verlorenen Händen im Handbewertungsforum (ohne Results).
    • Notwista
      Notwista
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2007 Beiträge: 268
      Stats wären wirklich sinnvoll. Ich glaube, ich habe das Limit mit 30k Händen geschlagen. Und erst zum Ende hin hatte ich den für mich besten und erfolgreichen Stil für das Limit raus. Hatte alle Artikel gelesen, viele, viele Videos geschaut und immer mal wieder Hände zur Diskussion gepostet, aber auch immer die Session danach nochmal analysiert. Den größten Effekt hatte für mich am Ende ein Ausflug in die SnGs. Durch die vielen Showdown-Situationen und Push or Fold-Situationen habe ich gelernt, Postflop nicht zu weak zu sein. Man kann dann besser einschätzen, wann der Gegner auch einfach mal bluffbettet, was bei Fishen schon häufig vorkommt. Außerdem haben mir Programme wie Pokeroffice, zusammen mit Tableselection über Buddylist bei PartyPoker immer gute Tische gegeben (Fishe als Buddys adden und dann nach Ihnen suchen) und so viel Geld über die Showdown-Monkeys gewonnen. NL10 läuft es jetzt auch schon gut. Spiele standardmäßig Dein ValuePoker, bei CallingStations lass auch mal ne CB weg, wenn Du nicht getroffen hast, dafür bette die Straßen durch, wenn Du getroffen hast. Und limpe einfach suited-connectors häufiger mal mit. Du kassiert am MiddlePositions auch kaum Bets, so dass Du Dir mit den Karten auch häufig günstig den Flop ansehen kannst. Ist zwar keine Anfängertaktik von Pokerstrategy, aber das hat mir persönlich viel gebracht. Später muss man sich sowieso an jedes Limit anpassen, warum also nicht auch schon jetzt?

      Viel Glück und nicht aufgeben. Versuch auch immer nen Bonus zu spielen, dann wird Breakeven auch lukrativer.

      Gruß, Notwista
    • element358
      element358
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2008 Beiträge: 826
      Original von Notwista
      Stats wären wirklich sinnvoll. Ich glaube, ich habe das Limit mit 30k Händen geschlagen. Und erst zum Ende hin hatte ich den für mich besten und erfolgreichen Stil für das Limit raus. Hatte alle Artikel gelesen, viele, viele Videos geschaut und immer mal wieder Hände zur Diskussion gepostet, aber auch immer die Session danach nochmal analysiert. Den größten Effekt hatte für mich am Ende ein Ausflug in die SnGs. Durch die vielen Showdown-Situationen und Push or Fold-Situationen habe ich gelernt, Postflop nicht zu weak zu sein. Man kann dann besser einschätzen, wann der Gegner auch einfach mal bluffbettet, was bei Fishen schon häufig vorkommt. Außerdem haben mir Programme wie Pokeroffice, zusammen mit Tableselection über Buddylist bei PartyPoker immer gute Tische gegeben (Fishe als Buddys adden und dann nach Ihnen suchen) und so viel Geld über die Showdown-Monkeys gewonnen. NL10 läuft es jetzt auch schon gut. Spiele standardmäßig Dein ValuePoker, bei CallingStations lass auch mal ne CB weg, wenn Du nicht getroffen hast, dafür bette die Straßen durch, wenn Du getroffen hast. Und limpe einfach suited-connectors häufiger mal mit. Du kassiert am MiddlePositions auch kaum Bets, so dass Du Dir mit den Karten auch häufig günstig den Flop ansehen kannst. Ist zwar keine Anfängertaktik von Pokerstrategy, aber das hat mir persönlich viel gebracht. Später muss man sich sowieso an jedes Limit anpassen, warum also nicht auch schon jetzt?

      Viel Glück und nicht aufgeben. Versuch auch immer nen Bonus zu spielen, dann wird Breakeven auch lukrativer.

      Gruß, Notwista
      es ist einfach wahsinn! es swingt bei mir einfach dermaßen! ich poste hände regelmäßig und bin großteils auch richtig bei meiner eigenen einschätzung! aber mir kommt vor: egal wie gut die hand, ein all in gewonnen, das nächste verloren, ... und so geht es auf und ab! spiele schon streng nach strategie, silber artikel hängen mir schon wo raus! lies sie fast jeden tag, und versuche heraus zu finden was ich noch falsch mach! gibt es irgendwo alternativ bss nl5 videos??? ich bin nämlich schon echt am verzweifeln!

      meine stats sind aus pt! nl10 war sss, die ich aufgegeben habe, weil es noch swingiger war:

    • strikerp
      strikerp
      Gold
      Dabei seit: 25.07.2007 Beiträge: 2.186
      lol du sollst STATS posten^^ nicht wie viele sessions/wie viel geld usw du gewonnen hast ;)
      stats sind so scahen wie vpip, pfr, wtsd usw usw
      lol
    • Lacoone
      Lacoone
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 5.698
      Die Stats sind grade reingekommen: 74/12 bei 0,4af, 68wts und 23w$sd auf 3788 Hände..

      Sowas sind stats und eigentlich sehr aussagekräftig.
    • strikerp
      strikerp
      Gold
      Dabei seit: 25.07.2007 Beiträge: 2.186
      Original von Lacoone
      Die Stats sind grade reingekommen: 74/12 bei 0,4af, 68wts und 23w$sd auf 3788 Hände..

      Sowas sind stats und eigentlich sehr aussagekräftig.
      das sind stats von op???? oO :D
    • RisikoReich
      RisikoReich
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2006 Beiträge: 1.171
      Original von strikerp
      lol du sollst STATS posten^^ nicht wie viele sessions/wie viel geld usw du gewonnen hast ;)
      stats sind so scahen wie vpip, pfr, wtsd usw usw
      lol
      hey, lol ihn nich so an ;) kann er ja vllt. nich ahnen...


      also ohne die stats zu haben schätz ich, dein w$wsf is zu niederig, dein AF is zu niedrig bzw. "unausgeglichen" im verhältnis flop-turn-river... sind so typische "weake anfänger-fehler" (sorry ;) ) , die zu solchen swings parallel zu non-sd-winnnings <0 führen.


      aber alles spekulationen, poste erstma stats für genaueres...
    • strikerp
      strikerp
      Gold
      Dabei seit: 25.07.2007 Beiträge: 2.186
      Original von RisikoReich
      Original von strikerp
      lol du sollst STATS posten^^ nicht wie viele sessions/wie viel geld usw du gewonnen hast ;)
      stats sind so scahen wie vpip, pfr, wtsd usw usw
      lol
      hey, lol ihn nich so an ;) kann er ja vllt. nich ahnen...
      war ja nicht bös gemeint :)
    • Lacoone
      Lacoone
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 5.698
      Original von strikerp
      Original von Lacoone
      Die Stats sind grade reingekommen: 74/12 bei 0,4af, 68wts und 23w$sd auf 3788 Hände..

      Sowas sind stats und eigentlich sehr aussagekräftig.
      das sind stats von op???? oO :D
      also er hat es noch nicht widerlegt ;)
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Non-SD-Winnings < 0 auf NL5 sind doch Standard?

      Die Leute dort legen ja vielfach ihr Bottom Pair nicht mal weg wenn man Flop, Turn und River durchpottet. Wie will man da positive Non-SD-Winnings haben wenn man ständig mit einem Rudel Calling Stations am Tisch sitzt?

      Das Wichtigste für NL5:
      - Tight is Right
      - Keine Bluffs und Moves (außer Contibet halt, aber die ist eh Standard)
      - die Leute zu Tode valuebetten
    • element358
      element358
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2008 Beiträge: 826
      haha ich muss grad selber lachen!!! ich bin sogar schon zu dumm, dass ich merk, dass ich das falsche poste =)

      :D

    • Lacoone
      Lacoone
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 5.698
      Ist das Shorthanded?

      Du spielst auch nur die besten Hände, oder? Und die ballerst du durch bis Gegenwehr kommt.. ?

      Also die Stats sind nicht so überragend, aber erstmal würd ich gern wissen ob das SH ist, denke mal dass es FR ist, sonnst spielst du ja garnichts ^^
    • element358
      element358
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2008 Beiträge: 826
      FR BSS NL5! zu tight?
    • Lacoone
      Lacoone
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 5.698
      Ich spiele FL und SH, von daher weiß ich nicht genau wieviel man spielt, denke aber 14/12 Stats wären optimal.