Online-Casino: Roulette mit möglichst geringen Einsatz, wo?

    • SL4RK
      SL4RK
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2008 Beiträge: 90
      Hallo Leutz,

      hat einer von euch vll. eine Ahnung, bei welches Online-Casino (am besten ein etablierteres, nicht so ein No-Name-Ding-wo-sie-einen-eher-als-andere-übern-Tisch-ziehen) man den niedrigsten Mindesteinsatz hat?
      Bei Party-Casino sind es ja m.E. 1$, habe aber mal irgendwo eines gesehen, wo 0,10$ Minimum und 25$ Maximum möglich waren ...

      Kennt also jemand zufälligerweise ein "seriöses" Online-Casino, bei dem niedrigere Mindesteinsätze als 1$ möglich sind?

      Thx im Voraus ;) .

      slark

      P.S.:
      Ich muss mich ganz gewiss jetzt nicht rechtfertigen. Es ist nur eine Frage...
      Nur mal erwähnt, weil das Sprücheklopfer-Verhalten mancher PS-User hier ja allzu bekannt ist ;P
  • 33 Antworten
    • BigStack83
      BigStack83
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 6.715
      ipoker
    • Feelix
      Feelix
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2006 Beiträge: 49
      Hi.
      Soweit ich weiß bietet Titan Poker Roulette ab $0.10 an.
      Wie hoch da das Maximum ist weiß ich nicht, aber sie wären ja schön blöd es zu begrenzen ;-)

      edit: War BigStack wohl schneller ^^
    • pkinet
      pkinet
      Global
      Dabei seit: 16.05.2008 Beiträge: 929
      verdopplungstrategy.com?
    • SL4RK
      SL4RK
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2008 Beiträge: 90
      Original von pkinet
      verdopplungstrategy.com?
      Nope, Eigenentwicklung.
      Verdoppelungsstrategy: Chance zu verlieren rund 51%/Spielrunde
      Meine ausgetüftelte Eigene-Strategy: Chance zu verlieren wesentlich geringer...

      Aber alles nur Theorie, nur stochastisch ermittelt.

      Und um sie auf Praxistauglichkeit zu prüfen, verhau ich eben ein paar Euro (bei Partypoker bräucht ich aber 250$ Startkapital, deswegen suche ich "günstigere Einsatzmöglichkeiten", so dass ich nur 25$ auf den Kopf hauen brauche ;) ...

      Und wenn sie in der Praxis nicht klappt, schreibe ich ausführlich ein paar Zeilen darüber, und verkaufe sie als "Strategie mit der man 100% risikofrei 400€ am Tag per Roulette gewinnen kann" im Internet für ein paar hundert Euro... :D :D

      Vll. eröffne ich diesbezüglich einen Blog, mit meinem Bankrollverlauf... mal sehen.
    • stommy
      stommy
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2007 Beiträge: 468
      Original von SL4RK
      Original von pkinet
      verdopplungstrategy.com?
      Nope, Eigenentwicklung.
      Verdoppelungsstrategy: Chance zu verlieren rund 51%/Spielrunde
      Meine ausgetüftelte Eigene-Strategy: Chance zu verlieren wesentlich geringer...

      Aber alles nur Theorie, nur stochastisch ermittelt.

      Und um sie auf Praxistauglichkeit zu prüfen, verhau ich eben ein paar Euro (bei Partypoker bräucht ich aber 250$ Startkapital, deswegen suche ich "günstigere Einsatzmöglichkeiten", so dass ich nur 25$ auf den Kopf hauen brauche ;) ...

      Und wenn sie in der Praxis nicht klappt, schreibe ich ausführlich ein paar Zeilen darüber, und verkaufe sie als "Strategie mit der man 100% risikofrei 400€ am Tag per Roulette gewinnen kann" im Internet für ein paar hundert Euro... :D :D

      Vll. eröffne ich diesbezüglich einen Blog, mit meinem Bankrollverlauf... mal sehen.
      Es gibt keine Praxistauglichkeit/Strategie, bei Roulette verliert man auf lange Zeit immer... Da bringen auch Wahrscheinlichkeiten nichts, das Roulette hat kein Gedächtnis.
    • alexanderhirth
      alexanderhirth
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 2.353
      Bei Tower Gaming gibts es einen Mindesteinsatz von 10 $cent ;)
    • doubleJay
      doubleJay
      Black
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 6.232
      Original von SL4RK
      Original von pkinet
      verdopplungstrategy.com?
      Nope, Eigenentwicklung.
      Verdoppelungsstrategy: Chance zu verlieren rund 51%/Spielrunde
      Meine ausgetüftelte Eigene-Strategy: Chance zu verlieren wesentlich geringer...

      Aber alles nur Theorie, nur stochastisch ermittelt.

      Und um sie auf Praxistauglichkeit zu prüfen, verhau ich eben ein paar Euro (bei Partypoker bräucht ich aber 250$ Startkapital, deswegen suche ich "günstigere Einsatzmöglichkeiten", so dass ich nur 25$ auf den Kopf hauen brauche ;) ...

      Und wenn sie in der Praxis nicht klappt, schreibe ich ausführlich ein paar Zeilen darüber, und verkaufe sie als "Strategie mit der man 100% risikofrei 400€ am Tag per Roulette gewinnen kann" im Internet für ein paar hundert Euro... :D :D

      Vll. eröffne ich diesbezüglich einen Blog, mit meinem Bankrollverlauf... mal sehen.
      martingale 2.0 omg
    • onlinekasper
      onlinekasper
      Global
      Dabei seit: 04.01.2009 Beiträge: 674
      lol @ op. Lass es lieber und fange mit pokern an
    • yogiii
      yogiii
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 2.791
      oh yea, Roulette-Donkaments...i like!
    • n00bmare
      n00bmare
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2006 Beiträge: 6.549
      Wird auf jeden Fall klappen!
    • EvilSucker
      EvilSucker
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2008 Beiträge: 5.688
      Original von SL4RK
      Original von pkinet
      verdopplungstrategy.com?
      Nope, Eigenentwicklung.
      Verdoppelungsstrategy: Chance zu verlieren rund 51%/Spielrunde
      Meine ausgetüftelte Eigene-Strategy: Chance zu verlieren wesentlich geringer...

      Aber alles nur Theorie, nur stochastisch ermittelt.

      Und um sie auf Praxistauglichkeit zu prüfen, verhau ich eben ein paar Euro (bei Partypoker bräucht ich aber 250$ Startkapital, deswegen suche ich "günstigere Einsatzmöglichkeiten", so dass ich nur 25$ auf den Kopf hauen brauche ;) ...

      Und wenn sie in der Praxis nicht klappt, schreibe ich ausführlich ein paar Zeilen darüber, und verkaufe sie als "Strategie mit der man 100% risikofrei 400€ am Tag per Roulette gewinnen kann" im Internet für ein paar hundert Euro... :D :D

      Vll. eröffne ich diesbezüglich einen Blog, mit meinem Bankrollverlauf... mal sehen.
      Für 10$ schreibe ich dir n Programm.
    • Hirogenium
      Hirogenium
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 1.493
      why soll dann der mist?
    • benny029
      benny029
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2008 Beiträge: 36
      bei titan poker kannst du roulette auch mit einem einsatz von 10 cent spielen
    • tam137
      tam137
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2007 Beiträge: 1.363
      ich hab vor einiger Zeit dutzende Programme geschrieben die alle Roulette "strategien" die ich im Internet finden konnte simulieren. Ist so gut geworden das alle einen Verlust von 1,35% bzw 2,7% Bestätigen.

      Ist schon beängstigent naiv, das Leute so tun als hätte es einen Leibnitz, Gaus, oder Pascal, oder die ganzen Roulette Bücher mit tollen Strategien nie gegeben, dass mann selbst so von seiner 0815 Starategie überzeugt ist.
    • SL4RK
      SL4RK
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2008 Beiträge: 90
      Original von onlinekasper
      lol @ op. Lass es lieber und fange mit pokern an
      Ziel setzen, Ziel erreichen, aussteigen! Bevor es zu spät ist, und dein Fall umso tiefer ausfallen wird...
      Ist eines meiner Mottos. Und ich gedenke voerst nicht mehr daran, zum Poker zurückzukehren (manchen wird es freuen, andere wiederum werden es bedauern, its Poker ;) )...

      @all:
      Mir ist durchaus bewusst, dass es keine Formel gibt, welche eine 100%ige Gewinnwahrscheinlichkeit garantiert (in einem Beitrag sprach ich nur gewisse Sprüche an)... gibt es ja auch nicht beim Pokern. Es ist also auch beängstigend, wenn man einmal beobachtet, wie viele Leute naiverweise dem Glauben zu verfallen scheinen, dass man mit der richtigen Poker-Strategie nur gewinnen kann.
      Man kann niemals Perfektion bei soetwas erreichen (dazu müsste man hellsehen können), man kann nur versuchen nahe genug an die Perfektion heranzugelangen...
      Es ist mir vollkommen bewusst, dass risikolos gewinnen niemals möglich ist und sein wird.
      Deswegen war meine Frage auch nicht, nach höchstmöglichen Einsatz-Möglichkeiten, sondern nach den niedrigsten Mindest-Einsätzen... ;) .


      Also pisst mir nicht in die Taschen und behauptet es regnet...
      Haut eure Schädel nicht allzu oft gegen die Wände euer kleinen Aquarien bis euch schwindlig wird, und nennt mich dann bekloppt ;) :tongue:


      edit:
      Jetzt habe ich mich ja doch gerechtfertigt... da merkt man mal wieder, was für Gesocks manchmal so herumschwirrt, und meint unnötig seinen Senf abgeben zu müssen.
    • doubleJay
      doubleJay
      Black
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 6.232
      Original von SL4RK
      Original von onlinekasper
      lol @ op. Lass es lieber und fange mit pokern an
      Ziel setzen, Ziel erreichen, aussteigen! Bevor es zu spät ist, und dein Fall umso tiefer ausfallen wird...
      Ist eines meiner Mottos. Und ich gedenke voerst nicht mehr daran, zum Poker zurückzukehren (manchen wird es freuen, andere wiederum werden es bedauern, its Poker ;) )...

      @all:
      Mir ist durchaus bewusst, dass es keine Formel gibt, welche eine 100%ige Gewinnwahrscheinlichkeit garantiert (in einem Beitrag sprach ich nur gewisse Sprüche an)... gibt es ja auch nicht beim Pokern. Es ist also auch beängstigend, wenn man einmal beobachtet, wie viele Leute naiverweise dem Glauben zu verfallen scheinen, dass man mit der richtigen Poker-Strategie nur gewinnen kann.
      Man kann niemals Perfektion bei soetwas erreichen (dazu müsste man hellsehen können), man kann nur versuchen nahe genug an die Perfektion heranzugelangen...
      Es ist mir vollkommen bewusst, dass risikolos gewinnen niemals möglich ist und sein wird.
      Deswegen war meine Frage auch nicht, nach höchstmöglichen Einsatz-Möglichkeiten, sondern nach den niedrigsten Mindest-Einsätzen... ;) .


      Also pisst mir nicht in die Taschen und behauptet es regnet...
      Haut eure Schädel nicht allzu oft gegen die Wände euer kleinen Aquarien bis euch schwindlig wird, und nennt mich dann bekloppt ;) :tongue:


      edit:
      Jetzt habe ich mich ja doch gerechtfertigt... da merkt man mal wieder, was für Gesocks manchmal so herumschwirrt, und meint unnötig seinen Senf abgeben zu müssen.
      was du nicht kapiert hast:

      du kannst poker gewinnbringend spielen, roulette nicht. es ist mathematisch UNMÖGLICH. die zeiten von kesselgucken sind vorbei und das einzige, was irgendeine beliebige noch so schlaue roulette strategie bringt, ist, wenn du meinst, eine glücks- bzw. pechsträhne zu haben, deine gewinne bzw. verluste zu optimieren. das ist jedoch 100% IRRATIONAL und kann daher auch mächtig schief gehen.
    • SL4RK
      SL4RK
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2008 Beiträge: 90
      Was einige evtl. nicht kapiert haben:
      Mir ist bewusst, dass ich selbst mit der besten Strategie nicht dauerhaft erfolgreich sein kann, sondern letzten Endes gegen die Bank verlieren werde...
      Ich habe meine Theorie, ich möchte sie in der Praxis testen, den Verlauf aufzeichnen, kommentieren, sodass ich später etwas mehr zu meiner Theorie aufzuweisen habe...

      Nochmals: wenn ich wirklich eine "Hach-so-tolle-Formel" entdeckt habe (nebenbei @doubblejaay "mathematisch unmöglich" habe ich im zitierten Text ebenfalls erwähnt, zwar in anderen Worten, aber gleich Bedeutung), hätte ich nach einer Möglichkeit gefragt höchstmögliche Einsätze zu setzen... und ich hätte nicht nach dem billigsten Casino gefragt...

      kapito soweit?


      Und zum Poker:
      "Mir ist durchaus bewusst, dass es keine Formel gibt, welche eine 100%ige Gewinnwahrscheinlichkeit garantiert [...] ...gibt es ja auch nicht beim Pokern.
      Es ist also auch beängstigend, wenn man einmal beobachtet, wie viele Leute naiverweise dem Glauben zu verfallen scheinen, dass man mit der richtigen Poker-Strategie nur gewinnen kann."

      Wenn man schon sich schon auf Zitate beruft, sollte man jene Zitate auch verstanden haben... ;)

      edit:
      "Strategien" beim Poker würde ich eher als "Verhaltensregeln/-kodex" bezeichnen. Dies trifft es eher ;) .
    • Mirigom
      Mirigom
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 2.021
      das ist doch eh nen lvl von op... keiner weiß soviel und labert offentsichtlich zusätlich noch soviel scheiß
    • EvilSucker
      EvilSucker
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2008 Beiträge: 5.688
      Original von SL4RK
      Was einige evtl. nicht kapiert haben:
      Mir ist bewusst, dass ich selbst mit der besten Strategie nicht dauerhaft erfolgreich sein kann, sondern letzten Endes gegen die Bank verlieren werde...
      Ich habe meine Theorie, ich möchte sie in der Praxis testen, den Verlauf aufzeichnen, kommentieren, sodass ich später etwas mehr zu meiner Theorie aufzuweisen habe...
      dum?
      Warum willst du dafür
      a) ein kostenpflichtiges Roulette nehmen, wenn du weißt, dass es -EV ist
      b) die Samplesize von Hand erzeugen.

      Schreib dir ein Programm oder lass dir eins schreiben, was den Scheiß 100000 Mal simuliert und schon hast du nach einem kurzen Moment eine aussagekräftige Samplesize.
    • 1
    • 2