Frage zur KFZ Zulassung !DRINGEND!

    • fasteddie
      fasteddie
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2007 Beiträge: 633
      Hallo Zusammen,

      ich möchte mir einen alten Kastenwagen gebraucht kaufen (also sowas wie Fiat Fiorino, Ford Courier, VW Caddy, Renault Rapid usw.). Ich habe mir da ein nettes Exemplar ausgesucht was ich mir morgen eigentlich 100km von meinem Wohnort entfernt anschauen und vielleicht kaufen wollte. Der Wagen ist allerdings wie viele seiner Bauart (geschlossener Kasten, abschraubbares Gitter zwischen Fahrgastraum und Kasten) als LKW zugelassen. Bisher dachte ich, dass sei kein Problem bis ich eben die deutlich höheren Versicherungstarife für LKW bemerkt habe.

      Zu meiner Frage:

      - Ich will den Wagen rein privat und auch nicht zum Lastentransport nutzen. Es soll ein "Bett" rein um auf Festivals, Campingurlaub und Co. darin zu pennen, das reicht allerdings nicht zur Zulassung als Sonderfahrzeug, geschweige denn zur Wohnmobilzulassung.

      -Die Trennung zwischen Fahrgastraum und Kasten soll raus, das darf man zwar, allerdings verliert er dann seine LKW-Zulassung.

      - Ich will ihn wegen der Versicherung als PKW zulassen, dafür müsste er aber eigentlich eine zweite Sitzbank, Gurte und Schalldämmung haben, was ich aber alles nicht haben will (und bei nem normalen PKW darf man ja schließlich auch die Sitze rausbauen...)!

      Man muss die Karre doch irgendwie so zulassen können, dass es nicht pervers teuer ist und ich ihn trotzdem so nutzen kann wie ich das will, oder? Hat da vielleicht irgend jemand hier eine Lösung parat?

      Über eine schnelle Antwort würde ich mich sehr freuen, da ich mir dann evtl. die 100km Anfahrt auch direkt sparen könnte...
  • 2 Antworten