Hand richtig gespielt? (zweiter Versuch)

    • milchschaum
      milchschaum
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2008 Beiträge: 199
      Hi,
      ich bin mir nicht sicher, ob ich in der beschrieben Situation richig gehandelt habe:
      Ich als bb (mit 8,Q) komme zum Flop ohne vorher zu erhöhen und am Flop 8,2,2 treffe ich nen Toppaar. Setze zwei drittel des Pots, Gegner geht mit.
      Am Turn dann die 5, ich also noch immer Toppar. Gegner erhöht, ich geh All-in.
      Hab ich richtig gehandelt? Sprich, spiel ich am Turn nen Toppar genauso wie am Flop?
  • 8 Antworten
    • badbeatboy
      badbeatboy
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2007 Beiträge: 6
      Wenn du Hände postest, benutze doch bitte die "Smileys" :spade: :heart: :diamond: :club: ...

      Man kann zB nichts über einen eventuellen Flush oder Flushdraw aussagen.
      Außerdem ist es von Bedeutung, wieviele Gegner von welcher Position aus dabei sind und welche Stacks die haben...

      Schau die die Beispielhände in den Strategie-PDFs mal an, um deine gute Art des des Hände-postens zu sehen.

      Deswegen kann man deine Hand auch nur schwer bewerten.

      mfg, badbeatboy
    • milchschaum
      milchschaum
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2008 Beiträge: 199
      Habe die Elephant Software zwar schon installiert, aber noch nicht eingerichtet.
      Naja, in dem Fall ist die Position und Stackgröße doch laut SSS eh nicht so wichtig, da ich ja nur noch einen Gegner und nen Toppaar hatte. Mich interessiert nur, ob ich nachdem Flop richtig gespielt habe. Es heisst ja auch, dass wenn der Gegner erhöht ich direkt pushen soll.
    • Xiri101
      Xiri101
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2008 Beiträge: 362
      So wie du es beschrieben hast, spielt man top pair mit top kicker (mindestens J).
      Von daher halten wir am Flop keine madehand und std. ist hier check/fold.
      Man könnte versuchen den Pot zu stealen, aber dann nur mit einer Bet in Höhe von 1/2 Potsize.
      Hoffe ich konnte dir weiterhelfen.
      BTW: Hände bitte in Zukunft richtig konvertiert ins Handbewertungsforum posten
      http://de.pokerstrategy.com/forum/board.php?boardid=1438
      Dann bekommt man nämlich auch noch die Meinung von einem Handbewerter gratis :D
    • milchschaum
      milchschaum
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2008 Beiträge: 199
      Hey, vielen Dank, ich werde mit den Tipp beherzigen.
      Aber eigentlich hatte ich doch nen Toppair mit benötigtem Kicker (in diesem Fall Q). Oder versteh ich etwas falsch?
    • Oleg1986
      Oleg1986
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2006 Beiträge: 402
      Was haltet ihr von der Line Flop check/raise spielen!
      Wenn der Gegner behind checkt den Turn mit einer 2/3 PS bet mitzunehmen (vorrausgesetzt es kommt keine eklige karte).
      Wenn man gegen einen Gegner spielt und er nur limpt dann gebe ich ihm kleine Pockets oder sowas wie J10 aufwärts.
      Wenn mich der Gegner nach dem check/raise all in setzt dann entweder folden oder wenn mögliche draws liegen unter Umständen callen...
    • wuusaa
      wuusaa
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 455
      check raise Flop nur mit Stats gegen nen Aggro Gegner.
      Ansonsten verteilst du ne Freecard viel zu oft ne Overcard ist.
    • Xiri101
      Xiri101
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2008 Beiträge: 362
      Original von milchschaum
      Aber eigentlich hatte ich doch nen Toppair mit benötigtem Kicker (in diesem Fall Q). Oder versteh ich etwas falsch?
      Nein du nicht sondern ich :D
      Das kommt davon, wenn man die Hände nicht richtig konvertiert.
      Ich würde dann hier den Flop mit 1/2 Potsize anspielen und dann am Turn auf sein Raise pushen.
    • badbeatboy
      badbeatboy
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2007 Beiträge: 6
      Allgemein hast du keinen Fehler gemacht. Die Hände, gegen die du nach dem Flop hinten liegst, hätte dein Gegner anders gespielt...