outs/odds fragen

    • wrench
      wrench
      Einsteiger
      Dabei seit: 12.10.2005 Beiträge: 23
      So hi erstma,
      ich bin mitlerweile ind den ganzen anfängerartikeln gut vorran gekommen nur die sache mit den outs und odds macht mir noch nen bissl probleme.
      1. also wie errechnet ihr die outs, schaut ihr auf der tabelle nach und lest dort ab wieviel outs man hat, oder errechnet ihr die jedes mal. weil wenn ja dann versteh ich das net so ganz. ich finde da reicht das eine beispiel nicht aus, so dass es für mich klar ist.

      2. zb steht im anfängerartikel nichts für den bereich 6,7 outs, aber mir is nicht klar wie ich auf 6 outs komme oder 7 oder sogar auf 12.

      3. den discounted outs ist damit gemeint das die turnkarte mir helfen und einem anderen(der sogar bessere chancen hat). das würde ja bedeuten, dass wenn die turnkarte dem blatt im flop hilfreich ist.(oder??)

      4. hab gehört das man sich nur gedanken um die pot odds machen muss die odds einfach nur von der tabelle entnehmen?

      5. was ist bei dem vergleich von odds/pot odds wichtiger wieviel man im durchschnitt gewinnen oder verlieren würde oder orientiert man sich daran wieviel der pot wäre wenn man einmal gewinnt?

      so das ist alles was mich im moment beschäftigt ansonsten echt nen super board hier. :D
  • 2 Antworten
    • Kugelfang
      Kugelfang
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 5.942
      1) die outs errechne ich, in dem ich schaue, wie viele karten meine hand so weit verbessern würde, dass ich wahrscheinlich vorne liege (zum bsp gutshot/oesd -> straight, flushdraw -> flush, overcards -> overpair, underpair -> 3oak, 2 pair)
      2) auf 6 outs kommst du zB mit 2overcards, auf 7 mit nem gutshot und ner overcard ect
      3) ich versteh deine frage nicht so ganz sry :)
      bei deinen outs musst du berücksichtigen, da einige der karten einem anderen eine noch bessere hand bescheren könnten. dies muss man aber immer leicht schätzen, da man ja nicht genau weiß, was der andere hält.

      bsp:
      Du hälst zwei overcards an einem 2suited board. du hast jetzt 6 outs für ein overpair, allerdings bringen 2 der 6 karten flushgefahr, deswegen muss man discounten auf 4.

      4) die pot odds kannst du einfach aus der tabelle ablesen, sobald du deine discounted outs hast

      5) einfache rechnung, du kannst callen, wenn die Pot Odss x Kosten für den Call kleiner gleich dem pot sind
    • wrench
      wrench
      Einsteiger
      Dabei seit: 12.10.2005 Beiträge: 23
      cool dank dir das hat mich um einiges weitergebracht. hab die antworten genau gelesen und dann nochmal die dazugehörigen artikel im anfänger guide. das mit den odds und outs is jetzt klarer geworden mal sehen was die praxis so ergibt.

      Also danke für die hilfe :P