NL100SH - Pokerraumbedingte Unterschiede der NonSDs

    • hidigartmann
      hidigartmann
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2007 Beiträge: 5.723
      hi,

      ich spiel jetzt 60k hände Nl100 mit mittlerweile nurnoch 6BB/100.
      mir ist heute aufgefallen, dass die winrate bei mir nur durch stars sowas von versaut wird.



      auf stars spiel ich meist 8-10 tische, auf PP warens 6-8 und auf everest spiel ich 6-10.

      die stars nonSDs gehen so kontinuierlich in den keller, dass ich da auch nimmer an varianz glaube.
      steh jetzt vor der frage ob ich stars ganz weglasse. habe meine roll eigentlich immer gesplittet um die spielerflauten bei everest über stars auszugleichen.

      ich hab auf die 25k hände auf stars auf alle fälle nen ziemlichen downswing gehabt aber ich glaube die nonSDs zeigen auf alle fälle, dass ich es auf stars deutlich schwerer haben werde und, dass mir die höhere tischanzahl nicht gut tut.

      inwiefern sind meine samplesizes bezüglich der nonSD-winnings aussagekräftig?
      alles mal wieder nur varianz? oder meint ihr meine vermutung könnte so passen?
  • 6 Antworten
    • MacSemillian
      MacSemillian
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2005 Beiträge: 433
      passt so denk ich. schade, dass du nicht auch 22k hände auf full tilt gespielt hast ^^ find die graphen ganz interessant
    • limbokid
      limbokid
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2008 Beiträge: 293
      Der Pokerstars Graph ist echt krass...hab auch mal geschaut, da ich auch auf allen Seiten gespielt habe. Sowas ist mir aber nicht aufgefallen
    • Wolf87
      Wolf87
      Silber
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 2.160
      naja ich mein was willste jetzt hören?
      Samplesize auf Stars ist nicht aussagekräftig, genausowenig wie die der anderen Seiten, um die Profitabilität der Seiten zu vergleichen.

      Was man wohl aber sagen kann, ist dass du wohl Winning Player bist.
      In 25k Händen bei Stars 4stacks im Minus kann es nunmal passieren, das die rote Linie (Non Showdown Winnings) nunmal bei Stars deutlich unter der roten Linie der anderen Seiten liegt. Ich denke aber auch, dass Stars (deutlich) tougher zu beaten ist als PP, zumindest als Everst.
      Daher komm nochmal wieder wenn du von jeder Seite so 70k Hände, besser 100k Hände hast =)
    • hidigartmann
      hidigartmann
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2007 Beiträge: 5.723
      meinst du wirklich, dass die nonSDs bei stars im gegensatz zu den anderen räumen nur downswingbedingt so abkacken?

      ich glaube, wenn ich genauso wie jetzt weiterspiele wird sich wenig an der kurve ändern. hab mich eh schon entschloßen stars erstmal den rücken zu kehren.

      trotzdem vielen dank für deine einschätzung :)
    • suitedeule
      suitedeule
      Black
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 9.822
      wtf bei stars wars genau andersrum bei mir

      soooo viele nits, ganz anders auf party wo mehr spewtards, pseudo "laggy" regs und halt die party fische waren
    • humpf
      humpf
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 1.331
      Original von suitedeule
      wtf bei stars wars genau andersrum bei mir

      soooo viele nits, ganz anders auf party wo mehr spewtards, pseudo "laggy" regs und halt die party fische waren
      #2