Wie geht man mit solchen Sessions um?

    • Erzwolf
      Erzwolf
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.470
      Hatte heute mal wieder ne völlige Horrorsession. Und dabei nur einen Bad Beat kassiert. Alles fing damit an, dass ich fast 2 Stunden gebraucht habe, bis ich 2 Tische gefunden habe, die mir genehm waren. Dann erstmal ne Hand mit KK gegen K7s auf nem Paired 7 Board verloren. Gut, kann passieren. Dann JJ gegen KK. Aces auf nem 4suited Board am Turn gegen 2 Gegner gefoldet, 10 mal den Flushdraw nicht improved, den elften mit mit QJs gegen A3s verloren, danach Nutflush gefloppt und alles foldet. Ebenso als ich mit JJ mein Set mache. Dafür bekomme ich mit nem Openraise mit medium Pockets jedesmal (wirklich jedes mal) 3 Caller und ebensoviele Overcards, dagegen werden meine Openraises mit KJo ge3 bettet. Nach der letzten Handf mit KJ und flopped 2 Pair bekomm ich vom Tischmaniac kontra Cap Flop, ok, ich bette mal den Turn, calle den Turnraise, muss bei ihm ja nichts heissen und aus der Hand bekommst du ich ihn eh nicht. um dann anzuschaen, wie er auf dem River den seinen Gutshot trifft. Ich habe daraufhin die Session gecanceld. Aber ratlos stehe ich immer noch da.

      Da war keine Hand, in der ich mir unsicher war, was ich zu tun habe. Ich war fit, habe mein A-Game gespielt. Hatte sogar noch nicht einmal schlechte Karten, bekomm sie nur nicht ausbezahlt. Dafür zahl ich regelmäßig mit der second best Hand und mit teuren Draws.

      Achso, Limt ist 1/2 SH, die Gegner entsprechend schlecht, aber tricky. Ich steh im Moment nur ratlos da und weiss nicht, wie ich mit solchen Sessions umgehen soll.
  • 18 Antworten
    • kriegskeks
      kriegskeks
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 17.571
      lol, sowas hatte ich auch in meiner letzten Session. Da kann man nichts machen. Ich hab 70-95%ige Gewinnchancen verloren. Jedes All-In wurde weggeluckt am River, etc. Da muss man einfach hart bleiben und normal weiterspielen. Irgendwann gleicht sich das Glück wieder aus und du räumst ab.
    • Suicid0
      Suicid0
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2006 Beiträge: 2.113
      Hatte vorgestern auch auf 200 Hände -50BB, kann passieren. Nächste Sessions wirds schon wieder, solange es nicht bestimmend wird, einfach auf den nächsten Tag konzentrieren oder unbeirrt weiterspielen.
    • kobeyard
      kobeyard
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 2.750
      nimm dir 1$ auf stars setz dich an 0.02/0.04 und spiele selber mal den tischmaniac
    • Erzwolf
      Erzwolf
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.470
      ok, danke.
    • Cornholio
      Cornholio
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 25.674
      same here, 75 bb gestern in kurzer zeit bei a-game. war wohl ein scheiß tag zum pokern.
    • matjes
      matjes
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 1.811
      ich hatte in meinen letzten 3 Sessions auch nur auf die Mütze bekommen, aber dabei eigentlich A-Game gespielt, werde ich aber nochmal nachprüfen! Ging 600$ down ca.
    • thunderbart
      thunderbart
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 298
      300$ down auf NL25/NL50 in 2 Tagen. Nice... Was macht ihr bei so einem Swing? Am nächsten Tag gleich wieder 6-Tables und versuchen sein A-Game zu zocken? Eine halbe Woche Pause mit Artikel studieren? Brauche jetzt irgendeinen Vorschlag...
    • Heiliger
      Heiliger
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 1.635
      Wenn dir so etwas ein paar mal hintereinander passiert, einfach aufhören. Meistens wird es am gleichen Tag nicht mehr besser. Wenn man verschissen ist, ist man verschissen. Zusätzlich zu deinen weiteren Verlusten besteht dann noch die Gefahr zu tilten (oft unbewusst).
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      Ich denke auch, dass es sogut wie niemand schafft nach so ner Pechsträhne noch ohne Tilt zu spielen. Ich hatte heute morgen auch so ne Session. Imme, wenn ich was getroffen hatte, bekam ich direkt nen reraise. Ich hab zwar nicht viel verloren, weil ich dann doch noch gefoldet hab, aber ich musste die Session dann auch irgendwann abbrechen, weil ich angefangen habe zu tilten. Kein Wunder, wenn man an einem Tisch ne Stunde keine einzige Hand gewinnt.
    • Merlinius
      Merlinius
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 3.520
      Original von thunderbart 300$ down auf NL25/NL50 in 2 Tagen. Nice... Was macht ihr bei so einem Swing? Am nächsten Tag gleich wieder 6-Tables und versuchen sein A-Game zu zocken? Eine halbe Woche Pause mit Artikel studieren? Brauche jetzt irgendeinen Vorschlag...
      Nochmal die Hände der letzten Sessions in PokerTracker einzeln durchgehen, mir bei jeder entscheidenden Hand Gedanken machen, wo ich Fehler gemacht haben könnte, vllt. 5-10 Hände posten und wenn ich mich wieder fit fühle, weiterspielen.
    • FrenzyPanda
      FrenzyPanda
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2006 Beiträge: 655
      Original von thunderbart 300$ down auf NL25/NL50 in 2 Tagen. Nice... Was macht ihr bei so einem Swing? Am nächsten Tag gleich wieder 6-Tables und versuchen sein A-Game zu zocken? Eine halbe Woche Pause mit Artikel studieren? Brauche jetzt irgendeinen Vorschlag...
      SH oder FR? Wenn du NL50 spielst, sollten dir 300$ Swings eigentlich net so viel ausmachen dürfen... Ich spiele selber NL50 SH und da sind 300$ innerhalb von 1-2 Stunden völlig normal...
    • Pokersaft
      Pokersaft
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 25.807
      hör dir das coaching an, hab dafür extra in ein HEadset investiert, hat sich gelohnt kam so aus meinem down wieder raus.
    • Funxx
      Funxx
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2006 Beiträge: 552
      Original von arschholio same here, 75 bb gestern in kurzer zeit bei a-game. war wohl ein scheiß tag zum pokern.
      was erwartest du denn bei 6 ultra-shorthanded tables an varianz? aber natürlich war es der tag, der schlecht war. @erzwolf: vielleicht setzt du dir ein BB-limit (z.b. 50) an maximalem verlust, nach dem du definitiv eine pause von mehreren stunden machst, das funktioniert bei mir auch ganz gut. denn wenn du zu oft weggelucked wirst, spielst du aufgrund des psychologischen effekts wahrscheinlich nicht ein A-game, auch wenn du es denkst.
    • Cornholio
      Cornholio
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 25.674
      Original von Funxx
      Original von arschholio same here, 75 bb gestern in kurzer zeit bei a-game. war wohl ein scheiß tag zum pokern.
      was erwartest du denn bei 6 ultra-shorthanded tables an varianz? aber natürlich war es der tag, der schlecht war. [...]
      ?( ich spiele weder 6 tische noch ultra short- hä? ja die varianz ist groß so oder so, demnach gibt es gute und schlechte Tage und dieser war ein schlechter- verstehe den Satz also auch nicht ?
    • Funxx
      Funxx
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2006 Beiträge: 552
      an dem tag warst du wohl an leuter 2-4 spieler tischen;)
    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.433
      Alles fing damit an, dass ich fast 2 Stunden gebraucht habe, bis ich 2 Tische gefunden habe
      Also sry auf 1/2SH kannst Du an jedem Tisch profitabel pokern, da 2h zu warten ist echt schwachsinn hoch 3.
    • Dr3vil
      Dr3vil
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 384
      Jungs, checkt auch mal eure Wahrnehmung. Die ist da auch gern selektiv. Hab auch schon ein paar mal mit JJ gegen KK noch die Street gerivert. Das lässt man gerne unter den Tisch fallen. Mit schlechten Karten verliert man ohnehin selten Geld.
    • liverdracon
      liverdracon
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2006 Beiträge: 7.805
      Original von FrenzyPanda Wenn du NL50 spielst, sollten dir 300$ Swings eigentlich net so viel ausmachen dürfen... Ich spiele selber NL50 SH und da sind 300$ innerhalb von 1-2 Stunden völlig normal...
      6 Stacks down in 1-2 Stunden???? Dann würde ich mir aber mal ernsthaften Gedanken über mein Spiel machen. Spätestens nach 4 Stacks würde ich hier shcon aufhören.