PLO Donkaments [Stats Inside]

    • osmium
      osmium
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2007 Beiträge: 1.213
      Hallo fange grad an mich auch mit PLO zu beschäftigen und muss sagen, dass es zumindest sehr viel Spaß macht. Hab bis jetzt hauptsächlich NL200 FR gespielt und versuche mich momentan an PLO25. Hab die Strategiesektion durchgearbeitet, das Hwang Buch gelesen und viele CR vids geschaut. Hab meine ersten Hände nun gespielt und wollte kurz fragen ob man schon große leaks finden kann. Ich bin manchmal der meinung noch zu tight zu sein.
      Ein paar leaks hab ich den letzten Händen selbst schon finden können. War glaube ich zu loose OOP aber das wird jetzt besser.



      Ach ja spiele auf Stars/FT, danke euch schonmal.
  • 9 Antworten
    • Ondrasch
      Ondrasch
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 279
      Sehe zum ersten mal PLO Stats und spiele selber noch ohne PTO bzw. HM.

      Könnte mir vorstellen, dass man late so 40+/30+ profitabel spielen könnte.

      29/19 ist am Anfang sicher gut, sollte dann aber hoch gehen. Vor allem mit dem RFI von nur 11% verschenkst du garantiert ne Menge Positionsvorteil.
    • Forty
      Forty
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2007 Beiträge: 134
      Werte sind sehr gut finde ich, meine stats auf 8k händen sind 21/7, liegt aber am limitunterschied da auf PLO10 doch echt jede sau callt und ich doch ab und zu AA** /KK** nur limpe.

      Dein Peflopaggr. Wert könnte aber höher sein, du 3bettest anscheinend nicht oft oder gar nicht, dafür ist deine Flopaggression sehr hoch, cbettest du zu 100%?
    • Gh0s7rid3r
      Gh0s7rid3r
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 2.997
      Bis auf den relativ hohen Vpip ausm SB sehen die Stats solide aus.
    • HansiBasel
      HansiBasel
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2008 Beiträge: 484
      würde noch ein bisschen am OOP spiel üben. ansonsten sehen die stats recht gut aus...

      hatte auch im SB und BB früher mal die grössten loses. hab mein oop spiel in den blinds stark geändert und müsste man nicht jede runde blinds zahlen, währe der bigblind mein top winning position :) so ist sie halt nur die #3


      @ghostrider:

      wieso zu hoher VPIP im SB?
      wenns kein raise preflop gibt ist der SB doch die beste position marginale hände billig zu spielen.
      auser im SB würde ich ne hand wie 9923 offsuit nicht spielen. bei 2 limpern hab ich die perfekten pot odds von 7:1. kann mir also ruhig mal nen flop ansehen.

      und das schöne bei omaha: there is not one way to play good omaha. wie loose oder tight man welche position spielt kommt nicht so stark an. wichtiger ist wie stark spielt man postflop...
      hab in meinen stats sessions von 20/0 bis 40/20. kann man beides lukrativ spielen, in omaha kosten preflop fehler nur einige bets, postflop fehler aber ganze stacks...
    • Inkognito
      Inkognito
      Silber
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 1.344
      Original von HansiBasel
      auser im SB würde ich ne hand wie 9923 offsuit nicht spielen. bei 2 limpern hab ich die perfekten pot odds von 7:1. kann mir also ruhig mal nen flop ansehen
      wenn du dich auf einen A93 rainbow Board auf Aktion von deinem MidSet trennen kannst is ja gut... :rolleyes:
    • HansiBasel
      HansiBasel
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2008 Beiträge: 484
      kann ich, bin ja kein texas spieler ;)
    • Enormo
      Enormo
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2006 Beiträge: 721
      Ich find den VPIP aus UTG etwas zu hoch - hab selber rund 14 VPIP von da, was aber dran liegt, dass da noch Hände in der DB sind, bevor ichs reduziert hab.
    • M4ST0R
      M4ST0R
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 10.197
      Spielt man FR so tight? Ich spiele SH mit 40/25 und fahre damit ganz gut.
    • Enormo
      Enormo
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2006 Beiträge: 721
      Original von M4ST0R
      Spielt man FR so tight? Ich spiele SH mit 40/25 und fahre damit ganz gut.
      Nach dem Bild zu urteilen gehts hier nur um SH. 40/25 find ich schon arg loose, aber wenn Du Dich damit wohl fühlst spricht ja nix dagegen - nur um so spielen zu können sollte man schon ne Portion Erfahrung ham und wissen was man tut, somit nix für Ein- und Umsteiger..