br 8 tables

  • 12 Antworten
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Naja von ps.de wird ja für FR ein 300 BB BRM , bzw für SH ein 500BB BRM vorgeschlagen , für 8 Tische bräuchtest dann natürlich obv. den 8 fachen betrag !
      Ist aber n bisschen tight 6x oder so reichen auch locker aus
    • theBliTz
      theBliTz
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2008 Beiträge: 277
      Da ja die Varianz, die Standardabweichung zum Quadrat ist, musst Du natürlich bei doppelter Tischanzahl, ein viermal so großes Bankrollmanagment betreiben - vorausgesetzt, Deine Standardabweichung bleibt konstant.

      Hattest Du also vorher 350 BB, dann darfst Du jetzt erst bei 1400 BB ins neue Limit aufsteigen. Und da musst Du Dich ganz strikt dran halten, sonst kanns böse ausgehen.
    • verynicehandthx
      verynicehandthx
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2008 Beiträge: 2.695
      sind das hier alles lvls oder bin ich grad zu blöd um irgendwas zu raffen...ich fahre auch 500BB brm auf 1/2 sh mit 4-6 tabling...wieso sollte man mit mehr tischen auch höheres fahren..is doch schwachsinng,ob ich die 4 tische gleichzeitig oder nach einander spiele macht doch nur zeitlich einen unterschied..von varianz her doch nicht..hab doich keine größere varianz( zeitlich unabhängig!) nur weil ich an mehr tischen sitze...
    • Xybb
      Xybb
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2007 Beiträge: 8.134
      Du brauchst dein BRM nicht an die Anzahl Tische anzupassen. Trotzdem sollte ein primäres Ziel sein nicht in der Tischanzahl aufzusteigen, sondern im Limit.

      Denn Qualität > Quantität.
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      Acht Tische sind viel zu viel, da kannst du nie A-Game spielen. Spiel höchstens vier Tische und schau, daß du in den Limits aufsteigst.
      350 BB ist im übrigen ziemlich wenig. Für die Smallstakes ist es wahrscheinlich okay, wenn (!) du dir eine große Edge gibst (die man aber als Selbst-Smallstakes-Spieler vermutlich nicht hat).
    • verynicehandthx
      verynicehandthx
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2008 Beiträge: 2.695
      Original von Ajezz

      350 BB ist im übrigen ziemlich wenig. Für die Smallstakes ist es wahrscheinlich okay, wenn (!) du dir eine große Edge gibst (die man aber als Selbst-Smallstakes-Spieler vermutlich nicht hat).
      wahrscheinlich redet er noch von FR
    • cChocho
      cChocho
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2007 Beiträge: 74
      danke erstmal so für die antworten : )

      also ich spiel, meiner meinung nach konstant, mit den tables. primär ist das ziel die 8 tische, da ichs eigentlich auch gewohnt bin. war nicht fixed sondern pl omaha, denke aber die konzentration sollte doch gleich hoch bleiben : ).
      ich denk ich werd mal schauen, wie das ganze mit ca 1k bbs läuft.
      denke nämlich, dass man auf jeden fall ne höhere br braucht für mehr tische, da meiner meinung nach schon der unterschied vorhanden ist, ob mans gleichzeitig oder nacheinander zockt. (meine meinung :p )
    • Xanham
      Xanham
      Gold
      Dabei seit: 24.02.2009 Beiträge: 398
      war nicht fixed sondern pl omaha
      Dann ist ja gut dass du du den Weg ins FL Forum gefunden hast! :D

      Ansonsten ist natürlich klar dass Varianz / benötigte BR unabhängig ist von Anzahl der Tische. Solltest möglichst genug haben um dich ggf. nachkaufen zu können ohne gute Tische verlassen zu müssen.

      Bedanke halt, dass deine Winrate evtl. runtergeht wenn die Tischzahl steigt, daher lieber etwas konservativeres BR Management.
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      Original von cChocho
      also ich spiel, meiner meinung nach konstant, mit den tables. primär ist das ziel die 8 tische, da ichs eigentlich auch gewohnt bin. war nicht fixed sondern pl omaha, denke aber die konzentration sollte doch gleich hoch bleiben : ).
      ich hab nie pl omaha gespielt, von der Tendenz ist es aber so, dass FL deutlich mehr Aufmerksamkeit/Tisch braucht als die ganzen NL/PL-Varianten


      ich denk ich werd mal schauen, wie das ganze mit ca 1k bbs läuft.
      denke nämlich, dass man auf jeden fall ne höhere br braucht für mehr tische, da meiner meinung nach schon der unterschied vorhanden ist, ob mans gleichzeitig oder nacheinander zockt. (meine meinung :p )
      deine Meinung lässt sich mathematisch widerlegen =) oder anders gesagt: es ist fürs BRM total egal wieviele Tische du gleichzeitig spielst... wie schon gesagt sollte man für FR mind. 300BB und für SH mind. 500BB vernwenden.
    • verynicehandthx
      verynicehandthx
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2008 Beiträge: 2.695
      Original von NoSekiller


      deine Meinung lässt sich mathematisch widerlegen =) oder anders gesagt: es ist fürs BRM total egal wieviele Tische du gleichzeitig spielst... .
      und wer das nicht verstanden hat sollte vllt noch mal back to the roots gehen :)
    • cChocho
      cChocho
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2007 Beiträge: 74
      naja oder ich zock einfach mit ner soliden br :p
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Original von NoSekiller
      ich denk ich werd mal schauen, wie das ganze mit ca 1k bbs läuft.
      denke nämlich, dass man auf jeden fall ne höhere br braucht für mehr tische, da meiner meinung nach schon der unterschied vorhanden ist, ob mans gleichzeitig oder nacheinander zockt. (meine meinung :p )
      deine Meinung lässt sich mathematisch widerlegen =) oder anders gesagt: es ist fürs BRM total egal wieviele Tische du gleichzeitig spielst... wie schon gesagt sollte man für FR mind. 300BB und für SH mind. 500BB vernwenden.
      Naja... Wenn man davon ausgeht das man bei 8 tabeln ne deutlich niedrigere winrate hat als bei z.B. 3 , dann würde es schon Sinn machen ein tighteres BRM zu fahren , da ein dicker Downswing doch n ganzes Stück wahrscheinlicher wird .