Prelop Reraise

    • cookie23
      cookie23
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 31
      10/25 NL 10 handed. Ich raise UTG 90 cent meine pocket Kings. Next one to act reraised 4,20...

      Was würdet ihr da machen? Habe schon oft genug mit pocket Kings gegen Asses gelost. Zu passiv mein fold?? Dazu kommt, dass er sehr wenig flops gesehen hat und hierbei alle geraised hatte.

      MFG
  • 10 Antworten
    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.450
      Ohne große Reads ist das nen easy Push!
    • cookie23
      cookie23
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 31
      und damit meinst du? Ist mir eben bisher nie passiert so ein massives reraise, dachte das können im Prinzip nur asses sein :~ vlt. schlechter laydown :p
    • numb3r1
      numb3r1
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 866
      nach nem einfachen reraise foldet man seine KK einfach nicht, die range ist da viel größer als, dass man da folden könnte

      also push
    • cookie23
      cookie23
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 31
      ja normal mache ich dies auch nicht, dachte einfach son "tighter" player sion dickes reraise kann nur eins heissen, ja möglicherweisse habe ich mich auch geirrt...


      Merci auf jeden Fall
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      Original von cookie23
      ja normal mache ich dies auch nicht, dachte einfach son "tighter" player sion dickes reraise kann nur eins heissen, ja möglicherweisse habe ich mich auch geirrt...


      Merci auf jeden Fall
      Du musst dir überlegen ob ein Spieler mit den Nuts wirklich darauf aus ist mit einem hohen raise alle Gegner zu verschrecken. Bei vielen Spielern wird das nicht der Fall sein deswegen push!
    • cookie23
      cookie23
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 31
      da hast du absolut recht, dennoch machen einge mit den nuts ein dickes rerace preflop. egal so schlimm isses nun auch nicht beim nächsten mal werde ich wohl anders entscheiden.

      greeetz

      aber wie sollte ich denn bitte da reagieren wenn ich jetzt gecalled hätte und er nach dem flop weiterhin böse gepushed hätte oder ich preflop gereraised hätte und er alin wäre?
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      Auf dem Limit würde ich (pre-flop), ohne sehr sichere Reads, den Faktor das er Aces haben könnte einfach ignorieren. Damit wirst du langfristig sehr gut fahren!
    • domano
      domano
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 6.877
      nich callen ... pushen;)
    • cookie23
      cookie23
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 31
      gestern schon 2 x pocket asses durch preflop alin verloren mit insges. gut 35 dollar wie siehts dann erst mit kings aus hehe
    • Ecki54
      Ecki54
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2006 Beiträge: 722
      Original von cookie23 10/25 NL 10 handed. Ich raise UTG 90 cent meine pocket Kings. Next one to act reraised 4,20... Was würdet ihr da machen? Habe schon oft genug mit pocket Kings gegen Asses gelost. Zu passiv mein fold?? Dazu kommt, dass er sehr wenig flops gesehen hat und hierbei alle geraised hatte. MFG
      grad wenn ich in letzter Zeit schon oft meine Kings vs Aces verlorn hab würd ich sie in nächster Zeit mit der gleichen Aggresion spielen. Ich hab eher mit Aces angst vs Kings, in der letzten session 2 allins mit Aces vs king sets und eines vs Jacks verschissen