Ein paar spezielle Fragen zu NL SH

    • Cuoco199
      Cuoco199
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2009 Beiträge: 7.394
      Ich hab mal ein paar spezielle Fragen zu 6-max spielen. Ein paar davon sind intelligent, ein paar davon sind weniger intelligent. Ich spiele im moment NL10. Geht einfach davon aus das es keine Reads gibt.



      -wenn ihr pf raist, am flop nichts trifft aber eine conti macht und gecallt werdet, macht ihr am Turn im durchschnitt (ich weiss dass es im speziellen vom board abhängt) noch ne weitere bet?

      -steahl ihr mit TJo vom Button die Blinds?

      -auf welcher Position erhöht ihr mit KQo bzw KQs? Würdet ihr einen egnerischen first-in-rais damit callen?

      -wenn man AQ hat und es wird vor einem geraist, sollte man callen oder lieber raisen oder sogar folden? und wie sieht es mit AJ aus? AK raisen die meisten denke ich mal.

      -wenn ihr first in raist, mit welchen händen callt ihr eine gegnerische 3-bet?

      z.B. sitzt man mit AQ am button, raist und der SB 3.bettet. call oder fold?
  • 2 Antworten
    • Theorist
      Theorist
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2009 Beiträge: 349
      -wenn ihr pf raist, am flop nichts trifft aber eine conti macht und gecallt werdet, macht ihr am Turn im durchschnitt (ich weiss dass es im speziellen vom board abhängt) noch ne weitere bet?

      das kann man echt nicht pauschal sagen, kommt halt drauf an ob du showdown-value hast, was für reads du hasst, wies mit deinen outs ausschaut....
      gegen komplett unknown würd ich sie im zweifel lieber weglassen aber das kann man echt nicht pauschal sagen.

      -steahl ihr mit TJo vom Button die Blinds?
      ja

      -auf welcher Position erhöht ihr mit KQo bzw KQs? Würdet ihr einen egnerischen first-in-rais damit callen?
      openraise je nach tableimage aber ab mp immer. In Position gegen aggressive Spieler ist da durchaus call/3bet drin, auch nen blindsteal kann man damit gut mal 3betten wenn er loose stealt. Aber z.b. gegen tighten gegner der aus utg raist würd ichs in der regel folden.

      -wenn man AQ hat und es wird vor einem geraist, sollte man callen oder lieber raisen oder sogar folden? und wie sieht es mit AJ aus? AK raisen die meisten denke ich mal.

      jo Ak kannst pauschal raisen, ansonsten sind halt die überlegungen im endeffekt die gleichen wie mit KQ. Gegnerabhängig also. Mit AJ call ich selten ne raise wenn dann fold oder manchmal 3betten, du weißt sonst einfach selbst mit hit nicht wo du am flop stehst.
      -wenn ihr first in raist, mit welchen händen callt ihr eine gegnerische 3-bet?

      z.B. sitzt man mit AQ am button, raist und der SB 3.bettet. call oder fold?

      Wenn er den move zum ersten mal macht fold ichs meisten, wenn er jede 2. Hand restealt siehts natürlich schon anders aus. Da wäre dann auch mal ne 4bet drin.... allerdings is halt gefährlich so ein stack is schneller weg als du denkst ;)
    • Guennilicous
      Guennilicous
      Black
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 7.810
      Original von Cuoco199
      Ich hab mal ein paar spezielle Fragen zu 6-max spielen. Ein paar davon sind intelligent, ein paar davon sind weniger intelligent. Ich spiele im moment NL10. Geht einfach davon aus das es keine Reads gibt.
      Auch bei Poker gilt, dass es wenig bis garkeine dummen Fragen gibt.


      Original von Cuoco199
      -wenn ihr pf raist, am flop nichts trifft aber eine conti macht und gecallt werdet, macht ihr am Turn im durchschnitt (ich weiss dass es im speziellen vom board abhängt) noch ne weitere bet?
      Im Schnitt würde ich sagen nein, da wir ohne Reads spielen.

      Original von Cuoco199
      -steahl ihr mit TJo vom Button die Blinds?
      Ja

      Original von Cuoco199
      -auf welcher Position erhöht ihr mit KQo bzw KQs? Würdet ihr einen egnerischen first-in-rais damit callen?
      Ich hab nie die Micros SH gespielt, aber ich denke in UTG würd ich beides erstmal noch folden, ab MP raisen.

      Original von Cuoco199
      -wenn man AQ hat und es wird vor einem geraist, sollte man callen oder lieber raisen oder sogar folden? und wie sieht es mit AJ aus? AK raisen die meisten denke ich mal.
      Du musst dir einfach immer überlegen was du mit einem reraise bezweckst.
      Während du mit AQ durch einen call sowas wie AJ/AT und natürlich auch AK drinnen hälst kannst du durch eine 3bet solche Hände u.U. zum folden bringe. Ob man das möchte ist dann eine andere Sache.

      Original von Cuoco199
      -wenn ihr first in raist, mit welchen händen callt ihr eine gegnerische 3-bet?
      Da müsste man unterscheiden zwischen in Position und Out Of Position. Generell würde ich gegen unknown eine relativ tighte (sprich nur gute Hände) callen. Was "gut" ist ist dann allerdings Definitionssache :)

      Original von Cuoco199
      z.B. sitzt man mit AQ am button, raist und der SB 3.bettet. call oder fold?
      Ohne Read (beide sind unknown) kann mans wohl erstmal folden.