Wie SSS verbessern??

    • Smiles30
      Smiles30
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2008 Beiträge: 255
      Spielt jemand von euch erfolgreich eine Abwandlung der SSS?

      Mich stört einbissel das ganze pushen auch pairs unter QQ

      Ich spiele SSS starting chart, aber versuche die schwächeren Coin flips zu vermeiden und calle einfach wenn ich mit JJ TT hinten bin. All in kann man ja immer noch nach dem Flop gehen.

      Man nimmt sich praktisch die Option nochmal Geld zu saven oder raisen, wenn man preflop all in geht.
  • 15 Antworten
    • PimpMySpeed
      PimpMySpeed
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 2.932
      Man spielt schon so wenige Hände nach Standard-SSS, da willst du die wenigen zu 100% +EV Hände auch noch minimieren?

      Schlechte Idee.

      Später (auf höheren Limits) wirst du eindeutig noch knappere Spots in die SSS Spielweise einbauen müssen um zu bestehen.

      Und ganz wichtig:
      Preflop Callen ist nicht gut!
    • Smiles30
      Smiles30
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2008 Beiträge: 255
      Ich spiele genug Hände auf NL50 mit SSS

      wenn Du 8-10 Tabbles auf hast, ist immer irgendwo ein Verdoppler.

      Warum ist Preflop Callen nicht gut bitte?

      Jemand raised vor Dir, Du hast KK und callst.

      Auf dem Flop ist kein A - was gibts besseres?

      Das gleiche mit dem QQ - wenn jemand vor mir raised und ich sehe in den Statistiken, dass er mit AK AQ etc 4-5 BB raised und lower pairs eher limped, dann call ich den Gerne!!!

      Ich erspare mir viel Geld, wenn auf den Flop ein A oder K kommt.
      Dann kann ich ija immernoch pushen.

      Wo ist diese Strategie subdominant???

      Was macht ihr anders als in der Standard SSS?
    • karlo123
      karlo123
      Black
      Dabei seit: 25.06.2005 Beiträge: 10.193
      Original von Smiles30
      Ich spiele genug Hände auf NL50 mit SSS

      wenn Du 8-10 Tabbles auf hast, ist immer irgendwo ein Verdoppler.

      Warum ist Preflop Callen nicht gut bitte?

      Jemand raised vor Dir, Du hast KK und callst.

      Auf dem Flop ist kein A - was gibts besseres? Dass AK jetzt foldet, was du aber als 7:30 Favorit vorm Flop allin bekommen hättest

      Das gleiche mit dem QQ - wenn jemand vor mir raised und ich sehe in den Statistiken, dass er mit AK AQ etc 4-5 BB raised und lower pairs eher limped, dann call ich den Gerne!!!

      Ich erspare mir viel Geld, wenn auf den Flop ein A oder K kommt.
      Dann kann ich ija immernoch pushen.

      Wo ist diese Strategie subdominant???

      Was macht ihr anders als in der Standard SSS?
    • Smiles30
      Smiles30
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2008 Beiträge: 255
      AK kann folden - richtig. Aber meistens schiesst er eine ContiBet

      und da ich sowieso nur max 10-14 BB hab und nur gecalled hab, passiert es doch oft, dass AK mehr Geld investiert und ich den trotzem fast ALL IN bekommen....

      Ich habs noch nie gesehen /auf meinem klienen Level NL50/ dass AK beim Pot von 5 € auf eine Min Bet 1-2 Euro von mir foldet und wenn er vor mir dran ist, macht er eh oft ne ContiBet...

      Gedankenfehler bei mir?
    • cheetah83
      cheetah83
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 2.791
      1. du restealst also nicht, du gibst also vielen händen, die vorm flop gefoldet hätten, die chance irgendwas zu treffen was dich beat hat
      2. hände die vorm flop dein all in gecallt hätten und gegen die du klar vorne gelegen hättest, werden am flop häufig folden oder dich beat haben


      fazit, vorm flop schiebst du meist dein geld als klarer favorit rein und bekommst trotzdem noch oft nen call
      am flop, wirst du seltener gecallt und liegst dann noch häufiger hinten
    • Datalife999
      Datalife999
      Silber
      Dabei seit: 05.02.2009 Beiträge: 944
      Original von Smiles30

      Ich habs noch nie gesehen /auf meinem klienen Level NL50/ dass AK beim Pot von 5 € auf eine Min Bet 1-2 Euro von mir foldet und wenn er vor mir dran ist, macht er eh oft ne ContiBet...

      Gedankenfehler bei mir?
      deshalb sollst ja pushen :rolleyes:

      Irgendwie denkst Du da genau falsch rum. Was bitte bringt es mir prefolp mit z.B. JJ nen raise nur zu callen? Da raised Villain mit 99 und trifft am flop sein set - weil ich ihm per coldcall den flop schenke!? Was soll das bitte bringen?

      Du verschlechterst massiv die Chancen der ganzen starken Hände...
    • Bohnroeschen
      Bohnroeschen
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2008 Beiträge: 63
      Wenn du nur callst, hast du nicht den Vorteil als Preflopagressor am Flop zu stehen und eine richtig starke Hand präsentieren zu können. Hast du mit JJ vorm Flop geraist und am Flop kommt ein A und du ballerst deine conti, dann werden sie dir das A halt sehr häufig geben.
    • Pokerzaemon
      Pokerzaemon
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2008 Beiträge: 1.163
      Wenn irgendein BSSler seine SCs aus LP raist und du nur coldcallst kann er halt gut am Flop was treffen, was er preflop easy gefoldet hätte auf ne 3Bet.

      Abgesehen davon verbessern sich die Odds für die Gegner hinter dir, was dir nochmal mehr Gegner + ne kleinere Equity für dich am Flop bringen kann ;)
    • halfmoon
      halfmoon
      Gold
      Dabei seit: 27.01.2008 Beiträge: 1.512
      @Smiles30:

      Find es gut das du dir Gedanken zum Spiel machst, aber ich glaube für SSS geht das calle eher in der falsche Richtung. Dann spiel gleich BSS, da macht sowas vlt noch halbwegs Sinn. Bei der SSS lebst du auch von deiner Fold-Equity die du mit den Calls ganz toll förderst(nicht). Mag vielleicht auf nl50 noch alles halbwegs funktionieren, aber irgendwann wird es richtig knallen und dann geht es gut Berg ab.
    • cyan2k
      cyan2k
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2005 Beiträge: 1.891
      außerdem kapiert auch iwann der letzte vollfisch, dass wenn du als shortie coldcallst auf nem monster sitzt.

      kannst halt die line nieeee balancen
    • MFR
      MFR
      Silber
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 1.967
      Du übersiehst beim Callen, dass der preflopaggressor auch eine Contibet spielt wenn er nicht getroffen hat. Raist er also mit JJ du callst mit QQ, dann foldest du wenn ein A oder ein K amn Flop erscheint. :( Ich weiss auch nicht warum du nicht gerne als Favorit das Geld preflop in die Mitte schiebst auf Dauer muss es sich lohnen.
    • va1kyr
      va1kyr
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2009 Beiträge: 433
      Vertrau doch einfach auf die Strategie, Millionen von Händen wurden so profitabel gespielt, warum also nicht auch deine? Du bist nur die Maschine die sie ausführt, ist zwar langweilig, aber wenns dir hilft deine Bankroll so herzurichten, dass du auf vernünftigen Levels BSS spielen kannst ist das doch fein.
    • nacl
      nacl
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2009 Beiträge: 12.329
      Ja bei dem Beispiel mit QQ oder KK ist es ja verstaendlich. Aber die SSS sagt ja auch, dass man mit JJ oder gar mit TT reraised pre Flop. Wenn ein Gegner mit 8% Handrange geraised wird, dann hat man nur gegen AKo ein Coinflip.
    • MFR
      MFR
      Silber
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 1.967
      Ermittle mal mit Equialtor was 8% Raisingrange heisst, dann siehst du dass deine Aússage nicht stimmt.
    • carlinchen
      carlinchen
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2008 Beiträge: 2.474
      Original von Smiles30
      Ich spiele genug Hände auf NL50 mit SSS

      wenn Du 8-10 Tabbles auf hast, ist immer irgendwo ein Verdoppler.

      Warum ist Preflop Callen nicht gut bitte?
      Jemand raised vor Dir, Du hast KK und callst.

      Auf dem Flop ist kein A - was gibts besseres?
      Das gleiche mit dem QQ - wenn jemand vor mir raised und ich sehe in den Statistiken, dass er mit AK AQ etc 4-5 BB raised und lower pairs eher limped, dann call ich den Gerne!!!
      Ich erspare mir viel Geld, wenn auf den Flop ein A oder K kommt.
      Dann kann ich ija immernoch pushen.

      Wo ist diese Strategie subdominant???

      Was macht ihr anders als in der Standard SSS?

      Beides Schwachsinng wenn einer vor dir raist du KK oder QQ hälst dann nur callst ist die gefahr hoch das hinter dir einer Ax oder jedere andere hand auch coldcallt, damit ist die gefahr groß das die dich am flop beat haben.

      Weis nicht was du dir dabei denkst, spiel doch BSS. Ich glaube nicht das du damit weit kommst. :rolleyes: