nl50 sh leaksuche auf everest

    • Stealthed2
      Stealthed2
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2007 Beiträge: 733
      hi,
      da ich nun seit ca 100k händen nur marginal winnings einfahre wollte ich mal ein video machen in der hoffnung dass der ein oder andere leaks findet und mich darauf aufmerksam machen kann.
      ich war winning player auf nl100 vor einiger zeit musste jedoch auscashen und spiele daher jetzt wieder nl50.
      seit dem läuft nichts mehr wie früher^^

      es wird zunächst 2 teile geben - der erste ist bereits fertig, der 2. folgt in den nächsten tagen.
      es handelt sich dabei jedoch um eine einzige session, die an einem stück gespielt wurde.

      ich spiele in dem video recht nitty da ich wie gesagt recht unsicher im moment bin und auch die varianz nicht zu hoch halten wollte.
      es werden jedoch auch noch weitere teile und sessions folgen in denen ich einen etwas anderen style verfolge (meinen eigentlichen)
      ziel ist es sowohl den tighten nitty style zu erlernen (z.b. mit dem aktuellen video) als auch leaks in meinem "standard-spiel" zu finden, welches ich spätestens ab nl100 oder nl200 wieder spielen werde und wohl auch spielen muss, da die gegner nicht ganz so "blöd" sind wie auf nl50.

      ich plane definitv mehrere videos zu machen, es wird dafür vermutlich jedes mal nen neuen thread geben.

      hier der erste downloadlink (183mb, 2 teile, rapidshare):
      http://rapidshare.com/files/209465442/prt1.zip
      http://rapidshare.com/files/209465446/prt1.z01

      hier der link zum thread für den 2. teil der session:
      edit:
      hab mir den 2. teil nochmal angeschaut. bis auf wenige hände war der sehr
      langweilig. ich werd die paar hände posten und lieber ne neue session
      demnächst aufnehmen. die spiel ich dann auch weniger nitty im nachhinein
      find ich hab ichs ein wenig übertrieben mit der nittigkeit :D

      ich hoffe sehr auf eure kommentare und vorschläge.
  • 14 Antworten
    • Stealthed2
      Stealthed2
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2007 Beiträge: 733
      platzhalter
    • JohnnyRico
      JohnnyRico
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2006 Beiträge: 1.276
      Moin.
      Habs mir mal angeschaut (:
      Spiele selbst Everest NL50SH und habe auf Everest insges. (NL10 - NL100) so 175k Hände gespielt bisher.

      Also vorab: Meine Kommentare beziehen sich _nur_ auf Everest NL50.
      Allgemein versuche ich marginale spots zu vermeiden und viel Profit aus meinen starken Händen zu ziehen.
      Da die Gegner meist nicht wirklich thinking Player sind vermeide ich gegen viele Gegner marginale Bluffs. Vermutlich lass ich dadurch (bzw dadurch dass man den gegnern credit gibt) oft auch value liegen, aber solange ich insgesamt im plus bin reichts mir.


      Min 9 - QTs raise ich aus UTG nicht - meist spielt man OOP mit ner marginalen hand und weiß erst am showdown wo man wirklich steht.
      Sie callen da ja mit jedem scheiss runter bzw donken wie in der Hand bei dir und man will nicht raisen mit der Hand, aber auch nicht wirklich callen.
      As played hätt ichs wohl ebenso am turn gefolded.

      Min 16 - AA oben mitte - du sagst du wirst AA gegen den fisch 3 mal bet/fold spielen. Finde ich persönlich zu weak, sehe ihn hier mit AJ oder Ähnlichem broke gehen. Wenn er dich flop / turn raist muss man schauen, aber würde auf jedenfall versuchen die Hand zum Showdown zu bringen.

      Min 17 - AQ unten mitte - find ich gut gespielt. Auf non spade river seh ich ihn hier sowieso betten, das würd ich dann allerdings nur noch callen. Nach nem non-spade und check von ihm valuebet, sagst du ja auch.

      Allgemein: KQ 3-bette ich ebenfalls ungern auf dem Limit. Die 3 bzw 4 bet range der meisten Gegner ist einfach zu tight.

      Min 28 - Die KQ hand unten links - seine line ist wirklich strange, ich denke der call am turn ist vertretbar, weil du das Geld sehr wahrscheinlich nur gegen bessere Hände reinbringen würdest. Am River auf die blank und seinen check seh ich ne valuebet. Auf nen raise am river ein fold.

      Min 35 - AK mitte unten - sehe ich genauso, fullstacks die mit was anderem als AA/KK preflop reinstellen sind enorm selten(nl50). Andererseits, wenn du ihn dann 4-bettest (ihr seid ja auch etwas deep) und er shoved, könnst du immernoch weglegen, verwandelst allerdings dein AK dann in nen bluff. Ich hätte es IP auch gecallt.

      Wie oft du AA/KK bekommst ist ja schon unheimlich :> Waren jetzt viele standard Situationen und muss sagen meine Spielweise ist ziemlich Ähnlich. Denke man kann durchaus nen relativ nittigen style spielen der sehr profitabel ist, weil auf dem limit die wenigsten spieler adapten. Ich spiele 12/8 bis 14/10.

      Interessant wäre halt mal eine loosing Session von dir, wenn du sagst oft geht es 6 stacks up und nächsten tag 6 down.

      so far,
      gruß
    • Rulehen
      Rulehen
      Black
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 905
      Hi

      spiele auch Nl50, bisher 250K hände Nl25-Nl100

      ich fande es auch recht solide, aber warum du KQ gegen ein UTG-raise 3bettest, musst du mir nochmal erklären. Was machst du, wenn der flop Q72 ist und er dich c/r?

      min 25 du willst doch nicht wirklich deine AA auf einem 356 Board in einem 3Bet pot weglegen, ich hoffe nicht und du auch noch später sagst, dass er recht viel checkraist.
    • Stealthed2
      Stealthed2
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2007 Beiträge: 733
      @rulehen

      spielst du auf everest ?
      auf ft folde ich AA da auch nicht, aber wenn die leute auf everest son board c/r (wenn sie nen kleinen af haben) sind das fast immer sets oder 2 pairs meiner erfahrung nach.
      denke nicht dass speziell dieser gegner 99 oder sowas c/r, eher c/c
      daher seh ich mich gegen nen c/r hinten oder ich flippe gegen combodraws
      insgesamt ists damit ne negative ev
      wenn ichs shippe bin ich gegen die callingrange einfach hinten
      wäre aber cool andere kommentare dazu zu hören
      kann deine kritik verstehen aber ich glaube echt dass er hier zu oft vorne ist WENN er mal c/r. er wirds aber so selten tun dass ich profitabel mucken kann
      - denke ich^^

      KQ 3bette ich hier ausschließlich readbezogen wie auch im video erwähnt
      der besagte gegner hat bisher in allen 3bet pots sehr weak agiert und ausschließlich fit or fold gespielt.
      somit spielt sich KQ in 3bet pot recht easy imo gegn ihn
      besser als ein call
      ggen keinen anderen gegner würde ich 3betten
      wenn er c/r schmeiß ich auf jedem board einfach weg außer KQx.
      QQx und KKx werden ugly, werd ich wohl normal auch shippen müssen allerdings mit nem schlechten gefühl dabei.

      @rico
      QTs: ich normal auch nich. hände waren schneller als gedanken
      AA: hm er schien mir recht passiv. denke wenn er c/c c/c push river spielt ist er einfach immer vorne, oder? die line ist so nuts like... aber ich wieß nich genau. b/f find ich jedenfalls besser als c/c am river. wies mit b/c aussieht bin ich mir unschlüssig, denke aber b/f ist besser so lange die gegner es nicht exploiten. und bluffraises auf everest auf nl50 - never seen before ;)


      hm 12/8 find ich bissl langweilig, aber sicher auch profitabel :)
    • Rulehen
      Rulehen
      Black
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 905
      ja spiele auch auf everest.
    • toocrazy06
      toocrazy06
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2006 Beiträge: 301
      Hi

      Ich spiel eigendlich nur auf stars NL400-1k , oder FTP bedrunken NL5-10

      generell 3-bette ich gerne viel auf dem limit, da alle einfach so schwach in 3-betpötten spielen, vorallem wenn ich IP bin.

      min 4:50 : 97s ist 100% c-bet auf dem board, egal welcher gegner,und du hast gutshot, ausserdem nach deinen stas hat er fold c-bet 67 , was schon ziemlich hoch ist
      und turn würde ich 2nd barreln wenn es keine nit ist

      min 6:10 : JJ ist für mich eine valuebet / fold am flop bei den gegner, dich called hier noch so viel grütze und zu viel angst würde ich nicht haben dass dich da einer semi-/purebluffed bei den gegner, da ihr 3-handed seid und sie dich schlecht auf air setzten können
      aber werden mit jedermenge zeugscallen, wie OESD, gutshots+backdoor oder irgend welche pairs+backdoor , und davor musst du einfach protecten

      min 15:04 : ist für mich keine call auf setvalue mit 22, fold ich auch wenn du IP bist

      min: 17:10 AQo mitte unten, turn check ist finde ich extrem schlecht ohne einer spadekarte, den turn musst du betten, hättest As finde ich einen cb auch spielbar, turn musst du protecten, dich callen alle Qx hände und auhc mal noch so 88-99 mit spade ab und zu und 46, 68, oder auch mal noch As5x, und wenn der so lose am flop sein sollte nach deinem reads, dann hat auch noch einpaar ander Asx hände eventuel mit den er callen kann und du ihm keine freecard geben darfst

      min 21:10 AJs rechts oben kann man auch cb und call any turn spielen, foldest halt am flop nichts raus was dich schlägt, und wenn er dum rum moved kannst noch nen bluff inducen....oder 4 value wie du sagt

      min 25:15 : AA links unten, "wüsste ich nicht was ich machen soll wenn er mich c/r" BROKE gehen das ist eine 3-betpot , die kleinen pps muss er pre folden udn wenn er es nicht macht, auch gut für dich, dann kommt das geld auf einem anderen wege wieder rein, durch einen schlechten call

      min 29 : KQ links unten
      call turn finde ich auch am besten, gegen ihn, da er mit nur 47 c-bet relativ wenig c-bettet und ihr 3-händed seit (weniger c-bet denke ich ) und daher würde ich ihm auhc noch die ganzen draws geben die dich schlagen
      river valuebette ich auch, und gegen push folde ich es auch wenn es serh merkwürdig aussieht und kein sin macht

      min 31:10: KQo links unten c-bet ich OESD+over am flop, und ich gehn danna cuh broke am flop bei dem stack, ...vieleicht ist da ein fold besser, aber hätte weniger happynes +EV ;)

      min 33:45 : links unten 88 geh ich broke normal gegen ein shorty COvsBlind
    • Bopp
      Bopp
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2006 Beiträge: 202
      man bist du ne BOX!!

      Min 17:
      finde den check behind am turn mit der AQ hand auch net beonders...
      dein value in der hand kommt zu einem guten teil von draws, bzw schwachen madehands die am turn
      noch nen fd dazubekommne haben...
      finde du kannst das easy 4 value/protection betten

      Min25:
      ich fände nen fold mit deinen aces in dem spot nicht so geil.. die leute schieben in dem spot zu light mit
      irgendwelche overpairs ihr geld rein und ich gehe nicht davon aus, dass villain hier
      zu oft pockets auf die 3 bet callt .

      Min30
      die KQs hand.. finde ,dass das eine klare v-bet ist am river..
      er kann noch mit sooo vielen schlechteren händen callen.

      Min 36:
      wenn du net 4 bettst weil du ihm so häufig AA/KK gibst finde ich den call nicht gut ,
      da du absolut keinen plan hast wo du stehst, wenn du hittest.
      Aber eigentlich ist es so, dass seine 5% 3 bet aus weitaus mehr bestehen, dass AA/KK/QQ.
      Gerade aus den blinds raus würde ich noch ein paar random defends in seine range machen
      und selbst wenn er nicht defendet, gebe ich ihm bei 5% 3 bet ne range von:
      JJ+/AQo+ das wären ca 4.22% und gegen die range haste mit AK nen flip laut equilator.
      Du trisst einfach net oft genug um fit or fold zu spielen.



      wenn mir noch was einfällt lass ich es dich wissen...
    • Stealthed2
      Stealthed2
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2007 Beiträge: 733
      @min 36
      ja aber wenn ich 4bette wandert QQ JJ und AQ in den muck und AA / KK spielen weiter.
      das ist der grund warum ich nicht 4bette^^
      er folded nicht genug von seiner range weg wenn ich 4bette weil seine range zu klein ist.
      mit dem call verlier ich recht selten meinen stack. nur wenn ich unlucky die eine karte hitte die mich improved und ihm sein set macht, oder er AA hat und ich den K treffe.
      klar ist wnn ich hitte und er QQ/JJ hat gibts nix, dafür gibts aber was wenn wir beide A hitten und er AQ hat
      denke alles in allem die profitabelste line oder nicht?
      andere kommentare?
    • toocrazy06
      toocrazy06
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2006 Beiträge: 301
      wenn er wirklihc QQ und JJ folden würde, wäre das schon ein riesen erfolg, du gewinnst den pot driekt anstelle eines schlechten coinflips und es gibt mehr gute flops für QQ/JJ als für AK
    • Sefant77
      Sefant77
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 14.889
      6:26 Uhr, entspannendes Vogelgezwitscher im Hintergrund ;)

      Video schau ich im Laufe des Tages.
    • SniperG
      SniperG
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 90
      welchen codec brauch ich um das video zu sehen? hab nur ton und bild bewegt sich nicht.
    • Stealthed2
      Stealthed2
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2007 Beiträge: 733
      ich glaube divx codec.
      mit vlc player läufts aber auf jeden fall insta.
      hf :)
    • RisikoReich
      RisikoReich
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2006 Beiträge: 1.171
      vlc media player is immer gut!
    • Stealthed2
      Stealthed2
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2007 Beiträge: 733
      @kitsune
      ja aber ich kann nich wirklich 4bet/folden
      udn wenn ich 4bette shoved er nur noch KK/AA und ich verleire meinen gesamten stack...
      was würdest du in dem fall tun - und was bei nem tighteren/looseren gegner ?
      ok looser ist klar 4bet/call
      sehr viel tighter wohl dann echt fold
      aber grad bei so einem wie ihm... niemals callen?