Cashgame Umsteiger auf 6max SnGs sucht ein paar gute Tipps für den Umstieg...

    • Risinhigh
      Risinhigh
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 1.461
      Hi Leute,

      ja wie das Topic schon sagt suche ich ein paar Tipps womit ich mich zwingend beschäftigen sollte (außer ICM/NASH/SAGE) das ist wohl ne selbsterklärende Sache.

      Brauche ich zwingend Tools wie SNG Wizard oder ähnliches?
      Ich habe atm nur HoldemManager der ja auch SnGs einliest und ich da auch einiges mir ansehen kann und die Hands zur Not ja auch mit dem ICM-Trainer überprüfen kann oder mit dem Equilator.
      Habe auch nun schon einiges mit dem ICM-Trainer rumgespielt und meine Entscheidungen scheinen recht gut zu sein. Ich bin manchmal nen Kicker zu loose oder zu tight aber der allgemeine Rahmen ist wohl sehr brauchbar so wie ich das einschätze ^^
      Ich wollte nun eigentlich nicht zwingend viel Geld ausgeben weil ich nun erstmal nur testen will wie mir das SnG spiel gefällt bin eigentlich NL200SH regular mit ~6-8bb / 100 winrate auf eine ~250k Samplesize) also ich kann auch postflop spielen und handreadingskills sind auch gut vorhanden ich möchte nun einfach mal ein bissel Abwechslung reinbringen...

      Da kamen mir die SNGs in den Kopf und dort eben vor allem die 6-max SnGs weil die meinem Cashgame Erfahrungen sehr nahe kommen.

      Ich habe nun eine extra BR für die SnGs abgezweigt wollte nun mit den 20$ + (Rake) SNGs anfangen mit einem 60 BI BRM und dann bei ~60 Stacks für die 30$ + Rake SnGs einige dazunehmen und dann schauen das ich mit nem 100 BI ab den 50$ + Rake weiter plane.

      Also was sollte ich beachten. Habe nun mal bissel rumgeschaut und gesehen das auch die Auszahlungsstrukturen sehr unterschiedlich sind für 1. und 2. Platz (70/30, 65/35, 60/40) und auch das Rake was genommen wird sehr stark variiert. Welche Seite ist also für 6max SNGs gut zu empfehlen und vor allem wo findet man genug Tische zu meinen nächtlichen Spielzeiten ab ~23 Uhr. Und worauf sollte man achten was die Unterschiedlichen Auszahlungsstrukturen angeht. das man bei 70/30 viel mehr auf 1st platz spielen sollte ist klar aber worin bestehen die Unterschiede die man beachten sollte bei den Unterschiedlichen Auszahlungsstrukturen und welche findet ihr am sinnigsten (mit Begründung am liebsten *G*)

      Gerne sind auch Kommentare zu meinem BRM gesehen ich bin im Bereich SnGs halt ein blauäugiger Anfänger habe nun 10* 22$ SnGs auf Ipoker gespielt da ich auf Mansion die MCPs in 10 Token umgewandelt habe und war einfach erschreckt wie schlecht die Leute da sind und wie profitabel die SnGs wohl sind *G*

      Vielen Dank allen die mir mit Ratschlägen helfen :D

      Gruß
      risinhigh

      /edit achja fast vergessen was findet ihr besser normale oder Turbos und warum?
  • 9 Antworten
    • Unam
      Unam
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 8.999
      Hi,
      zu allem kann ich dir leider nicht helfen, weil ich keine SH SNGs spiele und somit zu traffic etc gar nichts sagen kann.

      Also deine Frage nach den Payouts und was sie bewirken deutet darauf hin, dass du ICM nicht ganz verstanden hast (ich meine nicht den ICM trainer, sondern wirklich was ICM ist) ich empfehle dir als schon dir den SNG Wiz mal anzusehen und damit zu üben (du musst ihn ja nicht gleich kaufen aber wenigstens die 30 Tage gratis solltest du nutzen).
      Das BRM ist OK, auf höheren Limits können es auch gut noch ein paar BIs mehr werden.
      Generell habe ich so den Verdacht, dass du dich mit den Unterschieden von SNGs und Cashgame noch nicht vertraut gemacht hast, denn du kannst deine Entscheidungen bei einem SNG z.B. nicht einfach mit dem Equilator überprüfen.
      Aber da kann ich dich auch einfach falsch verstanden haben.
    • Risinhigh
      Risinhigh
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 1.461
      hi unam,

      erstmal danke für dein feedback :D

      ich denke du hast zu meiner Schande alles richtig erkannt ich habe mir noch nicht einen Strategieartikel aus dem SnG Bereich angesehen habe bisher lediglich einige Videos (leider gibt es da ja nur FR hier im offiziellen Bereich) angesehen und daher stammt mein "Wissen".

      Ich verstehe tatsächlich nicht ganz worauf du hinaus willst was die Auszahlungsstrukturen angeht aber wie gesagt damit werde ich mich und muß ich mich dann sowieso noch beschäftigen also sprich DAS ICM und nicht nur das richtige pushen nach ICM mit dem Trainer.

      Ich wollte einfach nur mal hier mit dem Thread erstmal hören was die Leute so grundsätzlich sagen was sie mir empfehlen können und welche Seiten sich halt garnicht eignen weil der Rake evtl. zu hoch ist oder welche Seiten sich gut eignen weil der Rake niedrig ist und der Traffic auch brauchbar ist zu meinen Spielzeiten bevor ich mich dann grundsätzlich anfange mit der ganzen Materie zu beschäftigen.

      Das mit dem SNG-Wiz werde ich dann wohl wirklich mal antesten die 30 Tage ist ja doch eine relativ lange Zeit um den dann mal ausgiebig zu testen und damit dann am Anfang sein Spiel mal zu analysieren, denke dann weiß ich auch ob die SnGs überhaupt etwas für mich sind oder ob ich nicht doch beim Cashgame bleibe.

      Zu meinem BRM das ist nun erstmal eh nur bis zu den 50$ + Rake SnGs geplant und ob ich überhaupt höher spielen werde weiß ich eh noch nicht und ich denke und hoffe mal das ab denen ein 100 BI BRM reicht. Aber dazu höre ich selbstverständlich auch gerne andere Meinungen und Empfehlungen. Ich bin eigentlich jemand der sehr gerne Konservatives BRM betreibt ich spiele auch NLSH Cashgame mit einem sehr konservativen BRM von 50 Stacks und stehe dort aktuell mit der BR eigentlich kurz davor auch NL600 shotten zu können, jedoch bleibe ich auch dort aktuell noch auf NL200SH weil ich noch einiges ausprobieren möchte auf Limits wo es nicht so teuer ist um mein Spiel zu verbessern an dieser Einstellung wollte ich auch nichts beim Ausflug in die SnG-Szene ändern. Also wenn das 60/100 BI BRM zu aggressiv ist bitte sagen ich dachte psde empfiehlt ein 50 BI BRM und war extra schon auf das doppelte gegangen auf den höheren Limits oder bin ich da zu blauäugig?

      Was ich mit dem Equilator meinte war wenn ich meine Hand weiß und eine Callingrange des Gegners angebe die ich erwarte sollte ich dadurch dann doch ausrechnen können ob der Push oder andersrum mein Call einen positiven Erwartungswert hat, oder? Kann natürlich sein das ich damit total auf dem Holzweg bin und bevor ich mich nun hier um Kopf und Kragen rede werde ich mir wohl doch erstmal mindestens alle Strategieartikel ansehen, damit ich nicht ganz wie der Ochse vorm Berge stehe und es hier für mich peinlich wird *G*

      Aber vllt. kann ja doch noch jemand ein paar Worte dazu verlieren welche Seiten sich gut eignen würden für mich und meine Spielzeiten derweil werde ich dann erstmal Strategieartikel studieren gehen *G*
    • Unam
      Unam
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 8.999
      hier erst mal ein SH Video http://de.pokerstrategy.com/video/2371 ich weiß nicht ob es das Einzige ist, aber das habe ich gerade gefunden ^^


      Die BRM Empfehlung von PS.de ist auch eher bis midlimits, ab dann muss man es wirklich selber wissen und darunter reichen 50 BI für die meisten, jeder der es lieber sicherer hat weiß das selbst.

      Dann zu deiner Equilatorüberlegung, so einfach ist das leider nicht, da in einem SNG ein weiter Unterschied zwischen ChipEV und $EV besteht/bestehen kann. Aber da kommst du schon dahinter, wenn du dich mit der Theorie beschäftigst.

      Ich will dir ja jetzt auch nicht den Spaß daran verbauen sondern nur die Neugierde wecken.
    • dispanser
      dispanser
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2007 Beiträge: 62
      Zum Anfang der Seite springen hier erst mal ein SH Video http://de.pokerstrategy.com/video/2371 ich weiß nicht ob es das Einzige ist, aber das habe ich gerade gefunden ^^



      Hallo und herzlich willkommen hier ist karlo für Pokerstrategy.com und ich begrüße euch zu einem Sit-and-Go Fullring Video...
    • Unam
      Unam
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 8.999
      OK aber damit du mich nicht für total bekloppt hältst: http://de.pokerstrategy.com/video/3030

      Es gibt SH Videos ^^ das wusste ich noch.
    • Munko7
      Munko7
      Black
      Dabei seit: 22.06.2007 Beiträge: 516
      Sh > Fullring besteht ein erheblicher Unterschied

      Editiert von Shakin. Grund: verstößt gegen unsere Forenregeln: Werbung für einen nicht von PS.de authorisierten Coach ist nicht erlaubt. Außer du bietest es ihm gratis an, was aber nicht der Fall war.
    • Risinhigh
      Risinhigh
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 1.461
      danke unam für den Link das kannte ich noch nicht...
      dann werd ich mal schauen das ich die 73 fehlenden PPs heute noch reinhole *G*

      Original von Munko7
      Sh > Fullring besteht ein erheblicher Unterschied
      EDIT: siehe vorangegangenen Post
      wußte nicht das es neuerdings erlaubt ist als nicht coach hier kostenpflichtig coachings anzubieten... zudem besteht daran in keinsterweise interesse ;)

      Meine bisherigen Erfahrungen auf den 22er zeigen mir das die Spieler da von Pokern weniger Ahnung haben als die Leuts auf NL20SH von daher sollte das auch alleine erstmal ganz gut funktionieren ;)
    • SchnabelBier
      SchnabelBier
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2007 Beiträge: 380
      Für die Auswahl der Seite:
      http://www.sitandgoplanet.com/sitandgo/sng_6max/Best_Site_For_6max_SNG_Tournaments.html
      (Strategie gib es da auch)
    • Risinhigh
      Risinhigh
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 1.461
      vielen dank, die seite kannte ich noch nicht...
      scheint interessant zu sein :D

      werde ich glatt mal durchackern :D