RL Tunier mit besoffenem, wie spielen?

    • HeadY666
      HeadY666
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2007 Beiträge: 2
      Hi,

      ich hoffe dies ist das richtige Board für meine Frage:

      Ich war gestern auf einem Multitable Tunier und habe mich bis ins Finale gespielt.
      Dann wurde ich an einen neuen Tisch gesetzt:
      Ich hatte 70.000 Chips.
      Links neben mir ein stock Besoffener mit ~60.000 Chips.
      Der Rest vom Tisch war mit 10-maximal 25.000 dabei.

      Ich "beobachtete" erstmal, wie der neue Tisch so ist und wartete auf gute Hände. Schnell fand ich raus, dass der links neben mir TOTAL WAHNSINNIG spielt.
      Mal spielte er AA, mal raiste er mit 36o 20.000, mal callte er 15.000 mit 37s aus dem Button Zitat: "Es ist suited, das muss ich spielen".
      Während ich also recht passiv spielte sammelte er allein durch viel Glück(!) nochmal so 30.000 von anderen Spielern ein.
      Mittlerweile waren die Blinds bei 3000/6000 und ich hatte noch 60.000 Chips.
      Ich saß (war auch spät) nur da und dachte die ganze Zeit "Wie spiel ich gegen den, was soll ich machen???". Ich war total TILT irgendwie...

      Ende vom Lied war dann, dass ich mit A9s gegen einen anderen am Tisch All-In bin, weil ich einfach keine Lust mehr auf den besoffenen neben mir hatte, der mich beim reden dauernd anspuckte usw...

      Platz 25 von 300. Nicht schlecht, aber als Chipleader mittendrin eigentlich bessere Chancen...?

      Wie hättet ihr in der Position gespielt?
  • 5 Antworten