Wie sieht eine Anzeige aus?

    • Fireandice23
      Fireandice23
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2007 Beiträge: 2.754
      Hi

      Vielleicht kann mir jemand helfen. Wenn man von jemanden angezeigt wird und die Vorladung zur Polizei bekommt, wie sieht diese aus?
      Steht in der Vorladung schon der Tatort und warum man angezeigt wurde? ( z.B. bei einer Sachbeschädigung, steht dort nur "Sachbeschädigung" oder auch z.B: Sachbeschädigung am KFZ?)


      Danke
  • 20 Antworten
    • flutsch
      flutsch
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 1.583
      ich glaube, da steht nur "sachbeschädigung".

      klingt irgendwie, als hättest du ne grössere auswahl und
      weisst ohne details nicht, um welche deiner schandtaten es geht :D
    • deckah
      deckah
      Silber
      Dabei seit: 19.11.2006 Beiträge: 766
      rot
    • Fireandice23
      Fireandice23
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2007 Beiträge: 2.754
      Ne :D , ich wurde nicht angezeigt, sondern habe jemanden angezeigt. Leider finde ich meinen alten Thread nicht mehr, sonst hätte ich das in diesen gefragt.

      Da ich eine Zeugenaussage machen muss, könnte das ein sehr interessanter Aspekt werden, weil ich auf die Anzeige angesprochen wurde bevor überhaupt das Verhör stattfand.

      Steht denn der Tatort in der Anzeige bzw. in der Vorladung?
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      wenn es ein gerichttermin gibt, würde ich im vorfeld gegenüber der gegenpartei die klappe halten. Könnte sonst bei der verhandlung zur komplikationen führen.

      Bin weder anwalt noch sonstwas, nur meine meinung halt
    • noobyfish
      noobyfish
      Global
      Dabei seit: 28.02.2008 Beiträge: 2.083
      normalerweise steht da drin:

      ihnen wird zur last gelegt, blabla

      am soundsovielten 1900 vor dem krieg in der [insert random street] in [insert random city]

      folgende straftat/vergehen/ordnungswidrigkeit

      xxx gemäss § xxx StGB

      begangen zu haben.

      jenachdem ob da schon n gerichtstermin feststeht, wird dann noch kommen:

      der gerichtstermin ist auf den xx.xx.xxxx anberaumt worden.

      als zeuge(n) sind geladen:

      - PHK Eike
      - etc.
      - etc.
    • DisturbedMaster
      DisturbedMaster
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2006 Beiträge: 563
      Original von noobyfish
      normalerweise steht da drin:

      ihnen wird zur last gelegt, blabla

      am soundsovielten 1900 vor dem krieg in der [insert random street] in [insert random city]

      folgende straftat/vergehen/ordnungswidrigkeit

      xxx gemäss § xxx StGB

      begangen zu haben.

      jenachdem ob da schon n gerichtstermin feststeht, wird dann noch kommen:

      der gerichtstermin ist auf den xx.xx.xxxx anberaumt worden.

      als zeuge(n) sind geladen:

      - PHK Eike
      - etc.
      - etc.
      LoL sieht irgendwie danach aus als hättest Du damit schon Viel erfahrung :D
    • Kommutierung
      Kommutierung
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2007 Beiträge: 9.744
      ich hab anruf von polizei bekommen, die haben kurz erklärt um was geht, da hin gegangen, blablablub

      briefchen hab ich da nie bekommen?
    • Fireandice23
      Fireandice23
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2007 Beiträge: 2.754
      Aber steht denn die genaue Straftat drin? Also wie oben schon genannt Sachbeschädigung oder wird das genauer ausgeführt?

      Stehen Straßennamen drin oder nur der Ort?




      Ne, ich will nicht mit der Gegenseite sprechen, mir geht es nur darum, ob die Gegenseite überhaupt schon nach dem Schreiben wissen konnte, worum es genau geht.
    • Fireandice23
      Fireandice23
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2007 Beiträge: 2.754
      Nochmal anders gefragt ^^

      Ich zeige jemanden an wegen Sachbeschädigung am KFZ. Direkt nach dem Schreiben von der Polizei bzw. der Vorladung kommt die angezeigte Person zu mir und sagt er hat kein Auto beschädigt.

      Kann die Person nur anhand der Vorladung (ohne bei der Polizei gewesen zu sein) wissen, dass es sich um eine Sachbeschädigung am KFZ handelt? Und kann er es wissen, welcher genaue Tatort (also Hausnummer) gemeint ist?


      Theoretisch weiß er es, da er es ja gemacht hat. Aber wenn er behauptet er war es nicht, könnte dieser Punkt interessant vor Gericht werden. Aber nur unter der Voraussetzung, dass die Angaben NICHT in der Vorladung stehen.
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      Original von Fireandice23
      Nochmal anders gefragt ^^

      Ich zeige jemanden an wegen Sachbeschädigung am KFZ. Direkt nach dem Schreiben von der Polizei bzw. der Vorladung kommt die angezeigte Person zu mir und sagt er hat kein Auto beschädigt.

      Kann die Person nur anhand der Vorladung (ohne bei der Polizei gewesen zu sein) wissen, dass es sich um eine Sachbeschädigung am KFZ handelt? Und kann er es wissen, welcher genaue Tatort (also Hausnummer) gemeint ist?


      Theoretisch weiß er es, da er es ja gemacht hat. Aber wenn er behauptet er war es nicht, könnte dieser Punkt interessant vor Gericht werden. Aber nur unter der Voraussetzung, dass die Angaben NICHT in der Vorladung stehen.
      er weiss es spätestens bei der Akteneinsicht. Und Ort, zeit und Tatvorworf stehen auch in der Anzeige drin.

      lol wie stellst du dir ein rechtssystem vor? meinst du da kommt ein Beschuldigter ohne plan vor gericht?
    • Fireandice23
      Fireandice23
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2007 Beiträge: 2.754
      Ich rede nicht vom Gericht. Mir ist klar, das er nach der Akteneinsicht alles weiß, aber Akteneinsicht bekommt man ja ohne Anwalt nicht bzw. weiß die genauen Tatumstände erst nachdem er bei der Polizei ausgesagt hat. Ich rede nur von der Vorladung zu Polizei.

      Also steht in der Vorladung definitiv die genaue Bezeichnung drin und nicht nur der Oberbegriff?
    • noobyfish
      noobyfish
      Global
      Dabei seit: 28.02.2008 Beiträge: 2.083
      Original von Kommutierung
      ich hab anruf von polizei bekommen, die haben kurz erklärt um was geht, da hin gegangen, blablablub

      briefchen hab ich da nie bekommen?
      wenn eine anzeige gemacht wurde, dann kommt der brief noch... ist pflicht in bad old germany
    • heward
      heward
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 369
      dat Ding heißt erstmal Beschuldigten-Anhörung zumindest in meinem Bundesland ;)
      dann steht dort:

      Strafttat: §XXX, z.B. Sachbeschädigung
      Tatort: Straße, Ort.
      Tatzeit: 01.01.1901, 00:00
      evtl. Geschädigter: Firma XY

      Sie werden beschuldigt, die oben aufgeführte Straftat begangen zu haben. ...
    • Katersche
      Katersche
      Bronze
      Dabei seit: 05.07.2007 Beiträge: 4.341
      willst nen original hochgeladen haben?^^

      edit:

      [img][IMG]http://s10.directupload.net/images/090316/eqkx7qj5.jpg[/IMG][/img]

      da haste ^^
    • Fireandice23
      Fireandice23
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2007 Beiträge: 2.754
      Wäre nicht schlecht *gg*


      Zitat: Strafttat: §XXX, z.B. Sachbeschädigung Tatort: Straße, Ort. Tatzeit: 01.01.1901, 00:00 evtl. Geschädigter: Firma XY Sie werden beschuldigt, die oben aufgeführte Straftat begangen zu haben. ...


      Wird die Sachbeschädigung ausgeführt, also Sachbeschädigung an folgenden Gegenstand, an PKW etc.? oder steht nur der Überbegriff mit §?
    • Katersche
      Katersche
      Bronze
      Dabei seit: 05.07.2007 Beiträge: 4.341
      Wenne auch ne Vorladung zum Gericht brauchst sag Bescheid.
    • KiliHH
      KiliHH
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 4.226
      ###
    • noobyfish
      noobyfish
      Global
      Dabei seit: 28.02.2008 Beiträge: 2.083
      seit wann ist herr oberförster eine beleidigung?

      oder wegen was wurde da ermittelt?
    • carmenAA
      carmenAA
      Global
      Dabei seit: 28.03.2008 Beiträge: 91
      Original von noobyfish
      seit wann ist herr oberförster eine beleidigung?

      oder wegen was wurde da ermittelt?

      komm mal on
    • 1
    • 2