Vorteile agressiven Spiels...

    • biersteff
      biersteff
      Bronze
      Dabei seit: 07.11.2007 Beiträge: 1.155
      Tach,

      ich bin wahrscheinlich nicht der Einzige, dem das auffält, aber ich hab dazu noch nichts gehört, deswegen frag ich einfach mal nach, wie Eure Erfahrungen sind.

      Situation:
      Bubble bzw. Spiel bei hohen Blinds, also PoF-Phase auf jeden Fall. Wenn man nun, aus welchen Gründen auch immer, meist als Chipleader, einen sehr aggressiven Stil spielt, also viele Hände pusht, kommt es mir so vor, als bekommt man dann auch öfter einen Walk im Big Blind.

      Ähnliche Erfahrungen? Erklärungen?

      So far, biersteff
  • 15 Antworten
    • Katersche
      Katersche
      Bronze
      Dabei seit: 05.07.2007 Beiträge: 4.341
      Ist doch klar!
      Niemand wird freiwillig bzw ohne solide Hand in den Bigstack pushen der zudem noch Aggressiv spielt ;)

      Mahcst du doch auch net oder? :D
    • JustgAMblin
      JustgAMblin
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 11.439
      klar wird nicht dadurch grade häufiger in deinen BB gepusht. Aber auch nur von schlechten Spielern nicht. Wenn ein reg aggro ist an der bubble weiß ich dass er tight callt im BB da er als CL viel mehr davon hat weiter zu abusen als im BB zu callen.
    • Unam
      Unam
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 8.999
      [x] Video zu aggressivem Spiel gemacht
      [x] bin ein Nit gegen Hero im Video
      [ ] habe die Balls auch so zu spielen
      [x] Video kommt wohl am Donnerstag
      [x] kann jetzt schlafen und wollte deshalb auch mal Checkboxen verwenden
    • biersteff
      biersteff
      Bronze
      Dabei seit: 07.11.2007 Beiträge: 1.155
      Original von JustgAMblin
      klar wird nicht dadurch grade häufiger in deinen BB gepusht. Aber auch nur von schlechten Spielern nicht. Wenn ein reg aggro ist an der bubble weiß ich dass er tight callt im BB da er als CL viel mehr davon hat weiter zu abusen als im BB zu callen.
      Stimmt wohl, dass vor allem schlechte Spieler weniger gegen den aggro-bb pushen.
    • Outbreaker5832
      Outbreaker5832
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2008 Beiträge: 8.339
      nur schlechte Spieler neigen dazu auf einmal einen Idiotencall auszucallen ;)

      Gestern hat einer von Ps.de nen super call ausgepackt. 2 Tighte Shortere Spieler, ich und er.

      Ich push halt any2, bin CL, er ist 2. CL und callt mit 88. Nunja er hat den Flip verloren und an der Bubble gebustet. (er hatte 9 BB, die Shorties 2-3 BB)

      Was ich damit sagen will, sogar "Möchtegern" Regs callen dann zu loose, wenn man zu agressiv ist.
    • biersteff
      biersteff
      Bronze
      Dabei seit: 07.11.2007 Beiträge: 1.155
      Original von Outbreaker5832
      nur schlechte Spieler neigen dazu auf einmal einen Idiotencall auszucallen ;)

      Gestern hat einer von Ps.de nen super call ausgepackt. 2 Tighte Shortere Spieler, ich und er.

      Ich push halt any2, bin CL, er ist 2. CL und callt mit 88. Nunja er hat den Flip verloren und an der Bubble gebustet. (er hatte 9 BB, die Shorties 2-3 BB)

      Was ich damit sagen will, sogar "Möchtegern" Regs callen dann zu loose, wenn man zu agressiv ist.
      Das ist "die Kehrseite der Medaille", da haste recht, dann komen oft mega-schlechte Calls, selbst von Regs. Fische machen solche Calls dann regelmäßig.
    • locasdf
      locasdf
      Black
      Dabei seit: 07.06.2008 Beiträge: 6.505
      mb war der call aus futuregamegruenden auch gut, 88 ist gegen any2 schon ne ganz gute hand.
    • Outbreaker5832
      Outbreaker5832
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2008 Beiträge: 8.339
      Original von locasdf
      mb war der call aus futuregamegruenden auch gut, 88 ist gegen any2 schon ne ganz gute hand.
      Warum sollte der gut sein? Er hat gegen Any2 70/30. Er ist in 70% der Fälle CL, aber er kann mich immer noch nicht loose callen, da ich ihn immer noch cripplen würde. IN 30% der Fälle bekommt er nichts.

      Und vorallem ist er niemand, der die Bubble abused. Er pusht eigentlich immer nur gute Hände als CL (60%) also bringt ihm der call doch nichts.

      3 Hände später ist ein Shortie eh schon gebustet. Versteh den Sinn des Calls immer noch nicht^^
    • Dvl321
      Dvl321
      Black
      Dabei seit: 03.11.2007 Beiträge: 6.778
      Du hast jetzt Angst und pushst das nächste Mal keine any2 mehr, da war wahrscheinlich der Sinn :P
    • Outbreaker5832
      Outbreaker5832
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2008 Beiträge: 8.339
      Original von Dvl321
      Du hast jetzt Angst und pushst das nächste Mal keine any2 mehr, da war wahrscheinlich der Sinn :P
      mach ich trotzdem :P Der hat noch einige Sucks verdient, so oft wie er mich schon gesuckt hat :P
    • bumsgore
      bumsgore
      Bronze
      Dabei seit: 22.11.2007 Beiträge: 782
      edit: gelöscht, findet ausser mir eh wieder keiner lustig. :tongue:
    • locasdf
      locasdf
      Black
      Dabei seit: 07.06.2008 Beiträge: 6.505
      Original von Outbreaker5832


      Warum sollte der gut sein? Er hat gegen Any2 70/30. Er ist in 70% der Fälle CL, aber er kann mich immer noch nicht loose callen, da ich ihn immer noch cripplen würde. IN 30% der Fälle bekommt er nichts.

      Und vorallem ist er niemand, der die Bubble abused. Er pusht eigentlich immer nur gute Hände als CL (60%) also bringt ihm der call doch nichts.

      3 Hände später ist ein Shortie eh schon gebustet. Versteh den Sinn des Calls immer noch nicht^^
      die diskussion bringt hier ohne die genaue hh nix, ich wollt nur mal anmerken, dass -ev calls an der bubble nicht unbedingt schlecht sein muessen.
    • ZeroKiNG
      ZeroKiNG
      Silber
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 1.652
      ja genau mit 9bb call ich auch den bigstack is klar

      wenn du ihm klar machen willst dat er nichz dauernd in dich reinpushen soll
      dann call ihn looser wenn noch 6 oder 7 leute drin sind....imo
    • Mcgulde
      Mcgulde
      Platin
      Dabei seit: 04.03.2007 Beiträge: 277
      Ich hatte gestern eine ähnliche Situation im hiesigen Pokerclub. Da spielen wird ca. 3 mal die Woche ein 40 Euro "Turnier" (inklusive Möglichkeit eines Rebuys), davon 10 Euro Knockout bounty. Da es meistens nur so zwischen 12 und 20 Spieler sind, werden die ersten 3 ersten Plätze ausbezahlt. Bei 4 Playern left und blinds 500/1000 hatte ich ca. 25k und war im SB. CU pusht mit knapp 15.000 Button als Shortie mit 8k folded und ich hab meine 9er auch sofort gefoldet. Möglicherweise hätte ich dies in einem Internet Sitn go gecallt weil wenn ich den vermutlichen Flip verlier, ich mich sofort beim nächsten anmelden kann, aber wenn ich gewinn eben klarer Chipleader wäre. Nur live kommt halt dazu das man 3 Stunden dabei sitzt und ich dann definitiv meine gute Ausgangsposition (Cl hatte du diesem Zeitpunkt 32,33k) nicht aufgeben will, Vorallem da die Gegner bekannt sind und auch sehr sehr schwach sind. (openlimpen am Button mit 10k chips bei 1k/2k blinds und ähnlichem.
      Gegner hatte Ajo und flippen will ich bei Liveturnieren nicht wirklich, es sei den ich bin relativ short.
    • Unam
      Unam
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 8.999
      Sei mir jetzt nicht böse, aber 99 da zu folden, wenn du trotz eines evtl. Verlusts noch mehr Chips als der Shorty hast ist unmöglich +EV, so tight kann der CO gar nicht sein, vor allem wird er ja nicht AA für 15BB openpushen noch dazu bekommst du ja eine Knockoutprämie, was in diesem Fall einen Flip ja sogar noch besser macht, weil nur du ihn, aber er nicht dich busten kann.

      Also ich glaube wirklich nicht, dass deine Situation ein Beispiel ist, das die anderen hier meinen.