bei welchem limit anfangen?

    • 87jimmy87
      87jimmy87
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2009 Beiträge: 258
      Zuerst zu meiner person ich pokere online schon etwa 2 jahre und habe bis jetzt etwa 1000fr. ausgegashd und etwa 350fr. im gesamten eingegashd.

      habe durch fehlende disziplin meistens einen grossen teil meiner gewinne verloren sowie durch falsches br management.

      dies bekomme ich jetzt aber sicherlich in den griff da ich eine abmachung getroffen habe mit meinem bruder.

      Ich habe in meiner "karriere" schon gespielt:

      2500sngs
      30000 Hände sss
      15000 Hände limit

      (natürlich sehr ungenaue zahlen da ich keine hilfssoftware besitze)

      dazu habe ich schon einige stunden ( ca.50h) meinem bruder zugeschaut beim pokern der momentan NL50 mit 10bb/100 schlägt. (50000 hände) noch keine samplesize ist mir klar.

      ich möchte nun auch beginnen mit dem nl sh spiel und habe dazu auch schon bücher gelesen und denke ich bin gerüstet durch meinen werdegang sowie die vielen stunden coaching vom bruder.

      ich möchte jetzt aber nicht wieder von ganz weit unten anfangen aber auch nicht den ganzen haufen geld investieren.

      was wäre angemessen für meine situation?
      mit wievielen stacks spielen?
      mit welchem limit beginnen?
      zusatztools?
      welche software?

      wäre sehr dankbar für treffende antworten.
      schon mal danke vielmals.
  • 20 Antworten
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      Es sollte dir bewusst werden, das SH schwieriger zu spielen ist als FullRing (FR), ich würde mit FR anfangen, wenn du auf SSS keine lust hast.

      generell wird auf SH 40-50 stacks empfohlen. was bei NL 10 dann also 400-500$ heisst.


      wie wäre es mit den 50$ von ps.de anfangen? ganz umsonst, SSS hochgrinden, ist eine seehr gute übung preflopspiel zu lernen.und dann, wenn man ca 200$-250$ hat auf NL 10 FULLRING zu wechseln? Da braucht man nämlich nur ein BRM von 20-30 stacks.

      zusatztools gibt es auch von ps.de -> elephant für member halt nach 1000 punkten kostenlos.
    • 87jimmy87
      87jimmy87
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2009 Beiträge: 258
      ganz von vorne möchte ich schon nicht mehr anfangen.

      vieleich wäre es eine möglichkeit etwa 200 einzuzahlen und sngs oder nach sss zu spielen bis ich 400 habe um dan auf nl zu wechseln...

      möchte eigentlich schon short-handed spielen da ich dort sicher die grössere edge habe.
    • sanjaner
      sanjaner
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 2.232
      Original von Kavalor
      Es sollte dir bewusst werden, das SH schwieriger zu spielen ist als FullRing (FR), ich würde mit FR anfangen, wenn du auf SSS keine lust hast.

      generell wird auf SH 40-50 stacks empfohlen. was bei NL 10 dann also 400-500$ heisst.


      wie wäre es mit den 50$ von ps.de anfangen? ganz umsonst, SSS hochgrinden, ist eine seehr gute übung preflopspiel zu lernen.und dann, wenn man ca 200$-250$ hat auf NL 10 FULLRING zu wechseln? Da braucht man nämlich nur ein BRM von 20-30 stacks.

      zusatztools gibt es auch von ps.de -> elephant für member halt nach 1000 punkten kostenlos.
      Empfiehlt PS.de nicht 25 Stacks? Also ich finde 40-50 Stacks für den Anfang zu viel! Auf NL10SH kann man meiner Meinung nach ruhig mit 250$ anfangen. Man kann sein BRM ja auch nicht-linear machen, also 25 Stacks auf NL 10, 30 auf NL25, 40 auf NL50 usw.

      @OP: wenn du ja schon ein bischen Erfahrung hast, und dir zutraust NL10 SH zu schlagen, dann würde ich die 50$ von PS.de nehmen, 200$ dazu cashen und damit anfangen.
    • KotteTHC
      KotteTHC
      Global
      Dabei seit: 20.06.2007 Beiträge: 2.798
      Original von 87jimmy87
      ganz von vorne möchte ich schon nicht mehr anfangen.

      vieleich wäre es eine möglichkeit etwa 200 einzuzahlen und sngs oder nach sss zu spielen bis ich 400 habe um dan auf nl zu wechseln...

      möchte eigentlich schon short-handed spielen da ich dort sicher die grössere edge habe.
      sry aber das ergibt keinen sinn, oder du drückst dich missverständlich aus. du überlegst, 200 einzuzahlen, mit dem geld und der SSS auf 400 hochzuspielen um dann auf NL zu wechseln?
      SSS funktioniert sh nicht, da brauchste eh fullring tische und FL sss gibt es nicht.
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      nein, ps.de empfielt bei Fullring 25 stacks, dies gilt nicht für SH, ich stelle grad fest das der Artikel dazu nicht online ist, aber 20 stacks sind für SH zuwenig.
    • Miggl
      Miggl
      Global
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 6.207
      Für SH braucht man deutlich mehr als für FR, wenn ich es recht in Erinnerung habe oder nicht?
    • sanjaner
      sanjaner
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 2.232
      Original von Kavalor
      nein, ps.de empfielt bei Fullring 25 stacks, dies gilt nicht für SH, ich stelle grad fest das der Artikel dazu nicht online ist, aber 20 stacks sind für SH zuwenig.
      Also ich habe nen alten Artikel abgespeichert, da steht für FR: 20 Stacks bis NL25 und 25 ab NL50... Und im Umstiegsguide (auch etwas älter) habe ich folgendes gefunden:

      Bankrollmanagement
      Wie zuvor schon erwähnt, ist die Varianz shorthanded größer. Aufgrund dieser Tatsache empfehle ich ein konservativeres Bankrollmanagement von mindestens 25 Stacks. Möchte man also auf NL 0.10/0.25 SH spielen, sollte eine Bankroll von nicht weniger als 625$ vorhanden sein. Wer nur sehr ungern bei anfänglichen Schwierigkeiten auf dem neuen Limit wieder absteigt, der sollte zur Sicherheit ein größeres finanzielles Polster besitzen.
    • Miggl
      Miggl
      Global
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 6.207
      Also 25 BI ist keineswegs konservativ, eher optimistisch auf SH.
    • EvaPoker
      EvaPoker
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2008 Beiträge: 2.518
      sollte man direkt mit sh anfangen oder erstmal fullring spielen? eigentlich ist ja sh von der spieldynamik her ganz anders spiel.
    • Miggl
      Miggl
      Global
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 6.207
      Fang auf FR (laut ps.de auch) an. Bei SH musst du mehr Hände spielen, deine Gegner besser studieren, ist swingiger etc.
    • 87jimmy87
      87jimmy87
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2009 Beiträge: 258
      sorry habe es falsch geschrieben...meinte dass ich 200 einzahle und damit nl fr sss spiele bis ich 400 habe und dan auf nl sh bss wechsle...
    • Guennilicous
      Guennilicous
      Black
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 7.810
      Ich steh persönlich dem eincashen kritisch gegenüber. ABer ist vllt nur meine persönliche Meinung. Du solltest überlegen ob du inzwischen disziplinierter bist im Sinne von BRM/Tiltresistenz. Wenn du daran noch arbeiten musst empfehle ich dir nichts einzuzahlen und mit den 50$ von PS.de anzufangen.
    • SteveWarris
      SteveWarris
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 5.807
      ach 20 Stacks reichen auch. :D Angenehmer spielt es sich so bei ca. 30-40 stacks pro limit.

      Besonders wenn man die Kohle nicht braucht würde ich etwas auf lucken setzten und ein aggro BRM fahren bis man sein wohlfühllimit erklommen hat.. So wie man auch nur etwas regelmäßig cash machen möchte und wenig absteigen will muss es am besten mehr sein. Und je nach winrate noch viel mehr.

      bei 2-4bb/100 kann man locker 100k-200k Hands be spielen.
    • 87jimmy87
      87jimmy87
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2009 Beiträge: 258
      ich denke ich werde nun 200dollars eincashen um damit durch sngs, sss auf 300dollars zu kommen und den elefant freigespielt zu haben.

      dann werde ich nl10 sh spielen bis 650dollars.
      nl25sh bis 1300
      dann nl 50 sh.


      wenn ich nur noch 15stacks vom limit habe werde ich absteigen.
    • KotteTHC
      KotteTHC
      Global
      Dabei seit: 20.06.2007 Beiträge: 2.798
      viel erfolg dabei!
    • FloJi
      FloJi
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2007 Beiträge: 1.204
      Es gibt als NL2 SH z.B. auf Stars und im ipoker Netzwerk.
      Das sind dann auch 25 Stacks mit den 50$ von PS.de

      Nur mal so am Rande erwähnt =)
    • RisikoReich
      RisikoReich
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2006 Beiträge: 1.171
      Original von FloJi
      Es gibt als NL2 SH z.B. auf Stars und im ipoker Netzwerk.
      Das sind dann auch 25 Stacks mit den 50$ von PS.de

      Nur mal so am Rande erwähnt =)
      this!

      würde so anfangen... hast ne edge und winrate von vllt. 20bb/100 und spielst gleich SH BSS.

      muss halt suuupertightes valuepoker spieln und später "aufloosen"
    • sanjaner
      sanjaner
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 2.232
      Original von FloJi
      Es gibt als NL2 SH z.B. auf Stars und im ipoker Netzwerk.
      Das sind dann auch 25 Stacks mit den 50$ von PS.de

      Nur mal so am Rande erwähnt =)

      Also NL2 ist schon heftig... Bestimmt das Richtige für jemanden der gerade anfängt zu Pokern, insbesondere für Schüler, ABER für jeden der schon mal gepokert hat und dem die paar $ nicht weh tun ist das völliger Unsinn! Ich habe auch mal FL 0.02/0.04 und letztens grad wieder aus Spaß ein paar Hände NL5 gepokert... Lerneffekt gleich Null, Spaß gleich Null, Varianz extrem, Winrate in BB/100 auch, aber Winrate in $/h.... kaum messbar!
    • soneji
      soneji
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 6.928
      dann spiel lieber ein micro limit nl2 oder nl5 bss als sss, so spielst dann wenigstens auch schon postflop.

      den elephant müßte man sich auch so runterladen können und 30 tage kostenlos testen, vlt hast ja bis dahin die lizens schon erspielt.
    • 1
    • 2