Under EV Donkaments

    • DanHero
      DanHero
      Bronze
      Dabei seit: 09.04.2007 Beiträge: 960
      Hey Leutz,

      irgendwie ist bei mir dieses Jahr der Wurm drin und nun wollte ich auch mal eure professionellen und hoffentlich hilfreichen Ratschläge zu meiner Misere hören. Ich weiß, dass man im Allgemeinen nicht so viel auf das "AllIn-EV-Meter" des HEM geben sollte, aber ich hab in letzter Zeit so viele eindeutige Dinger verloren, dass sich mir der Glaube an die Richtigkeit der Anzeige fast schon zwanghaft aufdrängt.
      Schaut euch einfach mal den Graphen an und postet Comments. Vielleicht hat der ein oder andere ja schon Ähnliches durchgemacht und wurde dann für diese Qualen doch noch belohnt ;)

      Zu Beginn des Jahres habe ich noch NL200 FR im iPokernetz gespielt, was ich dann, veranlasst durch eine immer höher werdende Dichte an Shorties und nittigen Regs und einen 2. Down bei Hand 95k, verlassen habe. Dort wurde erstmal ein schönes Sümmchen ausgecasht und nun spiele ich NL100 SH, was mir deutlich mehr Spass macht. Aber wie man sieht, verfolgt mich auch hier das EV-Monster^^

      Greetz Dan

      [URL= ]Graph Inside[/URL]
  • 8 Antworten
    • sH0rT
      sH0rT
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2006 Beiträge: 4.578
      standard. weitermachen^^
    • Heinz021
      Heinz021
      Black
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 6.263
      hallo dan,

      schon länger nichts mehr von dir gehört.

      downs sind halt immer übel, ich bin bisher eigentlich als FR only spieler so gut wie verschont geblieben (nie mehr als 5-10 stacks down), weiß auch nicht wieso. kann dir daher leider nicht viel rat geben.


      hätte da aber noch ein paar fragen (wenn es dir nix ausmacht):
      warum willst du nicht mehr FR spielen? wie hast du den umstig auf SH angepackt? warum der limitabstieg beim umstieg? spielst du nun woanders SH, du scheinst ja momentan ungetrackt zu spielen?


      ansonsten: keep on grinding! bist ja eh solider winningplayer, da wirds schon wieder werden ;) ;)
    • escobar2203
      escobar2203
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2006 Beiträge: 672
      bah.

      sieht schon wiederlich aus. aber wie schon gesagt bei den stakes is das doch jetzt nich soooo pervers. freu dich einfach auf den nächsten up
    • DanHero
      DanHero
      Bronze
      Dabei seit: 09.04.2007 Beiträge: 960
      @Short: Klar wird weitergemacht^^
      @escobar: Hatte ich in meiner 2 jährigen Pokerkarriere bis jetzt leider noch nie, aber ich hoffe, dass er sich demnächst mal blicken lässt ;)

      @Heinz:
      Der Hauptgrund für meine Entscheidung war, wie oben schon geschrieben, die zunehmende Shortie- und Reg-Dichte im iPokernet. Nachdem ich dann zeitweise auf Stars und FTP gespielt habe, wurde mir wieder bewusst, wie sehr ein guter RB-Deal mein Spiel positiv beeinflusst, da ich einfach sehr viel befreiter und zwangloser spielen kann.
      So stand die Entscheidung fest, dass ich im iPokernet bleibe. Nun war es jedoch so, dass ich schon immer das Gefühl hatte, dass mein Spielstil einfach nicht mit FR kompatibel ist. Dazu kam, dass ich einfach keine Lust mehr hatte 12-15 Tische zu spielen, um auf eine passende Handzahl für den RB-Deal zu kommen.
      So hab ich einfach kurzerhand entschlossen, mal etwas Neues zu testen und da ich ja etwas von meiner BR nach dem Down ausgecasht hatte, fehlte mir leider die BR, um NL200SH zu spielen, da ich mit 50-60 Stacks ein eher konservatives BRM betreibe, so dass ich zudem noch jeden Monat einen kleinen Teil auscashen kann, um mein Studium mitzufinanzieren, was die Wahl des kleineren Limits erklärt^^(erstmal Luft holen;) ).
      Na gut ich muss zugeben, dass ich innerhalb der ersten 5k Hände gleich mal 7 Stacks up war, was sich aber in den nächsten 10k gleich wieder auf 2 normalisiert hatte (nicht dass mir noch jemand vorwirft, dass ich doch nen Up hatte^^).
      Naja nun spiel ich seit ca. 30k Händen NL100SH und bin sowohl mit der Gesamtsituation dort was Fische usw angeht, als auch mit meinem Spiel durchaus zufrieden und es macht mir wieder richtig Spass.
      Außerdem spiele ich nur maximal 6 Tische, was aber mindestens so viel Action hergibt, wie 12 FR Tische^^.
      Zudem komme ich mit meinen für SH-Verhältnisse wohl eher tighteren Stats von 18/16/5,3/WTSD 24 sehr gut zurecht und es gibt zu jeder Tages- und Nachtzeit genug Tische und Fische.
    • Heinz021
      Heinz021
      Black
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 6.263
      interessanter post, dan.

      wie würdest du die fischanzahl im vergleich FR zu SH bewerten? bei beiden ordentliche tableselection vorausgesetzt.

      du hattest ja FR auch ordentliche swings(oder?), wieviel stacks waren das dort maximal? wie gut kamst du im down zurecht, weil SH werden die swings wohl viel schlimmer werden, oder?

      gruß
      heinz
    • Ypsi
      Ypsi
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2007 Beiträge: 2.721
      the same hier : Wie downswing bekämpfen

      ich habe september bis januar kaum ein allin gewonnen(erstes bildchen ist allin ev), seit januar gehts wieder


      einfach weitermachen, irgenwann dreht es sich ;)
    • DanHero
      DanHero
      Bronze
      Dabei seit: 09.04.2007 Beiträge: 960
      @ Ypsi: Danke dir, das macht echt Hoffnung und motiviert ungemein!

      @ Heinz: Da ich SH ja nur im iPokernet gespielt habe, kann ich natürlich auch nur dort die FR- und SH-Tische vergleichen. Dort kann ich aber zu 100% sagen, dass zu jeder Tageszeit IMMER mindestens 40 Tische und im allerschlechtesten Fall 15 Fische online sind. Gerade eben waren sogar 80 Tische offen und beinahe genausoviele Fische on (1.27Uhr btw^^). Also in der Hinsicht gilt ganz klar SH owns FR!!!

      Zu den Downs: Während meiner FR-Zeit hatte ich 3 Monate in Folge jeweils Downs, die mindestens 16, maximal 21 Stacks (beides NL200) umfassten. Am Anfang war ich noch sehr betroffen und hab mir das alles sehr zu Herzen genommen. Ich hatte keine Lust mehr zu spielen und hab ja auch das Forum vollgeheult, dass ich den Rest auscashe und mein BAFöG damit zurückzahlen werde.
      Zusätzlich hat auch mein Reallife sehr darunter gelitten, da ich keine Sekunde an etwas anderes denken konnte und ich mich tagelang nur lustlos und "fertig" gefühlt habe.
      Aber ich muss sagen: Was ich in diesen Zeiten an Selbstdisziplin, Erfahrung und neuer Kraft geschöpft habe, kann mir keiner mehr nehmen und deswegen sehe ich den Swings im SH-Spiel eher gelassen entgegen (wie gesagt nach 7 Stacks up gings dann gleich mal runter auf -8 und mittlerweile bin ich wieder bei +5 diesen Monat).

      Greetz Dan


      Was mir gerade noch einfällt:
      Ich habe auch meine Einstellung dem Pokern gegenüber grundlegend geändert. Ich sehe das ganze nicht mehr als zwanghaften Kampf, in dem ich unbedingt immer als Bester hervorgehen muss, sondern eher als eine große Möglichkeit, sich etwas dazuzuverdienen. So cashe ich jetzt jeden Monat 500€ aus und lebe (+kleinem Nebenjob und BAFöG) ganz gut davon.
      Was mir dabei sehr geholfen hat, war ein Satz, den Korn im letzten Interview von sich gab. Darin sagte er (so ca.) aus, dass der härteste Gegner am Tisch nicht der 25/20 Reg links von uns ist, dem wir unbedingt beweisen wollen, dass wir die größeren Balls haben, sondern immer wir selber!
      Und seitdem ich Poker eher als Wettkampf mit mir selber sehe, als mit den anderen läuft es deutlich besser. Zwar immer noch einige Stacks unter EV, aber besser ;)
    • locutus24
      locutus24
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 2.464
      Echt beeindruckend wie entspannt du an die Sache ran gehst:-) Das ist genau die richtige Einstellung

      Dein Graph ist echt wiederlich aber eins hab ich gelernt: Die Winning passen sich IMMER dem EV an. Freu dich also schonmal. Die kohle kommt wiede rein (ne, DAS kann ich nun nicht mathematisch beweisen^^)

      Ich hatte nen ähnlichen Graphen (naja, nicht so extrem, aber ging in die Richtung) über 200K Hände, und irgendwann haben die Winnings den EV erwischt =)

      Wenn ich nen Graphen über 500K+ Hände ausm HEM ziehe, sind die Linien mittlerweile beinahe deckungsgleich, also Augen zu und durch

      Cool das du den Umstieg auf SH gemeistert hast, daran bin ich immer gescheitert :D