nl50 SH shot, sick session. rat bitte?

    • rextyrann
      rextyrann
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2006 Beiträge: 548
      hi,

      ich hab gestern zum ersten mal nl50 SH geshotted auf bwin (ongamenet) und dann aber eine derartige session kassiert das es unglaublich war. das letzte mal das mir so etwas ähnliches passiert is war als ich vor mehr ca 1,5 jahren auf ftp nl25/nl50 auch geshottet hab und innerhalb von 2-3 tagen 66% meiner BR verschrottet hatte.

      aber zu dem fall gestern. wenn man sich den HM stats ansieht hab ich in der 2. session eine -EV von 560$/11 stacks!!!! innerhalb einer session. aufgrund von paar guten folds und 1-2 gut ausbezahlten händen hab ich dann "nur" mit -360$/7 stacks abgeschlossen (hm hat da einige hände nicht genommen die ich verloren hab).
      der graph zeigt auch die session ab ca. hand 2.9k.







      nun meine fragen an die SH leute:
      spiel jetzt noch nicht lange (wieder) SH. nl30 auf bwin aber easy gebeated und auch viele meiner keyhands in bss SH forum heute gepostet. waren größtenteils korrekt gespielt (ganz ehrlich wenn ich paar hände noche "mehr" nach bewertung gespielt hätte wär meine -Stack noch näher am -EV).
      sicherlich will ich nicht bestreiten dass 1-2 hände schon auch "tiltig" waren.
      so aber nu zu den fragen.

      1. BRM von 30stack war zu wenig? welche BRM fahrt ihr ab nl50 BSS SH +?
      2. muss man bei bwin als SH spieler einen speziellen stil fahren?
      3. is eine derartige minus session "normal"? kommt das öfters vor?
      4. was tun, weiter mit nl50 machen (denke schon dass mein skill dafür ausreicht. speziell auf bwin -.-) oder wieder zurück auf nl30?
      5. meine nonshowdown winnings gehen derb den bach runter aufgrund von 5handed und bwin fischen. isses normal dass ich die leute nicht aus dem pot bekomm vor dem showdown?
      6. irgendwelche leaks schon erkennbar aus den stats?

      meine stats:
      vpip 19.6 / pfr 15. / 3bet% 3.6/ wts 25.9/ w$sd 52.1/ af 5.28
      bb/100 -8.1
      hands 7k

      PS: ich weiss die samplesize is nicht so gross und alles sehr varianzreich. paar tipps um wie ich jetzt vorerst verfahren sollte wäre dennoch sehr hilfreich.
  • 37 Antworten
    • Ducilator
      Ducilator
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 926
      WTS für meinen Geschmack zu hoch, AF definitiv.

      Gruß
      Duc
    • rextyrann
      rextyrann
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2006 Beiträge: 548
      will hier nochmal betonen dass es um 5handed und Shorthanded geht.

      also bitte das berücksichtigen bei euren antworten ^^
    • kenzulu
      kenzulu
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2008 Beiträge: 88
      also 6 stacks down is doch ganz normal....frag mich immer in was für einer welt ihr lebt...es geht halt nicht immer nach oben beim pokern !
    • rextyrann
      rextyrann
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2006 Beiträge: 548
      also wenn 7 stacks down normal is bei SH. was soll ich dann fürn BRM fahren?

      dann denn das würde ja heissen dass nach 4-5 soner sessions man broke is.
    • kenzulu
      kenzulu
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2008 Beiträge: 88
      nö musst halt absteigen....kommt vor. Wenn du mit dem absteigen nen Problem hast dann fahr lieber 40-50 stacks BRM
    • DerBobs
      DerBobs
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 9.909
      jo also 12 stacks war auf NL50 SH mein größter down bisher. geht aber auch wieder up irgendwann. momentan hab ich nen 10 stacks up auf NL 100 SH. die ups sind natürlich mein überragendes spiel, die downs sind pures pech. ;)
    • mrhack00
      mrhack00
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2006 Beiträge: 828
      ich finde 19/15 für 5handed zu tight.
      Grundsätzlich sind mal 4-8 Stack pro Session normal, wobei ich die Session wohl nach 5-6 abbreche. Finde 30 Stacks ausreicehnd, musst halt absteigen wenns nich läuft.
    • hifigott
      hifigott
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2007 Beiträge: 2.522
      1. BRM von 30stack war zu wenig? welche BRM fahrt ihr ab nl50 BSS SH +?

      30 Stacks reichen normal, ich nehme aber auch lieber 50.

      2. muss man bei bwin als SH spieler einen speziellen stil fahren?

      Ich denke nein, einfach aus der ersten Position etwas mehr raisen als 6-handed, ist ja eigentlich MP.

      3. is eine derartige minus session "normal"? kommt das öfters vor?

      Samstag ging es bei mir auch 6 Stacks runter, soviel habe ich noch nie in einer Session verloren. Das liegt sicher auch daran, dass ich dann immer kein Bock mehr habe und aufhöre. Danach habe ich jetzt zwei Tage nicht gespielt und heute Abend versuche ich wieder mein Glück. Etwas Abstand tut dann immer gut.

      4. was tun, weiter mit nl50 machen (denke schon dass mein skill dafür ausreicht. speziell auf bwin -.-) oder wieder zurück auf nl30?

      Wenn du mit NL50 nicht zurecht kommst, geh einfach wieder runter und hol dir auf NL30 die Sicherheit im Spiel zurück. Der Unterschied von NL30 zu NL50 sollte eigentlich marginal sein, also war es vielleicht wirklich nur Pech zu Beginn. Manchmal bekommt man einfach Setups wo man nix machen kann, Set over Set ist da nur ein Beispiel.

      5. meine nonshowdown winnings gehen derb den bach runter aufgrund von 5handed und bwin fischen. isses normal dass ich die leute nicht aus dem pot bekomm vor dem showdown?

      Das ist doch das gute bei den Fischen, du bekommst sie ja auch nicht aus dem Pot, wenn du was getroffen hast. Das wichtigste ist einfach Geduld und sich ausbezahlen lassen, wenn man was hat.

      6. irgendwelche leaks schon erkennbar aus den stats?

      meine stats:
      vpip 19.6 / pfr 15. / 3bet% 3.6/ wts 25.9/ w$sd 52.1/ af 5.28
      bb/100 -8.1
      hands 7k

      Wie schon gesagt ist die Samplesize nicht besonders groß. Vielleicht solltest du preflop mehr raisen/3-betten und weniger callen.
    • tobox
      tobox
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 444
      was mir auffällt und mir selbst schon passiert ist - deine session war viel viel zu lang da ballerst nur noch rum und willst das minus wieder reinholen und das mit aller gewallt und dann fängst das moven an was allerdings nicht klappt gegen fische ^^

      ergo versuch mal kürzere sessions
    • rextyrann
      rextyrann
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2006 Beiträge: 548
      grossartig, nochmal ne session

      nochma 4 stacks

      bwin kann mich ma


      immer wieder geil wenn man in setups reinrennt. die fische ihre draw immer und immer wieder bekommen. und ich immer wieder geil in sets reinsrenne und meine draw am a der welt absucken.





      was halt auffällig ist is dass es keine bad beats sind die mich so runterziehen sondern schlicht und einfach beknackte setups. ich bet und bet und bet und die villains treffen einfach immer wieder ihre draws/sets vor showdown.
      die ev kurve is einfach mal lachhaft.


      rein theoretisch sollte die overall ev kurve ja tendenziell gleich bzw leicht ansteigen da ich ja die "-EV" hände nicht spiele (sieht man ja daran dass ich ein tightes vpip hab).
      aber bei mir hat die EV kurve eine negative steigung lol? ja sicher, man rennt ja auch alle nase lang in setup die bei unter 5% der varianz sind und das in 10k+ hände lang. weil man ja sonst auch mit fortuna auf dem kriegsfuss steht. geil...
    • Moky2006
      Moky2006
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2007 Beiträge: 1.141
      dass man in setups läuft kommt vor, man muss sich immer wieder vor augen halten, dass poker kein reines skill-spiel ist, sondern glück halt einfach dazu gehört.

      move lieber down, ich hab das gefühl, du fängst an, nicht mehr dein A-game zu spielen. lieber auf NL30 wieder ein paar winning sessions haben, dann kannst ja immer noch shotten.
    • Instinctively
      Instinctively
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2008 Beiträge: 2.191
      es ist zwar echt schwer und mies weiterzumachen, ABER spiel das down einfach aus, glaub mir der upswing kommt, selbst wenn er erst nach 40k händen kommt, er kommt!

      good luck
    • stylus20
      stylus20
      Black
      Dabei seit: 13.10.2007 Beiträge: 9.020
      hmm ich hatte im febuar 2 16 stack swings(8up nach 2 k hands, -8 stacks nach 5k hands und das gleiche nochma 5 k hands später) auf nur 20k hände(nl100), war mein merkwürdigster monat ever. bin ehrlich gesagt nicht so der fan von so langen sessions und habe auch ein stop-loss limit nach dem ich einfach aufhör (3 stacks) und an dem tag auch nix mehr spiel. vom brm her reichen 30 stacks meiner meinungnach locker wenn du absteigen kannst.
    • hellfish123
      hellfish123
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2007 Beiträge: 266
      Signatur von prios, halt ich mir in letzter Zeit immer wieder mal vor Augen:

      Understand and accept the realities of poker
      1. Poker is a game of both skill and luck
      2. In the short term, luck is king
      3. In the long term, skill is king
      4. Poker is a game of small edges
      5. Poker is a game of high variance
    • rextyrann
      rextyrann
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2006 Beiträge: 548
      Original von Moky2006
      dass man in setups läuft kommt vor, man muss sich immer wieder vor augen halten, dass poker kein reines skill-spiel ist, sondern glück halt einfach dazu gehört.

      move lieber down, ich hab das gefühl, du fängst an, nicht mehr dein A-game zu spielen. lieber auf NL30 wieder ein paar winning sessions haben, dann kannst ja immer noch shotten.

      is schon klar, nur merkwürdig dass die downswings immer dann kommen wenn man grad ein limit hochmoved. ich hab auch kein problem in riesigem masse damit, da es nicht mein erster swing in der art is. wollte nur mal fragen wie man derartiges bei SH händelt.

      bin nu wieder runter auf nl30, und spiel mixed immer noch mit 2 tables nl50.
      EV kurve geht netterweise immer noch nach unten. aber ich bin inner session BE geblieben.

      wie lang macht ihr eure sessions immer so? und wieviele SH tables spielt ihr meistens?
      auf nl30 hab ich immer zwischen 8-11/12
      nl50 4-8 gehabt (zugegebn als ich extrem down war versucht mit mass multitablen zu catchen up to 11, was aber nichts gebracht hat).
    • sH0rT
      sH0rT
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2006 Beiträge: 4.578
      swings bis 10stacks sind bei SH absolut normal. auf NL50 zwar nicht sehr häufig da man eig nicht so sehr rumballert wie auf höheren limits aber kann schon vorkommen. mit 30stacks aufsteigen geht klar, musst dann eben bei einem downswing am anfang auch konsequent früh genug absteigen. beim aufstieg weniger tische spielen ist mmn sinnvoller als noch die tischzahl zu erhöhen. wenn du dir ganz unsicher bist nimm dir hilfe
    • Witz84
      Witz84
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2007 Beiträge: 6.145
      ...zugegeben als ich extrem down war versucht mit mass multitablen zu catchen up to 11, was aber nichts gebracht hat.
      Sowas nennt man auch Tilt :D Sorry, aber 11 Tische SH spielen im Down und dann rumjammern wenn du mal über 10 Stacks verballerst. Mit Sicherheit wird da einiges an Geld durch schlechtes Spiel draufgegegangen sein. A-Game ist wohl eher nicht möglich bei der Tischanzahl; und dann auch noch 5 handed? Spielst du wirklich so viele Tische, oder verstehe ich da was falsch? Selbst 8 sind schon sehr schwer zu spielen SH.

      Ich glaube da solltest du mal ansetzen, anstatt zu sich zu fragen, ob jemand anderes auch schon mal soviel verloren hat und es somit "normal" ist. 11 Tabling an 5max Tischen ist meiner Meinung nach nicht normal ;)

      Viel Erfolg!
    • stylus20
      stylus20
      Black
      Dabei seit: 13.10.2007 Beiträge: 9.020
      würd die tische ma auf 4 runterfahren und a game spielen .. grinden kannst du wenn du das limit schlägst ... :rolleyes:
    • MeZZo
      MeZZo
      Silber
      Dabei seit: 12.04.2005 Beiträge: 917
      Hatte nen 15 Stack down auf NL100 und auf NL50 gings dann nochmal 15 Stacks down..

      Jetzt bin ich bald wieder für NL100 bereit.. also das ist alles im normalen Bereich..
    • 1
    • 2