fulltiltpoker academy limit omaha hi-lo

  • 3 Antworten
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Habs nicht gesehen und daher natürlich keinen Plan von der Tabledynamik usw.

      1) ist zu 100% spewy

      2) vermutlich vertretbar, die Odds sind gut und wenn Highcards kommen ist er meist in gutem Shape. Ohne jede Suits folde ich aber wahrscheinlich diese 3-Card hand.

      3) Würde sagen in einer 2/3 Blind Struktur standard.
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.819
      Jo Hand 1 ist mal richtig schlecht - würde mich mal interessieren wie er das begründet hat, sagt er da irgendwas ?

      Die anderen beiden Hände gehen aber.
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Original von FjodorM
      Habs nicht gesehen und daher natürlich keinen Plan von der Tabledynamik usw.

      1) ist zu 100% spewy

      2) vermutlich vertretbar, die Odds sind gut und wenn Highcards kommen ist er meist in gutem Shape. Ohne jede Suits folde ich aber wahrscheinlich diese 3-Card hand.

      3) Würde sagen in einer 2/3 Blind Struktur standard.
      2) ist okay mit ordentlichen Postflopskills und grade wenn er eh aggro ist, muss er hier quasi defenden. Als aggro Spieler wird er drye Highcard boards ohnehin sehr oft gegen die Button-Cbet c/raisen, also ist es für seine Range wichtig, dass er dann gelegentlich auch genau die Highcards hat die er repräsentiert.

      3) Je aggressiver das Game ist desto eher ist es ein Defend, wenn alle nitty spielen und eh immer A2 und A3 haben wird es schlechter (weniger Aces zu hitten für Nutlow, eher dominated), wenn alle rumspewen und weite Ranges haben wird es besser zu defenden. Ist aber meines Erachtens schon close, grade Button Coldcall spricht ja immer für A2 ohne High oder A349r oder sowas. In einer 2/3 Struktur macht er keinen Fehler, mit 1/2 muss es schon gegen die richtigen Gegner gehen.

      1) lol