conti after steal + oder - EV???

    • swmps13
      swmps13
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2008 Beiträge: 85
      wenn ich in late position steale und dann einen call von einem der beiden blinds erhalte, ist dann eine conti-bet postflopp im heads up wirklich plus oder nicht doch minus ev gegen regulars??

      zu oft sehe ich es oder ist es mir selbst passiert, dass diese floaten und dann am turn oder river betten, selbst mit nichts auf der hand.

      wollte mal eure meinung dazu hören.

      mir ist klar, dass beide moves jeweils getrennt plus EV sind, aber in der combination zusammen??
  • 3 Antworten
    • LetsGoBowling
      LetsGoBowling
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2007 Beiträge: 73
      Ak sagt da was in seinem Video: http://de.pokerstrategy.com/video/3791 zu ...
      Wenn der SB einen Steal Coldcalled ist Vorsicht geboten. Kannst ja da mal reinschauen, ich habs auch noch nicht ganz durch.
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      Hiho swmps13,

      Überprüf doch einfach mal den Contibet Success nach Stealsituationen, wenn der in entsprechender Relation zur Betgröße steht siehste ja ob es bisher + oder -ev war.

      Die Contibet wird nur dann Minus EV wenn du ein Preflop Leak hast.

      Wenn du deine Range also durch zu schlechte Hände so sehr schwächst, dass du so selten gut genug hittest das Semibluff- / Bluffcheckraises gegen dich insgesamt profitabel werden.

      Deshalb finde ich gewisse Spielweisen die man auch in Vids auf Ps.de sehen kann "nicht gerade optimal" ;) . Steals mit Händen wie J2o (hab das grad in Erinnerung war glaube ich in einem der NL400 Vids die letztens rauskamen) geben dem Gegner einfach eine enorme Angriffsfläche.

      Es ist zwar möglich dass deine Gegner das überhaupt nciht merken aber es gibt keinen Grund ihnen die Möglichkeit dazu zu geben. Deshalb würde ich auch davon abraten Steals mit entsprechend schlechten Händen zu machen.

      Abgesehen davon das sie Postflop sehr unangenehm und fast nur als Purebluff zu spielen sind hat es auch großen Schaden für das eigene Image wenn man so eine Hand mal zum SD bringen muss. Es entsteht ein beträchtlicher Mehraufwand, denn wir wissen nun nicht mehr wer der Regs unser Crapraise gesehen hat, wer seine Restealingrange entsprechend anpassen wird oder anfängt uns mit Call Pre Checkraise Flop zu exploiten(was dann durch unseren FEhler +ev wird).

      Wenn ihr 96s zum SD bringt sieht das nicht mal ansatzweise so schlimm aus wie ein K5o.

      Also achte einfach auf darauf deine Prefloprange gegen die entsprechenden Spieler dann solltest du auch keine bzw. weniger Postflopprobleme =) .

      Mfg, Jaro ;)
    • swmps13
      swmps13
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2008 Beiträge: 85
      werde es testen.
      danke jaro :)