"Fold to 3-Bet"-Stats falsch berechnet?

    • ubi17
      ubi17
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2008 Beiträge: 1.028
      Kann es sein, dass Pokertracker die Fold-to-3-Bet Stats ziemlich strange berechnet oder ist das so normal? Es werden nämlich auch sämtliche limp/folds mit einberechnet, sobald hinter dem Spieler ein Raise und eine 3-Bet erfolgen. Aber das ist doch eigentlich garnicht die gewünschte Information, denn ich will ja nur wissen wie oft er nach einem Raise auf meine 3-Bet foldet.

      Hab mir jetzt die Mühe gemacht und in der Datenbank gewühlt, das Verhältnis zwischen den limp/folds und den raise/folds ist in meiner DB etwa 7:1. Das heisst ein Fold-to-3-Bet von 100% bedeutet in Wirklichkeit, dass er nur ca. 20% seiner Raises auf eine 3-Bet folden wird.

      Vielleicht kann das jemand bestätigen oder berichtigen.
  • 4 Antworten
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      Es gibt im Repository eine Stat, die angibt, was du dir vorstellst. "Fold to 3bet preflop" von EB1983.
      Und: LOL NL. Auf eine 3Bet preflop folden, Wahnsinn.
    • ubi17
      ubi17
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2008 Beiträge: 1.028
      Original von AjezzUnd: LOL NL. Auf eine 3Bet preflop folden, Wahnsinn.
      ?!? bitte Erklärung ;-)

      Hab mir für den Zweck ja schon eigene Stats nach Positionen erstellt.
      Mich hat es nur gewundert, dass die per default so strange berechnet werden.
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      Das ist doch nicht strange, sondern gibt genau das an, was der Name vermuten läßt: "Wie oft foldet jemand, wenn er mit einer 3Bet konfrontiert wird".
      Was du willst ist: "Wie oft foldet jemand, wenn er mit einer 3Bet konfrontiert wird, UNTER DER BEDINGUNG, daß er vorher geraist hat," also sowas wie Fold to 3Bet after Raise.
    • ubi17
      ubi17
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2008 Beiträge: 1.028
      Aber wirklich nützlich ist der Wert dann nicht, oder fällt dir ein Anwendungsfall ein?

      Ich kann daran ja weder abschätzen wie oft er nach einem Limp folden wird, noch wie oft er nach einem Raise folden wird.

      Wenn z.B. UTG raist, MP1 konfrontiert UTG mit einer 3-Bet und der SB foldet, dann ist zwar der SB in dem Sinne auch mit der 3-Bet "konfrontiert", was aber nicht heissen muss, dass er wegen der 3-Bet gefoldet hat. Er hätte wohl in ~80% der Fälle auch ohne 3-Bet gefoldet. Trotzdem fliesst dieser Fall mit in den Wert ein.

      "Wenn einer erschossen und später in einen See geworfen wird, taucht er dann auch in der Statistik der Ertrinkungsopfer auf?"

      @Ajezz: bitte den Post jetzt nicht als Angriff auf deine Antwort verstehen, ich wollte nur allgemein meine Gedanken aufzeigen. Wie gesagt habe ich ja meine eigenen Stats bereits erstellt und die erfüllen ja ihren Zweck.

      Der Post hatte mehr den Zweck, andere aufmerksam zu machen, die genauso wie ich denken und daher mit falschen Annahmen spielen. Bin nämlich die ganze Zeit selbst davon ausgegangen, dass er seinen Raise zu 20% auf meine 3-Bet folden wird wenn er diese Stats hat. In Wirklichkeit waren es aber nur 2-5% und das kann teuer werden *G*