Verwarngeld wegen Verkehrswidrigkeit [mietwagen] help pls

    • zeegro
      zeegro
      Black
      Dabei seit: 28.10.2006 Beiträge: 7.980
      Also folgendes:

      Ich wohne in einer 100m lange Einbahnstraße und bin ca. 50 Meter reingefahren um in eine Parklücke zu gelangen (war kein Auto weit und breit) um nicht ganz rumfahren zu müssen.
      Nun hat mich wohl ein Nachbar angezeigt und ich soll 20€ dafür zahlen.

      Ich war mit einem Wagen von Sixt unterwegs (die berechnen nachtürlich auhc noch mal Geld) und weiß nun nicht ob ich das zahlen soll.

      Das Geld ist mir wayne aber die Sache kotzt mich schon derbe an!
      Muss man das zahlen wenn es kein Bild o.ä. gibt?
  • 28 Antworten
    • 1
    • 2