1200 $ up. Und nun?

    • Thrunx
      Thrunx
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 2
      Servus,

      ich hab die letzte Zeit nicht wirklich viel gespielt, nur so 10 SnG´s und 1-2 Turniere die Woche (BI so 2-5$ und kein BRM). Nun bin ich in der glücklichen Situation, dass ich am Sonntag ein Turnier gewonnen und meine BR mal eben um 1200 $ gepusht habe.

      Jetzt steh ich vor der Entscheidung direkt auf 20 $ SnG´s wechseln was von der BR ja langen würde, oder erst mal auf 5er und 10er hoch um zu sehen ob ich die Limits schaffe.

      Wie schwer sind die 20 $´s im vergleich zu den 5 $´s?

      Welche Anzahl an SnG´s und mit welchen ROI sollte ich die 5$ oder 10$ spielen um sie als geschlagen anzusehen? Hab in den FAQ´s was von 500-1000 Stück mit 15% ROI aufgeschnapt.

      Achso: Auscashen/Teilauscashen hatte ich nicht vor und das ich die Strategie-Sektion erst mal wieder durcharbeiten muss um alles aufzufrischen und zu vertiefen ist klar.


      Danke schon mal für eure Ratschläge

      Thrunx :D
  • 19 Antworten
    • brow888
      brow888
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2008 Beiträge: 568
      was für nen SNG haste denn gewonnen??
      Also ich kenne mich auf den hohen Limits echt nicht aus aber warum willste auf die 20er rauf??

      Ich würde (wenns meine Kohle wäre) einfach auf die 5er gehen und sehen ob ich die schlage. Wenn ja auf die 10er und das selbe. Warum willste die ganze schöne Kohle denn auf den 20ern verdonken??
    • UrielSeptim
      UrielSeptim
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 3.487
      Gratz!
      Versuch's mal mit den 11ern, auf den Limits sollte das BRM schon konservativer sein (mind. 50 BI, 100 sind aber schon deutlich besser), v.a. wenn man das Limit nicht kennt.
    • Jaymalic
      Jaymalic
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 3.802
      cash 700$ aus, kauf dir was schönes und fang an die 5er zu grinden...
    • Dvl321
      Dvl321
      Black
      Dabei seit: 03.11.2007 Beiträge: 6.814
      Original von Thrunx
      Servus,

      ich hab die letzte Zeit nicht wirklich viel gespielt, nur so 10 SnG´s und 1-2 Turniere die Woche (BI so 2-5$ und kein BRM). Nun bin ich in der glücklichen Situation, dass ich am Sonntag ein Turnier gewonnen und meine BR mal eben um 1200 $ gepusht habe.

      grats :)

      Jetzt steh ich vor der Entscheidung direkt auf 20 $ SnG´s wechseln was von der BR ja langen würde, oder erst mal auf 5er und 10er hoch um zu sehen ob ich die Limits schaffe.

      Wie schwer sind die 20 $´s im vergleich zu den 5 $´s?

      Im Vergleich zu den micros sind sie schon recht tough, aber rennen immer noch genug Fishe rum. Also Angst muss man vor dem Limit sicher nicht haben. Trotzdem würde ich dir raten, erstmal langsam im Limit aufzusteigen und 5er/10er zu spielen. Kannst ja ab und zu ein 20er einschieben, um mal anzutesten, ob du dich da wohlfühlst.

      Welche Anzahl an SnG´s und mit welchen ROI sollte ich die 5$ oder 10$ spielen um sie als geschlagen anzusehen? Hab in den FAQ´s was von 500-1000 Stück mit 15% ROI aufgeschnapt.

      Da scheiden sich die Geister ;) . Aber 500-1500 SnGs ist definitiv viel zu niedrig, 5K sollten es imo schon sein. 15% finde ich auch viel zu hoch gegriffen.

      Achso: Auscashen/Teilauscashen hatte ich nicht vor und das ich die Strategie-Sektion erst mal wieder durcharbeiten muss um alles aufzufrischen und zu vertiefen ist klar.


      Danke schon mal für eure Ratschläge

      np =)

      Thrunx :D
    • micha1100
      micha1100
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2006 Beiträge: 1.860
      Wichtig wäre vielleicht noch zu wissen, wie erfolgreich du bisher auf den $2-5 warst. Wenn du dir sicher bist, diese SnGs zu schlagen, solltest du sehen , wie es auf den 10ern läuft, anderenfalls würde ich empfehlen, erstmal eine relevante Samplesize auf den 5ern zu spielen.

      Von einem direkten Sprung in die 20er würde ich abraten, es sei denn, du weißt, daß du dafür gut genug bist, und warst bisher nur wegen der BR auf den unteren Limits.
    • Dimi
      Dimi
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2005 Beiträge: 48
      nicht zuletzt durch die challenge von boku hab ich mich gefragt was denn eigentlich eine "normale" winrate bei sngs ist, kommt das mit den genannten 15% hin? spiele zur zeit die 16$ 18er turbos (6 tische), was kann man da longterm an $/sng erwarten?

      hab versucht über die suche was zu finden, war aber nicht erfolgreich, freue mich also auch über verweise zu entsprechenden, bereits vorhandenen threads.
    • strider1973
      strider1973
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2007 Beiträge: 1.714
      Ich denke dass jede Winrate auf limits 10+, welche zweistellig ist, schon enorm gut ist.

      @op: Gratz zum cash! Musst aber halt ehrlich mit Dir sein. Nur weil Du 100 SnGs gespielt hast (das ist nichts, das macht der Boku in <2h) und an einem Turnier rumgeluckt hast (nimm das bitte nicht persönlich, aber ich schreibe hier bewusst plakatisch schwarz/weiss) würd ich nicht meinen, der SnG-Pro zu sein. Ich würd die Hälfte, 600$, auscashen und mir etwas Schönes davon gönnen. Und dann würd ich die 5$ SnGs grinden, mind. 500 Stück, besser 1000 Stück. Wenn Du dann einen positiven ROI hast und auch das Gefühl hast, sie auch wirklich zu schlagen, würd ich auf die 10er aufsteigen.
    • Aerox88
      Aerox88
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 2.906
      scheiß drauf ob du die limits sicher geschlagen hast oder nicht. was soll denn der scheiß auf den micros so kommst du ja nie hoch. spiel einfach die 5er und wenn du da nach einer kleinen samplesize im + bist geh auf die 10er und mach da des gleiche. wenn du die 5er anfängst zu grinden kommst du nie hoch. wenn du dann auf den 10ern siehst es lauft nicht geh halt wieder auf die 5er
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      ich würde so lange die niedrigen limits spielen, bis du diese sicher schlägst. andernfalls ist die gefahr schon recht groß, dass du deinen schönen gewinn zu schnell auf (noch) zu hohen limits donatest.
    • Wazer
      Wazer
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 1.185
      Ich würd sagen: Riskier's!
    • briareos
      briareos
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 381
      ich habe auch mit 1,2k auf den 20ern angefangen und es bitterlich bereut. Bedenke das du bei einem alltäglichem Down mal eben 500$ dropst.
    • Jakoebchen
      Jakoebchen
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 2.836
      Also wenn du der Meinung bist, dass du die 2$ sicher schlägst dann behalte eben 500$ für die 5er auf dem Account und cash den Rest aus. Gegebenenfalls kannst du ja bei nem geplanten Limitaufstieg wieder eincashen wenn du das Gefühl hast, dass du das auch Beat hast. Jetzt einfach 2 Stufen überspringen halte ich für ziemlich idiotisch, weil du mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit bloß schnell deinen Gewinn vernichten wirst.
    • Play4forlife
      Play4forlife
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2007 Beiträge: 14.057
      jo, würd dir auch empfehlen das geld (wenn nicht bar auf die hand dann halt auf neteller o.ä.; macht sich gut bei reloadbonusangeboten) bis auf 500$ zu shippen und dann mit nem guten 100BI brm anfangen zu grinden.

      Denke die Swings auf 11ern oder 20ern könnten dir psychisch zu stark zusetzen.
    • fishkopp
      fishkopp
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2008 Beiträge: 1.578
      von 2$ auf 20$ ist total gagga!!!
      bei allem respekt, aber wenn du nur wenig 2 $ turniere gespielt hast und womöglich noich nach hand charts pushst solltest wirklich die finger von lassen, verbrennst nur deine kohle.
      geh trotz deines gewinns den "normalen" weg, ob du auscahsed oder nicht ist egal, allerdings spiel erstmal die 5er und schau was passiert, musst ja keine 1,5k 5$ spielen, aber schritt für schritt hochtesten.
      wenn deine 1,2k jetzt verdonkst hasse nix von und musst ja dann sowieso wieder absteigen
      also ruhig blut, skills der br angleichen ;) und dann gehts weiter
      mfg
    • larseda
      larseda
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 9.299
      würde von mtt-gewinnen immer einen teil auscashen

      also cash 400$ aus und kauf dir was
      und dann steigst auf die 5er auf und setzt dir nen BR ziel, um dann relativ fix weiter auf die 11er zu gehen. (zb bei 1k auf die 11er)
    • OliOlsen11
      OliOlsen11
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2008 Beiträge: 1.572
      Würde auf jeden erstmal 5$ versuchen zu schlagen. Ich glaube, bei 20$ würdest du erstmal auf die Schnauze fliegen und gewinnen macht ja wohl mehr Spaß. Ich glaube du unterschätzt auch den Niveauunterschied. Auf 2$ spielen viel mehr grottig als das es gute gibt. ich glaube auf 20$ werden die meisten schon wissen was sie tun. Ich schwanke im Moment zwischen 5$ und 10$ SNGs, bin auf den 5$ erfolgreich, aber auf den 10$ nicht, weswegen ich auch fast nur 5$ spiele, obwohl ich vom BRM her 10$ spielen könnte.
      Meines Errachtens ist da auch der größte Niveauunterschied bisher. Von 2$ auf 5$ hab ich den nicht so bemerkt. Also mach einen Schritt nach dem andern! Wird auch deinem Skill gut tun.
    • redflack
      redflack
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2008 Beiträge: 211
      würde von mtt-gewinnen immer einen teil auscashen also cash 400$ aus und kauf dir was und dann steigst auf die 5er auf und setzt dir nen BR ziel, um dann relativ fix weiter auf die 11er zu gehen. (zb bei 1k auf die 11er)


      2#


      würde das genauso machen
    • Thrunx
      Thrunx
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 2
      Hab mich bei dem gestrigen Traumwetter dazu entschlossen 500 $ auszucashen und meinen Balkon etwas zu pimpen. Mit dem Rest bleib ich dann bei 5 $ SnG´s bis ich auf 1k bin.

      Mehrere hundert $ Swing am Tag wären glaub ich etwas viel für mich. Also ieber schön langsam nach oben kämpfen...

      Also dann, schönen Sonntag noch... :tongue:
    • Ratskin
      Ratskin
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 411
      Original von Play4forlife
      jo, würd dir auch empfehlen das geld (wenn nicht bar auf die hand dann halt auf neteller o.ä.; macht sich gut bei reloadbonusangeboten) bis auf 500$ zu shippen und dann mit nem guten 100BI brm anfangen zu grinden.

      Denke die Swings auf 11ern oder 20ern könnten dir psychisch zu stark zusetzen.
      #2

      Zudem ist imho das Niveau von den 20ern im Verhältnis zu den 5ern deutlich höher.