Hu Plo

  • 12 Antworten
    • xsardasxxl
      xsardasxxl
      Bronze
      Dabei seit: 16.05.2007 Beiträge: 841
      viell kann die atuerke da ein paar hilfreiche Tips geben. Soweit ich weiss, spielt er das auch ab und an.
    • JohnnyRico
      JohnnyRico
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2006 Beiträge: 1.278
      die Platin vids von Nazgul und Brotsalat hast dir wahrscheinlich schon angeguckt oder?
    • t1mmey
      t1mmey
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2005 Beiträge: 758
      Bis jetz hab ich nur paar videos bei DC angeschaut, allerdings schon 20 stacks verloren ^^
    • tagwandler
      tagwandler
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 15.352
      imo brauchst du für das Limit keine Vids, ein Bisschen normales Omaha-Verständnis und etwas Grundverständnis für die Dynamik im Heads-up allgemein reicht da völlig, um zu wissen, welche Adaption für einzelne Gegnertypen erforderlich ist.

      Das absolut Wichtigste überhaupt: Table Selection!! Leg dich auf dem Limit nicht mit TAGs an, schon garnicht mit Regs. Der Rake ist da viel viel viel zu hoch, um competition zu suchen. Es gibt genug Vollfische aka Gelddruckmaschinen auf dem Limit, du solltest die Geduld haben, diese Spieler zu finden (dauert auch nicht lange).

      Wenn dein Gegner IP deutlich looser spielt als OOP, vom SB Raise-or-Fold mit ner gesunden Frequenz spielt oder OOP ne vernünftig gebalancte 3-betting Range hat, wäre das schon Grund genug, schnell aufzustehen. Solltest du nach 50 Händen noch keinen groben Fehler von ihm gesehen haben, kannst du auch den Tisch verlassen. Wenn er trockene Boards als pure Bluff attackiert, dafür aber drawlastige Boards nur mit starken Draws + Made Hands angreift, dann versteht er von dem Spiel genug, um kein profitabler Gegner auf dem Limit zu sein. Leute die "fortgeschrittene" Moves wie Check/Raise Turn mit Initiative spielen oder wissen, dass man mit marginalen Händen auch mal Potcontrol betreiben darf, sind auch meist stark genug, damit der Rake euch beide frisst.

      Such dir Gegner, die
      • Loose/Passiv spielen und schlechte Calldowns machen -oder-
      • Marginale Draws oder schwache Made Hands massiv overplayen -oder-
      • starke Monsterdraws nur passiv spielen -oder-
      • weak/tight, ehrlich und postflop fit-or-fold spielen
      • sontige grobe Fehler machen


      Spiel nicht gegen Leute, die am Tisch mit 100BB+ auf Gegner warten, schon garnicht gegen Leute, die an mehreren Tischen auf Gegner warten. Mach nen eigenen Tisch auf und warte auf Fische. Wenn sich einer der potentiellen multitabling Regs zu dir setzen will, dann sag ihm höflich und nett, dass du nicht gegen ihn spielen willst - nen Reg akzeptiert das in der Regel ohne murren. Leute, die mit weniger als 40BB am Tisch warten, vorzugsweise mit krummen Beträgen, kannst du mal antesten - die sind meist schlecht, kaufen aber nach dem ersten Stackoff auch gerne mal 100BB nach, um die Verluste wieder wettzumachen.

      Leg dich auf dem Limit nicht mit TAGs an, schon garnicht mit Regs. Der Rake ist da viel viel viel zu hoch, um competition zu suchen.

      Viel Spaß dabei. =)
    • kingVoklee
      kingVoklee
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2009 Beiträge: 1.010
      das nenn ich doch mal ein hilfreiches post. hab die frage zwar nicht gestellt, aber trotzdem danke =)

      würde gerne intensiver plo spielen. leider bin ich vollfish. aber ich werde mir in nächster zeit das ganze mal anschauen. ^^
    • t1mmey
      t1mmey
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2005 Beiträge: 758
      Bis zu welchem Limit bleibt das denn so, ab wann muss man anfangen sich auf TAGs als gegner einzustellen.

      Ich glaube weil .25/.50 das kleinste Limit ist, das für HU PLO angeboten wird, gibts da besonders viele Fische die das "mal probieren wollen", aber das wird wohl schnell weniger. Seh ich das richtig??
    • Lausbub7
      Lausbub7
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2008 Beiträge: 2.397
      huhu,
      bin auch an HU interessiert. wer lust hat über teamviewer und skype n bisl zu spielen kann mir ja mal ne pm schicken.
    • Ash05
      Ash05
      Global
      Dabei seit: 17.02.2006 Beiträge: 2.099
      gegen kompetente tags zu spielen ist im plo hu glaub ich das langweiligste das es gibt. und dann frisst einem noch der rake, ab plo 200 gehts, aber darunter ists bissi mühsam.

      gibt immer wieder fische bzw. nl spieler die es probieren wollen, am besten ists du machst einen eigenen table auf.
    • suitedeule
      suitedeule
      Black
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 9.822
      yup am besten so 3-4 tische mit full stack aufmachen...
      das signalisiert den regs, dass du kein fisch bist und sie lassen dich in ruhe und dann heissts einfach warten
    • Phantom07
      Phantom07
      Silber
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 3.161
      Mal noch die Frage, was ihr für ein BRM empfehlt.
      Eigentlich ist HU für sich ja schon swingy genug, und PLO ja sowieso. Wenn nun beides zusammen kommt, könnte das ja schon krass werden.
      Aber dafür sollten die meisten Gegner ja so schlecht sein, das die Varianz wieder etwas geringer wird, oder?

      Aaaalso, was würdet ihr sagen? 50 BIs gut?
    • suitedeule
      suitedeule
      Black
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 9.822
      kA ich spiele PLO200 SH mit 100Bis BRM
    • notep
      notep
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 1.084
      hey timmy, was du für PLO HU unbedingt sehen musst sind die Vanessa Selbst Vids da sind so supergeile dinger dabei^^

      kannst mich auch mal im ICQ adden: 191933305