Ich der Fisch, was ist "normal" ?

    • fraleb
      fraleb
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 2.761

      1. Auf welchem Limit spielst Du gerade, welche Pokervariante, bei welchem Anbieter?
      FL FR u. SH 0.25/0.50c auf manison nach abstieg von 1/2$
      2. Wieviele Hände hast Du auf welchem Limit gespielt und das mit welcher Winrate?
      0.25/0.50c 15k hände 3.5bb/100, mehrere k Hände .0.50c/1$ gespielt mit ca. 2bb/100
      3. Falls Du Pokertracker oder den Elephant benutzt, poste bitte gleich Deine Stats mit, das hilft enorm bei der Leaksuche.
      momentan nicht installiert, suckt auf manison
      4. Wie bildest Du dich im Moment weiter und in welchem Umfang?
      leße nach wie vor alle artikel bis gold, viele davon schon mehrmals, schaue viele videos, ab und an besuche ich ein coaching
      5. Kannst Du ein spezielles Problem (oder mehrere) benennen, die Dein Spiel beeinflussen?
      mein spielt beeinflusst das in meinem bekanntengreis(lol...das "G" editiere ich nun nicht weg :D ) eben niemand pokert und ich mit niemand über mein spiel reden kann
      6. Hast du emotionale Schwächen, die Dir bekannt sind, oder die Du vermutest? (Tilt, Scared money, im Down nicht aufhören können, etc.)
      zu viel gespielte hände im down


      Wie ich seit wochen auf die fresse kriege ist sowas von abartig, das ich mich frage, was ist "normales poker" ?
      Wenn ihr ne session spielt, wieviel suckouts sind für euch normal so das ihr euch nicht drüber aufregt ?
      Wenn ich in Threads leße das sich leute drüber aufregen das sie die letzten 2 Tage schon 5 suckouts hatten dann frag ich mich, wieso kann das mir nichtmal passieren, nur 5 suckouts in 2 Tagen.
      Ich habe die stündlich und das ist nicht übertrieben.So kann man unmöglich +EV Poker spielen.

      Mit kinghigh laufe ich regelmäßig ins ass, egal ob ich pockets kings habe oder den king high flush, villian hat das ass.
      mein KQ raise, callt villan mit AK nur, am flop kommt der king.kommt die queen hat auch villan AQ.
      Meine preflop raises und 3bets werde mit egal welcher hand gecallt und genau die hittet.
      Ich glaub über mich haben alle notes das sie, egal mit was, callen können weil ich eh nie hitte, und wenn doch, dennoch verliere.
      Das geht nun seit Wochen so.

      Was macht man in so einer situation ?
      Ich denk mal das, dass glück und pech doch ne viel größere rolle spielt als man uns hier mit der strategie weißmachen will.
      Ich kann noch so gut spielen, ohne kartenglück gehts nicht.
      Wenn halt in einer Stunde, so wie heute, Villian einfach nicht foldet und 4 mal der 4 karten flush kommt, er immer die farbe hat, ich nicht,
      wenn von ihm 83 zur straight oder zum flush wird und mein TPTK, meine straight, mein 2pair suckt, ich zu 80% bei allen suckouts am turn noch vorne war, ich wieder 50BB down bin, bei einem andern player aber genau in diesen situationen seine karten halten, er 50BB up ist, das macht den unterschied von winning - u. loosingplayer aus.Ein anderer hat das glück das die karten halten, ich habs nicht obwohl wir beide gleich gut spielen.
      Er ist winningplayer, ich loosingplayer.

      Ich würde sehr gerne mal einen winningplayer ne stunde meine karten spielen lassen.Ich spiele, er kuckt zu und sagt was zu machen ist.
  • 8 Antworten
    • vivien0407
      vivien0407
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2008 Beiträge: 287
      mach doch mal ne pause, solche tage sind normal.
      was spielst du für limit und strategy??

      ...bis dahin.. All in
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Wenn Du Hilfe benötigst, wird Dir hier nach bestem Wissen und Gewissen geholfen. Sei so gut und schau Dir dazu die Postingguideline für die Sorgenhotline an. Uns fehlen einfach Informationen, um Dir wirklich weiterhelfen zu können. Wenn Du jedoch einfach nur ein wenig Frust ablassen wolltest, verschiebe ich den Thread auch gern ins Forum "Frustabbau".

      Original von fraleb
      Ich würde sehr gerne mal einen winningplayer ne stunde meine karten spielen lassen.Ich spiele, er kuckt zu und sagt was zu machen ist.
      Kein Thema. Erstelle ein Video, dann finden wir ganz sicher einen Winning Player, der Dir Deine Fehler im Spiel aufzeigt.

      Viel Erfolg :)
    • fraleb
      fraleb
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 2.761
      Original von vivien0407
      mach doch mal ne pause, solche tage sind normal.
      was spielst du für limit und strategy??

      ...bis dahin.. All in
      hab grad en paar tage hinter mir, heute mit vollem elan an die FL 0.50c/1$ tische gesetzt, mit spass bei der sache angefangen zu pokern und gleich die erste gespielte hand verliere ich mit Aces gegen 84s der 2 pair hittet und natürlich mein preflop raise coldgecallt hat.

      naja, macht ja nix und schwupps bekomme ich kings und werde geraist, 3bette natürlich und der SB coldcallt irgend ein kleines offsuited Ass das er gegen ein flop raise ohne hit downcallt und am river das Ass trifft.

      hmmpfff, ok, mal durch en raise die blinds bekommen und schon wieder die aces. Auf nem AQT board in herz ne 3bet 4 handed gefeuert, alle steigen aus und villian meint seine 9er downcallen zu müssen womit er am river sein flush macht.

      scheisse man, dritte hand, drittes preflop monster und von fische gestackt worden.

      bevor ich nun das 4. preflop monster in form von 3. mal die aces bekam, hatte ich 4-5 mal ein openraise mit AJ+ und TT.Die zehner fanden KJx im flop und verließen nach einem raise die stellung, der rest blieb auch am turn noch unimproved, noch nicht mal irgendwie zum board connected, so das auch die ihre stellung verließen.

      3. mal nur die aces, geil. wieviel BB verliere ich diesmal.ach nee, villian foldet am flop, geil.

      nächst gespielte hand wieder aces, man heut laufts echt gut. noch nichtmal ne halbe stunde an den tischen und ich bekomme preflop echt hammer karten (wieso nur bin ich dann schon wieder 15BB down) so wie eigentlich shcon den ganzen monat.nur halten die irgendwie nie bzw. improven nie.

      so wir waren ja bei den aces, BB callt mittlerweile jedes raise von mir, ist an jedem der ander 3 tische auch, hat er endlich mal einen fish gefunden.
      improved am river seinen downgecallten, gefloppten T4o GS zur straight.

      4xAA 1xKK und mehrere male AJ,AQ,AK,KQ,66+ usw. eine einzie hand hielt davon.so geht es mir seit wochen, ich beruhige mich nun wieder, mach wieder 3tage pause um dann mit vollem elan wieder gegen die wand zu fahren.
      is einfach nur noch lächerlich die ganze scheisse.
    • vivien0407
      vivien0407
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2008 Beiträge: 287
      mit manison hab ich erst recht überhaupt keine guten erfahrungen...
      nach 3 Tagen (2. Startkapital) hab ich die software gleich runtergeschmissen.
      Jetz kann ich dich auch verstehen... ich fühlte mich da auch so, als wären ein häckchen als losingplayer gesetzt.

      Vieleicht findet sich ja hier jemand, der dir bei FL 0.50c/1$ über die schulter schauen kann, bzw z.B. mit team viewer.

      good luck
    • K4liman
      K4liman
      Black
      Dabei seit: 26.10.2008 Beiträge: 2.219
      Hört sich ja alles etwas wage an. Wie sieht denn jetzt der Downswing genau aus ? Da stehen positive Winrates aber es ist die Rede von Abstieg und Downswing.

      Was ich dir allerdings schon sagen kann, ist dass du ein absolut falsches Bild von Winning- und Losingplayern hast. Nur eine Session im Plus beenden macht keinen Winningplayer. Es macht überhaupt keinen Unterschied ob man eine Session im Plus oder im Minus beendet. Ich find auch die Aussage "wieso nur bin ich dann schon wieder 15BB down" auch schon fast ein bisschen lächerlich (no offense). Das ist halt gar nichts. Es passiert häufig genug, dass man alleine in 100 Händen ganz gute Karte kriegt und trotzdem 50,60, 70BB down ist, weil nichts hält. Das passiert dem Winning-Player genauso wie dem Losing-Player, nur kann ersterer die Verluste im Down minimieren und im Up maximieren.

      Von dem was ich bisher weiß, würd ich dir folgendes raten:

      1. Installiere den Elephant: Du musst das HUD ja nicht nutzen, aber du bekommst Stats über dich und man kann größere Leaks recth schnell erkennen.

      2. Mische nicht FR und SH. Die 2 Varianten haben halt eine ganz andere Dynamik. Erspiel dir die BR für SH und dann komplett auf SH umsteigen und dich mit dieser Materie auseinandersetzen, vielleicht bist du ja zu weak und passiv für SH (Stats würden das zeigen).

      3. Versuch dich vom Endergebnis der Session nicht beeinflussen zu lassen. Es sagt halt nicth sonderlich viel aus wie gut du gespielt hast. Wie du halt selber schon beschrieben hast, können auch Fische mit Vpip 80 wo du dich eigentlich freuen solltest einfach auch mal massiv ins Plus schießen. Das sagt aber nichts darüber aus, wie stark er spielt.

      4. Jeder halt mal nen Downswing. Hatte selber relativ große Probleme auf 0,5/1 und 1/2. Beim Umstieg von FR auf SH 2 mal 300 BB down, danach auf 1/2 500BB down, passiert halt und sagt nicht unbedingt, dass man ein schlechter Spieler ist. Es läuft halt genauso mal gut, dass man in halt in 2 Tagen 300BB Up ist. Da halten dann halt überdurchschnittlich viele Hände, oder man trifft selber mal seine Outs.
    • fraleb
      fraleb
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 2.761
      Danke für die Tipps,
      2.) muss ich mich wohl wirklich dran halten

      3) ich lasse mich durchs endergebniss "normal" nicht beeinflussen aber wenn du halt nur noch verlierst, nicht indem du übermäßig viele fehler machst sondern weil du wirklich einen suckout ach den andern bekommst, dann leitet automatisch auch dein spiel.du machst womöglich fehler, denen du dir nicht bewusst bist, und die du sonst womöglich nicht gemacht hättest.

      4)bei mir laufts eben seit langem nur noch schlecht. nach 4 wochen einen derben suckout nach dem andern, dann hast du ein problem.egal wie gut du spielen willst, du spielst automatisch, wie gesagt sicher auch unbewusst, einfach schlechter.

      btw. mir ist wohl bewusst das eine session keinen winning o. loosingplayer ausmacht. das mit den 15bb down war halt mal ein bsp. wie es seit woche lauft.
      ich bekomme ja preflop richtig gute hände.ich würde viel weniger verlieren wenn ich diese hände nicht bekommen würde.nur im schnit halten von 10 händen grad mal 2. 6 der 10 hände bekomme ich einen derben suckout wo ich bei 5 am turn noch vorne war, die restlichen 2 gehen halt ganz normal verloren weil du einfach in ne bessere hand laufst.
    • cristianrjx
      cristianrjx
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2006 Beiträge: 2.944
      also ich kriege seit ich bei mansion bin auch nur auf die fresse. auch FL FR 0,50/1$, zwischenzeitlich war ich mal 160$ down. mittlerweile sinds noch 90$.

      ich kaempfe mich immer wieder hoch, hier und da mal ein kleiner pott, mal ein stealraise. und dann gibts wieder ein paar boese suckouts, die mich runterreissen. mein graph sieht so aus, dass er immer langsam ansteigt, um dann extrem nach unten zu fallen. mein spiel ist sicher nicht perfekt, ich weiss dass ich manchmal fehler mache, wer macht das nicht. da ich erst seit november wieder spiele, habe ich sicher noch schwaechen. ich arbeite jedoch daran.

      da ich vorher auf everest und stars ganz gut gewonnen habe, denke ich manchmal, es liegt einfach an mansion. weiss der geier.

      lass dich nicht unterkriegen, wir kommen schon beide wieder hoch, kann ja nicht ewig so weitergehen.
    • fraleb
      fraleb
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 2.761
      jo, wird wieder hoch gehen, wenn ich dann die BR für 02c/04c habe ;)

      160BB geht ja noch. das sind halt mal ein paar schlechte sessions aber 600BB isn schlechter monat ^^