NL SH + FR 2er bzw. 3er-vids

    • Siete777
      Siete777
      Black
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 5.686
      Auf euren Wunsch hin ein Feedbackthread zu diesem Vid. Was genau wünscht ihr euch für Folgevids:

      1) Sessionreviews: Man kann die spots natürlich viel konkreter auseinander nehmen, ev-analysen einbauen, noch mehr alternative lines aufzeigen, Szenarien aufstellen á la "kommt der river z machen wir x, bei river z' machen wir x'" usw etc. Allerdings hat man dann höchstens halb ein Drittel so vieler hands in einem vid wie in diesem

      2) Livevids mit mehr "action" und kürzerer, prägnanterer Auswertung und Analyse der sitationen

      3) Kombination von 1) und 2): Livevids (ca. 30 Minuten) mit anschließender "Debatte" über die größten und interessantesten Spots


      Ich bitte euch einfach im feedback thread eure Wünsche zu äußern. Wollt ihr livevids, sessionreviews, 2, 3 oder 4 tische etc. Es folgt jedenfalls noch ein zweiter Teil dieses vids sowie zwei FR NL 200 - parts und ein NL 400 SH vid mit liafun, Tribun sowie Hazz und frtz im Hintergrund nach dem "alten" Schema.

      Gruß siete
  • 8 Antworten
    • TribunCaesar
      TribunCaesar
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2007 Beiträge: 13.264
      Jo, immer her mit dem feedback. :P
    • stormking666
      stormking666
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2008 Beiträge: 3.572
      Ich würde ein Live Video bevorzugen. Die Analysen kann man auch daheim machen es geht mir in dem Video mehr um die verschiedenen Lines die die Spieler wählen und aus welchen gründen wo gefloatet wird etc.

      3 Tisch fände ich allerdings besser so kann man etwas länger die einzelnen Spots besprechen 2 Tische währen evtl schon wieder etwas zu wenig.

      PS: Aber in der Hauptsache mehr Vids in dem Format das ist einfach sau lehrreich und man kann in den Vids gut alles mit seinen eigenen Gedankengängen abgleichen

      I :heart:
    • Dodadodadodada
      Dodadodadodada
      Black
      Dabei seit: 25.02.2006 Beiträge: 4.459
      1. Video: Live-Video 3-4 Tische - Gegnerspezifisch mit History, Stats, Gefühl usw.
      2. Video: Sessionreview der selben Session mit nem anderen Coach - allgemeine Sachen, Analysen - Abwägungen unterschiedlicher Gegnertypen
    • wusah
      wusah
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 15.791
      wirklich super video!

      ich mag sessionreviews gerne, allerdings nur dann, wenn wegen den weniger wichtiger spots die jedem eh klar sind nicht ständig angehalten wird.
      wenn man nur in den spots das vid anhält in denen es auch wirklich etwas zu erklären gibt, dann hat man auch nicht sehr viel weniger hände drin.
      auf nem 30 min vid müsste 5 min pause eigentlich reichen.
      wenn ihr das besser hinbekommt als die anderen, dann ist sessionreview >>> livevid.

      und bitte mehr vids mit TwiceT :)
    • UrielSeptim
      UrielSeptim
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 3.487
      Finde auch, dass man in einem Sessionreview nicht jede Hand erklären muss. Das kann man in Sessionreviews der Bronzesekion machen oder in einem Livevideo, wenn grad nichts los ist.
      Weniger Tische wären zur Abwechslung auch mal nice.
      Ich mag eigentlich am liebsten Livevideos, denke aber, dass jedes Format seine Berechtigung hat, wäre insofern schön, wenn man auf ein ausgewogenes Verhältnis achten würde.
    • TwiceT
      TwiceT
      Black
      Dabei seit: 15.07.2007 Beiträge: 4.796
      Original von wusah
      wirklich super video!

      ich mag sessionreviews gerne, allerdings nur dann, wenn wegen den weniger wichtiger spots die jedem eh klar sind nicht ständig angehalten wird.
      wenn man nur in den spots das vid anhält in denen es auch wirklich etwas zu erklären gibt, dann hat man auch nicht sehr viel weniger hände drin.
      auf nem 30 min vid müsste 5 min pause eigentlich reichen.
      wenn ihr das besser hinbekommt als die anderen, dann ist sessionreview >>> livevid.

      und bitte mehr vids mit TwiceT :)

      1) TwiceT rockt, muss ich dir zustimmen :D

      2) wir könnten jeder eine session allein spielen und aufnehmen und dann gemeinsam nachkommentieren. so sieht man dann in 3 videos die unterschiedlichen spielstile mit der bewertung aller 3. anhalten muss man ja das vid nur dort wo es wirklich viel zu diskutieren gibt.

      3) live video find ich sh wohl 3 tables auch besser, fr sind 4 ok. nachdem wir 3 doch wesentliche unterschiede im spiel haben, kommen halt schnell diskussionen auf (ich bin eher der floater und pos spieler, tribun will dauernd nur raisen der maniac, und siete ... naja, der is sowieso ein alter limp/raiser (fr), bluffer und 4bet caller (gegen mich halt) :D
    • radiohead84
      radiohead84
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2007 Beiträge: 146
      finde 3 leute sind für ein live vid bischen zu viel. also entweder in zukunft lieber zu zweit (am besten mit TwiceT) oder zu dritt mit weniger tischen.

      persönlich hab ich live vids lieber als session reviews.. ist halt geschmackssache.

      rock on..
    • Guru79
      Guru79
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 142
      Ich persönlich finde Session Reviews besser, möchte aber Live Vids auch nicht missen. Verhältnis so 70:30.

      Live Vids mit anschliessender Debatte klingt gut.

      Bei Session Reviews kann es halt schon mal vorkommen, dass nicht besonders interessante Hände zu lange diskutiert werden, aber Hauptsache, die interessanten kriegen soviel Zeit, wie sie beanspruchen. Ich fände es cool, wenn man das Video in langweiligen Phasen schneller ablaufen lassen würde.
      Ich bin kein Freund von Equilator-Analysen, falls die Ranges sichtbar im Video zusammengeklickt werden, das bremst das ganze zu stark aus.

      Fände es gut, mehr auf mögliche toughe Szenarien einzugehen (was wäre wenn).

      3 Leute für einen Tisch finde ich optimal, dann aber für SH bei einem Live Vid auch nur 3 Tische.

      Ich finde die Idee, 3 Videos mit je einem anderen spielenden Coach, gut.

      Last but not least: Das Livevid rockt derbst!