Nebenjob mit Bezug zum Pokern gesucht

    • Poemmel
      Poemmel
      Bronze
      Dabei seit: 23.11.2007 Beiträge: 1.355
      Hey Leute!

      Bin im moment noch Zivi, werde allerdings ende April fertig sein.
      Danach ist Studium angesagt, aber das beginnt erst im Herbst.
      Weil ich während der ganzen Zeit dazwischen auch was tun will außer mir mit Pokern Geld dazuzuverdienen, such ich grade nach nem kleinen Nebenjob.
      Muss nichts großes sein, einfach damit ich ein gesichertes kleines Grundeinkommen hab und auch wirklich was zu tun in der langen Zeit.
      Da ich aber auch nicht wirklich Bock hab irgendwelche Fließbandarbeiten zu machen oder sonst iwas wo man halt der a**** von allen ist (so dringend is es mit dem geld auch nicht... die Pokerwinnings sind ja auch nich ganz klein) hab ich mir überlegt, dass es geil wär irgend einen Job zu haben der mit Pokern was zu tun hat, vllt sogar hier auf ps.de, falls es denn sowas geben würde.
      Habt ihr da irgendwelche Ideen?

      Danke!!

      Greez
      Poemmel
  • 22 Antworten
    • pocketquads
      pocketquads
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2007 Beiträge: 3.639
      dealer
    • JipsLive
      JipsLive
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 1.328
      coach bei ps.de
    • Alangor
      Alangor
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2007 Beiträge: 1.038
      die meisten Spielbanken suchen Studenten als Dealer steht bei denen meist auch auf der HP.
    • aaa11111
      aaa11111
      Global
      Dabei seit: 02.01.2009 Beiträge: 2.103
      Semi-Pro
    • Poemmel
      Poemmel
      Bronze
      Dabei seit: 23.11.2007 Beiträge: 1.355
      ich sollte vllt noch dazu sagen, dass es mir am liebsten wäre den job von zuhause aus ausführen zu können :D
    • Marcin885
      Marcin885
      Silber
      Dabei seit: 19.01.2008 Beiträge: 1.646
      hahahah online-pokern :D
    • b3rnS
      b3rnS
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 349
      Original von Poemmel
      ich sollte vllt noch dazu sagen, dass es mir am liebsten wäre den job von zuhause aus ausführen zu können :D
      also um es zusammenzufassen, du suchst einen job, bei dem du nicht arbeiten musst und viel geld bekommst. viel glück, da bist du glaub ich der einzige.
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      bewib dich doch bei pokerstrategy
      als mod oder was du eben so kannst

      http://de.pokerstrategy.com/jobs/
    • my5tyle
      my5tyle
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2008 Beiträge: 1.061
      Original von b3rnS
      Original von Poemmel
      ich sollte vllt noch dazu sagen, dass es mir am liebsten wäre den job von zuhause aus ausführen zu können :D
      also um es zusammenzufassen, du suchst einen job, bei dem du nicht arbeiten musst und viel geld bekommst. viel glück, da bist du glaub ich der einzige.
      lol der einzige? dumm?

      suche auch so nen job...!!
    • Poemmel
      Poemmel
      Bronze
      Dabei seit: 23.11.2007 Beiträge: 1.355
      Original von brontonase
      bewib dich doch bei pokerstrategy
      als mod oder was du eben so kannst

      http://de.pokerstrategy.com/jobs/
      das hört sich schonmal recht interessant an.
      aber so wie das aussieht werden für mods/coaches oder sowas was ich mir vorstellen könnte nur leute für fremdsprachen gesucht.
      und wie sieht da die bezahlung und die arbeitszeit aus?
    • Stealthed2
      Stealthed2
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2007 Beiträge: 733
      kugelschreiber zusammenbauen, damit andere pokerspieler ihre winnings aufschreiben können
    • pennyyy
      pennyyy
      Black
      Dabei seit: 14.10.2007 Beiträge: 5.658
      Ganz ehrlich, wenn ich ein halbes Jahr frei hätte würde ich 5 Stunden am Tag pokern :>
      Ich hätte echt keinen Bock irgendnen Nebenjob für 10€ die Stunde anzunehmen wenn meine hourly 4mal so hoch ist und man gemütlich von zuhause aus "arbeiten" kann.

      Aber du hast ja deine Gründe.

      Dealer beim Casino würde ich dir abraten.
      Hab aus meinem Bekanntenkreis ein paar die das kein 2tes mal machen würden.
      Man kanns natürlich trotzdem mal probieren, vielleicht liegt dir die Arbeit total oder es liegt am Casino wie angenehm der Job ist.

      Bin mir nicht ganz sicher, aber wenn du bei Ps.de nen richtigen Job willst müsstest du glaube ich nach Gibraltar rüber.
      Ob sich das für ein halbes Jahr lohnt?
      Ist dann halt auch kein wirklicher Nebenjob sondern geht schon in Richtung Fulltime.

      Professioneller Handbewerter oder Coach wird man auch nicht so schnell, wobei ich natürlich keinen Plan habe wie deine "Referenzen" so sind und wie das Auswahlverfahren in der Sparte aussieht.

      Alles Infos zu bezahlten Arbeiten bei ps.de würd ich über Ticket erfragen oder hoffen dass sich ein netter "Offizieller" dazu hier äussert.


      Ansonsten fällt mir auch nichts dazu ein, wünsche dir noch gl bei der Jobsuche :>
    • docjulian
      docjulian
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 7.008
      Ja gibt schon Jobs bei Pokerstrategy, habe selber einen, weil ich wegen Studium total unflexibel bin und nicht mehr pokern kann und will atm.
      Reich wirst du damit nicht, also wenn du Zeit hast, würde ich eher pokern.
      Über die normalen Stundenlöhne von Studenten komme ich trotzdem.
    • exsmo
      exsmo
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 3.213
      Original von docjulian
      Ja gibt schon Jobs bei Pokerstrategy, habe selber einen, weil ich wegen Studium total unflexibel bin und nicht mehr pokern kann und will atm.
      Reich wirst du damit nicht, also wenn du Zeit hast, würde ich eher pokern.
      Über die normalen Stundenlöhne von Studenten komme ich trotzdem.
      und was machst du?
    • blacka
      blacka
      Bronze
      Dabei seit: 22.11.2007 Beiträge: 1.245
      der anzahl der post zufolge 9,5er im BBV posten
    • TEFLON
      TEFLON
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2006 Beiträge: 412
      bewerb dich an nem statistik lehrstuhl an der Uni!
    • docjulian
      docjulian
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 7.008
      Original von exsmo
      und was machst du?
      arbeite in der videosektion, aber nicht für die deutsche community
      war hier mal ausgeschrieben im forum, also augen offenhalten
    • Poemmel
      Poemmel
      Bronze
      Dabei seit: 23.11.2007 Beiträge: 1.355
      Original von pennyyy
      Ganz ehrlich, wenn ich ein halbes Jahr frei hätte würde ich 5 Stunden am Tag pokern :>
      Ich hätte echt keinen Bock irgendnen Nebenjob für 10€ die Stunde anzunehmen wenn meine hourly 4mal so hoch ist und man gemütlich von zuhause aus "arbeiten" kann.

      Aber du hast ja deine Gründe.

      Dealer beim Casino würde ich dir abraten.
      Hab aus meinem Bekanntenkreis ein paar die das kein 2tes mal machen würden.
      Man kanns natürlich trotzdem mal probieren, vielleicht liegt dir die Arbeit total oder es liegt am Casino wie angenehm der Job ist.

      Bin mir nicht ganz sicher, aber wenn du bei Ps.de nen richtigen Job willst müsstest du glaube ich nach Gibraltar rüber.
      Ob sich das für ein halbes Jahr lohnt?
      Ist dann halt auch kein wirklicher Nebenjob sondern geht schon in Richtung Fulltime.

      Professioneller Handbewerter oder Coach wird man auch nicht so schnell, wobei ich natürlich keinen Plan habe wie deine "Referenzen" so sind und wie das Auswahlverfahren in der Sparte aussieht.

      Alles Infos zu bezahlten Arbeiten bei ps.de würd ich über Ticket erfragen oder hoffen dass sich ein netter "Offizieller" dazu hier äussert.


      Ansonsten fällt mir auch nichts dazu ein, wünsche dir noch gl bei der Jobsuche :>
      jo hast schon recht...
      meine hourly is auch um einiges höher als wahrscheinlich jeder job den ich finden würde ^^

      also nach gibraltar will ich sicher nicht... Nebenjob solls ja sein und ich will eigtl auch nich weg von meinem ganzen Freundeskreis hier.

      is klar, dass nicht jeder xbeliebige hier coach oder professioneller handbewerter wird, aber auf den micro FR stakes hab ich extrem große erfahrung, weil ich mich da viel zu lang aufgehalten hab (lag nicht an meinem spiel, sondern größtenteils an fehlendem BRM gepaart mit tilt, was keine gute kombi ist) und außerdem die ganze Palette ab NL2 durchgemacht hab ^^ (waren ca 200k hands auf NL2-NL25).
      danach NL50 innerhalb von 1 1/2 monaten neben nem fulltime job NL50 durchgezogen und im moment guter winner auf NL100 (und demnächst kommt dann NL200) trotz bitterem downswing im februar.

      keine ahnung ob das als referenz reicht/bzw was die anforderungen sind...
      wäre nett wenn sich da vllt mal ein "Offizieller" dazu äußert.

      danke an alle anderen schonmal!
    • JuliCash
      JuliCash
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 946
      Mich würde bei dem Thema mal interessieren, ob und wie die Bezahlung bei dem Erstellen von Artikeln/Content ausschaut und ob so was von freelancern erwünscht wird, oder ob nur feste Artikelschreiber verwendet werden usw
      Generell würde mich da auch der Ablauf usw interessieren

      Danke
    • 1
    • 2