meine Mutter macht Terror wegen Poker!

    • schlaftablette
      schlaftablette
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2009 Beiträge: 208
      hey community!
      Meine Mutter meint, ich sei spielsüchtig! Wir hatten schon eine ewig lange Diskussion bevor ich mit dem Spielen anfangen durfte (Sie hat bei der Suchtberatung angerufen etc) obwohl ich 18 bin. Dann durfte ich die 50$ von ps.de "verspielen" besser gesagt, ich sollte aufhören, wenn es weg ist. Nun habe ich aber noch von den 50 was übrig, da ich mich an das BRM gehalten habe und im Limit abgestiegen bin. Abgestiegen bin ich übrigends am ersten Tag, ich hatte einen Downswing und 20$ verlohren. Dann in den nächsten Wochen +-0 und jetzt bin ich bei 25$ nach 4 Wochen.
      Irgendwann hatten wir mal abgemacht, dass ich nur jeden zweiten Tag spiele. Aber sie hat mich quasi dazu gezwungen, auf den Deal einzugehen "du darfst nicht mehr mein Auto fahren" etc. Mir war klar, dass es Zeit braucht, bis man sich verbessert und es einfach nicht geht, wenn man nur alle zwei Tage mal ein bisschen spielt. Deshalb habe ich mich von Anfang an nicht daran gehalten. Aber übertrieben habe ich es auch nicht. Wenn ich keine Zeit habe, dann spiele ich nicht. Und sonst spiele ich abends, ca. 2-3h neben dem surfen. Aber meine Mutter ist gelinde gesagt etwas "krank" wenn es um mich geht. Ich bin ein Einzelkind und sie hat mich schon immer bemuttert, viel zu viel. Das war mir im Kindesalter noch recht aber als ich begriffen hatte, dass es mir nur schadet, habe ich es gehasst. Ich sehe es als "einmischung" an, wenn sie mir alles vorschreiben will. Nur habe ich einen starken Willen und den Willen, mein Pokerspiel zu verbessern. Das will aber meine Mom nicht kapieren!!! Sie hängt sich in alles rein und kommt einfach abends nochmal in mein Zimmer um mich irgendwie zu bequatschen oder noch irgendwas zu fragen. Das hasse ich, sie geht einfach in mein Zimmer rein, wenn ich das nicht will. Ausziehen kann ich nicht, weil das Geld fehlt (btw, wie viel Geld braucht man, um auszuziehen?). Aufjedenfall liest sie jetzt schon Tagelang irgendwelche Berichte von ehemals Spielsüchtigen und versucht parallelen zu mir zu ziehen. Dann bekomme ich das per E-Mail geschickt. Was natürlich gleich im Müll landet. Es regt mich einfach total auf, ich habe keine Lust, mit ihr darüber zu reden, da ihr Ziel es ist, mich zum Aufhören zu bewegen. Aber aufhören = kein Gewinn. Außerdem habe ich schon mehrere Tage stundenlag geredet bevor ich angefangen habe. Und wenn ich nicht mit ihr darüber rede, dann sendet sie alles an die Psychologin! Keine Ahnung, was dann auf mich zukommt, von Halbwahrheiten ist meine Mutter geprägt, (gut, als ich es ihr erklärt hab, hat sie ihre Meinung schon verbessert) sie kannte nicht mal die Pokerregeln aber als sie die Karten gesehen hat, dann war alles klar, das Haus ist gleich weg und wir versinken in Schulden!!! Zum glück hält sich mein Vater mehr oder weniger aus der Sache raus. Für ihn zählt nur, solange ich keine Schulden mache, ist alles Gut und das ist bis jetzt auch noch nicht geschehen.
      Was soll ich tun? Ich möchte keinen Streß haben (Geldhahn zudrehen) aber ich möchte auch, dass sie meine Privatsphäre respektiert!
  • 257 Antworten
    • Pokerhontaz
      Pokerhontaz
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2006 Beiträge: 5.100
      tu das was du möchtest. bist alt genug
    • noobyfish
      noobyfish
      Global
      Dabei seit: 28.02.2008 Beiträge: 2.083
      frag sie doch einfach mal wo denn das problem ist solange du kein geld dafür ausgibst...

      ich ps.de bietet doch das startkapital. daher kann es für deine "buchhaltung" doch egal sein wenn du broke gehst?
    • HAVVK
      HAVVK
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2005 Beiträge: 18.573
      wenn man spielsüchtig wird ist es obv nicht egal
    • blacka
      blacka
      Bronze
      Dabei seit: 22.11.2007 Beiträge: 1.245
      caught the muttersöhnchen...
      omfg was hast du für ne mutter die direkt bi der suchtberatung anruft wenn du 50$ zum pokern geschenkt bekommst ;D
    • kaeptnkuk
      kaeptnkuk
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 994
      Original von peaq1
      box sie um!
      Asoziales Verhalten

      ........


      am besten so schnell wie es nur geht ausziehen\abnabeln (im guten). diskussionen bringen da meist nichts.
    • schlaftablette
      schlaftablette
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2009 Beiträge: 208
      das ist es ja. Ich kann nicht tun, was ich möchte, ihr kennt doch die Sprüche mit den Füßen unter den Tisch stellen...
      Ich finde auch, dass ich alt genug bin aber die Mutter meint, sie müsse mir immer wieder klar machen, wie gefährlich das ist, obwohl ich es weiß und sie ja nicht in meinen Kopf gucken kann.
    • Boxi43
      Boxi43
      Bronze
      Dabei seit: 29.09.2007 Beiträge: 40
      euer problem liegt wohl viel tiefer und poker ist nur ein symptom..
      sage ihr dass du ihre sorgen und ängste verstehn kannst aber dass du auch alt genug bist um zu tun und zu lassen was du willst... mach ihr klar dass sie dir vertrauen kann und du sie nicht enttäuschen wirst. dicht machen bringt nix, da wird sie dich nur noch mehr nerven.
    • hidigartmann
      hidigartmann
      Silber
      Dabei seit: 12.10.2007 Beiträge: 5.748
      dreh den spieß mal um und geh zu irgendhner beratungsstelle.
      dann sollen die mal ein gespräch mit deiner mutti von wegen privatsphäre führen.

      für einen 18jährigen ist die privatsphäre schon wichtig denk ich.

      was das pokern angeht: ich hab auch zur freundin gesagt, dass solang ich nicht einzahle da auch nichts einzuwenden ist. fand sie ok.
    • 2plus2is4
      2plus2is4
      Black
      Dabei seit: 20.05.2008 Beiträge: 4.335
      aber wir sind doch alle süchtig
      wenn nicht nach dem pokern an sich, dann nach dem dem geld das dabei rausspringt

      :(
    • baschin
      baschin
      Global
      Dabei seit: 08.11.2007 Beiträge: 879
      ich würds so belassen wie es ist...
      sie sitzt halt am längeren hebel als du -.- wie in der schule ^^
      druck dir halt die strategyartikel aus und verbessert dein spiel an denen tagen, an denen du nicht pokern darfst (darfst an den tagen auch nich an pc ? kannst ja sonst einfach handbewerterforum rumsurfen und noch mehr lernen)irgendwann haste dann 10k gemacht und kaufst dir selber n auto oder der mutter eins und sagst : FDWDHF!Take this !
    • Santalino2
      Santalino2
      Black
      Dabei seit: 08.06.2007 Beiträge: 2.888
      Viele Eltern haben wohl Problem mit loslassen und sehen immer noch das kleine Kind das sie beschützen müssen.

      Sage ihr höflich aber bestimmt, dass es dein Leben ist, du machst was du willst und du deine Privatsphäre willst. Und nicht rummurksen vor lauter Angst, sondern klar sagen (je klare desto besser...) sonst checken sie das nicht.

      Wenn es dann nicht fruchtet, mußte dich für eine Line entscheiden...

      a) weitermachen wie bisher und dich von Zeit zu Zeit unterdrücken lassen (wenn du gerade ihr Auto brauchst...)
      b) Pokern aufgeben...
      c) Dich absetzen...
    • toto1962s
      toto1962s
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2008 Beiträge: 962
      schlaftablette, dreh doch mal den spieß um, bzw zäum das pferd von der anderen seite auf.
      du hast gesagt das deinem vater das egal ist solang du keine kohle verzockst.
      geh doch mal zu ihm hin, und frag, ob er nicht mal ne stunde zuschaun möchte.
      zeig ihm auch diese comunity hier.
      grüße thommy
    • Fetzi86
      Fetzi86
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2007 Beiträge: 501
      Lässt sie dich abends weg gehen und Alkohohl trinken? Ist ja genau so gefährlich...
    • GiveMeFace
      GiveMeFace
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2007 Beiträge: 68
      Sag deiner Mum das du sie liebst, das euer Haus noch stehen bleiben wird selbst wenn du den derbsten Downswing auf NL2 erlebst. Und ansonsten wenn du so nen starken Willen hast --> setz dich durch´und kauf ihr nen netten Blumenstraus vom ersten Cash ;)
    • brom0815
      brom0815
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 2.505
      Sag ihr das ist nur Spielgeld und du spielst nicht um echtes Geld und es macht dir halt Spass.
    • shibbyx1
      shibbyx1
      Bronze
      Dabei seit: 18.11.2008 Beiträge: 1.293
      Original von kaeptnkuk
      Original von peaq1
      box sie um!
      Asoziales Verhalten

      ........

      Ach komm :D ich hab hart gelacht :heart:
    • XFactor
      XFactor
      Global
      Dabei seit: 29.11.2007 Beiträge: 131
      wieder mal ein schwachsinniger post mehr...

      hab einfach ein bisschen geduld, bis zu ausziehen kannst, dann hat sich das Problem erledigt
    • lori
      lori
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2005 Beiträge: 1.177
      da sich deine mutter scheinbar sehr stark von den medien beeinflussen lässt bzw glaubt was sie liest oder hört solltest du sie vor die wahl stellen
      poker u winning player oder counterstrike u später medienstar:-=)
    • nosense
      nosense
      Bronze
      Dabei seit: 13.06.2007 Beiträge: 496
      Ich würd sagen "Zum Psychologen soll ich ? Korrekte Sache mach mal nen Termin und komm am besten mit"
      Der Psychologe wird sich (hoffentlich) besser auskennen als deine Mum und dann kannste ihm in Ruhe erklären worums dir geht. Ein Zocker scheisst auf seinen Skill und zockt einfach, du ja nicht. Wenn er das sieht wird er sicher grünes Licht geben. Darüber hinaus bist du 18 und kannst machen was du willst und von diesem Recht musst du auch gebrauch machen damit sich deine Eltern dran gewöhnen ! Auf keinen Fall den kürzeren ziehen von wegen "ok ich hör auf!" In so eine Situation kommste sicher noch einmal und dann ist die Gefahr groß das es wieder so läuft