Bundesregierung will Zugriff auf Glücksspielseiten sperren

    • TheGrouch
      TheGrouch
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2007 Beiträge: 239
      Hi,

      was haltet Ihr davon:

      "Von der Leyen geht davon aus, dass sich ausschließlich kinderpornographische Seiten auf der Liste befinden sollten; sie führt dafür drastische Beispiele von Vergewaltigungen vor der Kamera an. Bereits in der vergangenen Woche jedoch meldeten sich mehrere Politiker mit Forderungen, auch Glücksspielangebote, Bombenbauanleitungen und "Killerspiele" auf der Sperrliste zu setzen."

      Quelle: hei...de

      Sollte da was passieren, dann cu BR.


      Grüße
  • 49 Antworten
    • kingVoklee
      kingVoklee
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2009 Beiträge: 1.010
      Was ich davon halte? Ja nix! :D

      Recht auf informationelle Selbstbestimmung, bekommen die eh nicht durch.
    • Menin
      Menin
      Black
      Dabei seit: 24.03.2008 Beiträge: 700
      Sollte da was passieren, dann hi proxy, vpn, remotepc, ... whatever
    • nornof
      nornof
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2007 Beiträge: 2.397
      Hab offen gestanden Zweifel, dass sich soetwas in der Form durchsetzen wird.

      Sind ja nicht in China - und eben den Vorwurf wird sich wohl kaum jemand gefallen lassen wollen ;)


      Und notfalls, wie Menin schon sagte, dann muss man sich halt mal ne halbe Stunde mit Proxy Servern beschäftigen :D
    • 4ultima
      4ultima
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2008 Beiträge: 3.158
      Original von Menin
      Sollte da was passieren, dann hi proxy, vpn, remotepc, ... whatever
      Was sich die meisten Fische aber ganz sicher nicht antun werden. Also bitte nicht!
    • Powaaah
      Powaaah
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 1.508
      ... doppelpost .... heut ist der server ja wahnsinnig langsam!
    • Powaaah
      Powaaah
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 1.508
      ich denke da hätten unsere verfassungsrichter was dagegen also wayne.

      Zumal in frankreich die glückspiel geschichte aufgeweicht worden ist, da sollte es nicht mehr lange dauern das es in deutschland auch der fall ist.
    • Keey
      Keey
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2006 Beiträge: 1.819
      Wie gut das Poker kein Glücksspiel ist.... :D
    • SonnyPeda
      SonnyPeda
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2008 Beiträge: 6.306
      sollten die pokerseiten wirklich in ein paar ländern gesperrt werden, dann nicht "hi proxy", denn die fische wirds wohl kaum jucken über einen proxy zu spielen, dann wirds bald so aussehen:



      10% fische, 90% sharks!!


      aber nachdem sich die pokerseiten sowieso dagegen wehren, wirds wohl e garnicht soweit kommen, also wayne!!!!!
    • Moky2006
      Moky2006
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2007 Beiträge: 1.141
      geh ich wieder zu everest, da werden noch genug fische aus frankreich rumhängen.

      wird aber eh nicht dazu kommen.
    • alexd841
      alexd841
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2006 Beiträge: 3.969
      haha, ich glaub zwar nicht, dass das passiert, aber props für dein paint :)
    • LasmirandaDennsiewillja
      LasmirandaDennsiewillja
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2008 Beiträge: 324
      Original von Powaaah
      ich denke da hätten unsere verfassungsrichter was dagegen also wayne.
      Ich weiss nicht, ob das so sicher ist..
      Würde mich nicht wundern wenn die Regierung auf diesem Wege versucht SOGENANNTE Glücksspielseiten im Netz zu sperren, wenn es wahrscheinlich schon nicht mit einem einfachem Verbot (wegen Dienstleistungsfreiheit in der EU) funkioniert.
      Dann würde man halt über die Argumentation -Schutz vor suchtgefährdenden/gewaltverherrlichenden/jugendgefährdenden Inhalten- im Netz versuchen sich die lästige private Konkurrenz vom Hals zu halten. :evil:

      Ob dieser Weg für die Regierung genauso schwierig werden könnte wie es sich im Fall der Dienstleistungsfreiheitsgeschichte andeutet weiss ich nicht.
      Würde dazu gern eine Meinung von einer Person mit juristischem Sachverstand hören.
    • cChocho
      cChocho
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2007 Beiträge: 74
      Also wenn sie Glücksspiel verbieten wollen, müssten sie als erstes das mit den Gewaltspielen durchbringen, und da das nicht passieren wird, da eh eigentlich alle ab 18+ sind, und man somit über seine Freizeitgestaltung entscheiden kann (wenn man über 18 ist ;) . Das gleiche gilt dann für Glücksspiel nehm ich an, sonst müssten sie ja sämtliche Spielbanken, Spielotheken und der gleichen auch verbieten.. ach niemals ;>
    • mcrs80
      mcrs80
      Global
      Dabei seit: 11.06.2008 Beiträge: 1.351
      Original von cChocho
      Also wenn sie Glücksspiel verbieten wollen, müssten sie als erstes das mit den Gewaltspielen durchbringen, und da das nicht passieren wird, da eh eigentlich alle ab 18+ sind, und man somit über seine Freizeitgestaltung entscheiden kann (wenn man über 18 ist ;) . Das gleiche gilt dann für Glücksspiel nehm ich an, sonst müssten sie ja sämtliche Spielbanken, Spielotheken und der gleichen auch verbieten.. ach niemals ;>
      quatsch, darum gehts doch. Sie wollen das Monopol auf Glücksspiel sichern. Ich kann mir aber auch kaum vorstellen, dass sie es durchbekommen. Und falls, der Fischreichtum wird dann um eine Nation ärmer, aber der Rest der Welt schwimmt fröhlich weiter...
    • paraB
      paraB
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2008 Beiträge: 981
      Wenn ich hier in jedem 2. Thread lese: " Also wenn sie Glücksspiel verbieten wollen...".Online "Glücksspiel" ist seit 1.1.08 verboten und seit 1.1.09 sogar noch verschärft worden, checkt das doch mal.
    • Jochenha
      Jochenha
      Global
      Dabei seit: 26.01.2007 Beiträge: 4.623
      Was ihr euch alle so einen Kopf macht :)

      DPI wird noch von keinem deutschen Provider eingesetzt und in Amerika haben die Provider die es versucht haben massiven Imageschaden erlitten.
    • backday
      backday
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2007 Beiträge: 115
      Steht nicht auch etwas in dem einen oder anderem Staatsvertrag, daß die Glückspielseiten gesperrt werden sollen? Ich dachte ja.
    • Basti0382
      Basti0382
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2006 Beiträge: 359
      wenn das wirklich gemacht wird sollten die anbieter und auch pokerstrategy verfassungsklage erheben - die erfolgsaussichten stehen glaub ich gar net so schlecht!!!
    • Mahlzahn
      Mahlzahn
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2006 Beiträge: 5.439
      Original von alexd841
      haha, ich glaub zwar nicht, dass das passiert, aber props für dein paint :)
      Epic painting skillz :heart:

      Ich denke auch nicht, dass sich sowas durchsetzt...
    • LuckySkywalker
      LuckySkywalker
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2007 Beiträge: 357
      Die Politiker schlagen sich grad mit Themen wie Amoklauf,Finanzkrise und Globale Erwärmung, nicht mit Onlinepoker oder Glücksspielen rum