Pokerstars SNG-turbo Multitabling proftitabel???

    • starofstars
      starofstars
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2008 Beiträge: 140
      Hallo zusammen, ich spiele nun seit längerem Poker, (nur SnG)! Früher nur bis zu 6 Tischen gespielt, auf den Mikros wohl bemerkt und habe mich so0 auf über 200$ hochgekämpft! Nun habe ich mit viel interesse die BokuChallange mitverfolgt und mir gedacht, spiele doch auch mal mehrere Tische. nunja habe meine Anzahl als erstes auf 12 Tische hochgeschraubt, wo ich Breakeven gespielt habe und dann auf knapp 20 Tische hoch, wo ich nur Vwerluste seitdem gemacht habe. ich bin mir ziemlich sicher, dass es nicht an meinem Spiel liegt - oder villeicht doch??? Ich denke die ganze Zeit, würde ich diese ganzen verdammten Beas nicht bekommen, würde ich viel mehr gewinnen....

      Kann mir mal jemand bischen unter die arme greifen in sachen multitabling startegy, tischandordnung etc und mir veraten, ob bei ihm persönlöich multitabling proftiabel ist.

      ich hoffe ihr wisst was ich meine....

      mfg starofstars
  • 3 Antworten
    • madein1984
      madein1984
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2007 Beiträge: 4.142
      also ich spiel auch MTTs 18er und 45er mit 6.50$ buyin und habe bemerkt, dass ich schon beim wechsel von 4 auf 6 Tische schlechtere Entscheidungen treffe. Am Anfang ists halt langweilig, aber ab der mittleren Phase lohnt es sich sehr, die Gegner ein bisschen zu beobachten und zu adapten. So schnell mehr Tische hinzuzunehmen ist sicher nicht schlau, ich würde eher versuchen mit geringer Anzahl Tische gut zu spielen und dann, wenn du meinst das es für dich passt, maximal 2 Tische dazunehmen.

      Rake ist bei gutem Spiel leicht schlagbar.
    • starofstars
      starofstars
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2008 Beiträge: 140
      OK und was meinst du welche sidn profitabler/leichter zu schlagen? 45er oder 18er
    • qwertzui666
      qwertzui666
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 6.583
      skill >> masstabeln
      langfristig zumindest
      ich bezweifle, dass du gut genug bist, dass sich schwierige entscheidungen bereits standardisiert haben