Regulars auf PartyPoker

  • 5 Antworten
    • Mario86
      Mario86
      Bronze
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 1.432
      Gute Idee, der Thread.

      Dann fange ich gleich mal an mit "YellowMeanStop" auf NL25.

      Spielt sehr tight mit 9/6-Stats, und ziemlich straightforward.

      Würde ihn schon als gut für das Limit bezeichnen, allerdings spielt er eben sehr vorhersehbar, ist auch Multitabler.

      Was mich gestern etwas überrascht hat, ist folgende Hand (bin leider auf der Arbeit, kein Elephant zur Hand, sry):


      Hero is BU mit KK

      1 Limp, Villain raist aus MP auf 5BB, Hero raist aus BU auf 15 BB, Limper foldet, Villain callt

      Flop T82 (2 :club:)

      Villain check, Hero bet 20BB, Villain raist to 90BB (All In), Hero callt.

      Turn und River blanks

      Villain shows JJ
      Hero shows KK

      Hero wins Pot.

      (Bin mir nicht mehr 100% sicher wegen der Raisegrössen, aber bis auf 1 oder 2 BB Hin oder her müsste es passen, effektive Stacksize war etwas über 100BB)

      Hätte von ihm als nit nicht erwartet, dass er die JJ im rr Pot so spielt. Kann aber auch sein, dass es daran liegt, dass wir einiges an History in 3-bet Pots haben und ich ihn in der Session (zwar hauptsächlich in Stealsituationen aber immerhin) ziemlich loose ge-3-bettet habe.

      Würde insgesamt empfehlen, keine grossen Pots gegen ihn ohne eine richtig starke Hand zu spielen, denn seine marginalen Hände legt er normal ohne allzu viel Widerstand weg.
    • Mario86
      Mario86
      Bronze
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 1.432
      Und gleich hinterher "antonioconto", mein Lieblingsgegner auf NL25 :D

      Spielt prinzipiell nicht ganz schlecht, ist aber wohl nur marginaler Winning Player. Sieht etwas zu viele Showdowns mit marginalen Händen, spielt zu häufig c/c anstatt mal b/f.

      Geht ausserdem sehr leicht auf Tilt. Hab mit ihm dahingehend eine nette Chat-History, die mir schon mindestens einen Tilt-Stack von ihm eingebracht hat ;) Ist halt einer der Deppen, die meinen, sie müssten Leute, die ihnen einen Stack abnehmen, beschimpfen...

      Ist aber zumindest einer, der etwas mitdenkt und sich Reads bildet.

      Empfehlung: provozieren, oft 3-betten, dann bekommt man mit Monstern oft seinen ganzen Stack auch wenn er nur marginale Hände hat.
    • Mario86
      Mario86
      Bronze
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 1.432
      "Maniac2009"

      regulärer Winning Shorty - NL25
    • Mario86
      Mario86
      Bronze
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 1.432
      "Torototto" - NL25

      tighter Shorty, spielt wohl ungefähr nach SHC, laut meinen Stats nach 4k Händen break even.

      Dankbares any-2-Steal-Opfer
    • firsttsunami
      firsttsunami
      Black
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 32.997
      Hab den Thread mal ins Strategieforum verschoben.