Leaks/Verbesserungsvorschläge in meinen stats?!

    • LilRazor
      LilRazor
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2008 Beiträge: 1.502
      moin moin,
      wäre sehr nett, wenn mal der eine oder andere einen blick darauf werfen und konstruktive kritik dazu abgeben könnte. bin für jeden noch so kleinen hinweis dankbar...

      falls ihr auch auf NL5/NL10 pokerstars spielt/gespielt habt und irgendwelche reads auf mich habt könnt ihr mir die natürlich auch mitteilen ;) ... name dort ist wie hier..

      NL10 stats:
      - VP$IP 12.71
      - PFR 6.09
      - W$WSF 32.35
      - WTSD 21.46
      - W$SD 57.49
      - AF 3.96
      - AFq 40.36
      - 3bet 1.73
      - fold 3bet 80.65
      - att to steal 17.27
      - fold bb to steal 82.84
      - fold sb to steal 89.14

      - BB/100 2.32


      selbstanalyse: ich folde wohl zu weak die blinds nach minraises. aber da ich auf NL10 mit bluffs relativ wenig am hut habe ist das preflop spiel mit marginalen händen für mich immer sehr verlustreich.
      stealen tue ich wohl auch zu wenig, da ich selbst beim stealen noch eine gute equity haben will, falls -wie immer- lose gecalled wird.

      folde ich eventuell zu schnell auf 3bets? ich calle 3bets eigentlich nur mit AKs, JJ+ bzw. raise sie mit KK+.

      sonst noch etwas sehr auffälliges? :)
  • 7 Antworten
    • Keduan
      Keduan
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2007 Beiträge: 4.407
      Du callst 3bets mit AK JJ QQ und 4bettest mit AA KK ? Da würd ichs ja fast eher umgekehrt machen :)

      Ne ma im ernst, gewöhn dir einfach an QQ+ AK zu 4bet/callen und schmeiss den Rest wenn du dich mit JJ nicht wohlfühlst. Denn JJ pf auf ne 3bet zu callen und dann immer aufzugeben wenn ne Overcard fällt und immer am flop zu shoven wenns du nen overpair hältst ist auch nicht gut.

      Generell bist du ein Spieler den man sehr leicht exploiten kann, was aber auf dem Limit noch nicht so wichtig ist. 80 foldTo3bet ist sehr hoch aber für das Limit vertretbar. 1,73 3betting ist natürlich auch seeeehr niedrig, aber für das Limit ebenfalls noch ok, braucht halt wirklich nur abc poker zu spielen, und QQ+ AK zu 3betten. Trotzdem solltest du dich langsam aber sicher mal mit lighten 3bets beschäftigen wenn du aufsteigen möchtest. Wird auf dem Limit die reinste Goldgrube sein, da dort fast alle TAGs viel zu weak sein werden. Muss ja nicht von heute auf morgen sein, denn wenn du lighter 3bettest kommst du natürlich in schwierige Spots postflop die dich noch überfordern.

      VPIP von 13 ist natürlich auch recht niedrig aber durchaus ok auf dem Limit. Dein pfr muss aber def hoch. Du spielst ja die hälfte deiner Hände pf passiv statt aktiv. Mit 13 vpip sollten das schon 10 prf sein. Auch dein Steal muss hoch, wobei ich selbst auch nen niedrigen Steal auf dem Limit hatte. Bringt dich halt auch in Situtationen in denen du eben nicht immer TPTK hast sondern was marginales. Also musst du dich wenn du mehr stealen willst auch mit solchen Spots beschäftigen bevor du den stealwert hochschraubst.

      Falls du den Elephant schon hast , gut, ansonsten empfehl ich dir dringend ihn zu benutzen. Sehr wichtig um lighter zu 3betten und zu stealen, da du das nicht unbedingt gegen vpip monster machen willst.
    • LilRazor
      LilRazor
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2008 Beiträge: 1.502
      danke erst einmal für die ausführliche antwort. :)

      ich denke das mit dem PFR liegt daran, dass ich meist die pockets usw. eher behind limpe, weil ich meist irgendjemanden mit Q3 callen sehe und der lässt und lässt einfach nicht mehr von seiner hand, wenn er die Q getroffen hat. d.h. das spielen von preflop sehr guten händen auf flop mit overcards ist imo sehr varianzreich. ich habe das gefühl, dass ich meist mit sets erst bereit bin richtig geld zu investieren. darunter bin ich einfach viel zu sehr an callingstations gelangt, die mit AJ einen zahlen-flop und zahl-turn durchcallen um dann am river einen jack aufzugabeln und meine tens zu busten... :/

      benutze übrigens PT3.. der elephant mag mich nicht - ist aber eine wechselseitige sache :P
    • Keduan
      Keduan
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2007 Beiträge: 4.407
      Du hast aber nen vpip und pfr unterschied von 7 % 22 - JJ sind aber nur geschätzte 4 %. Also scheinst du noch ne menge mehr zu limpen ?
    • LilRazor
      LilRazor
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2008 Beiträge: 1.502
      also ich versuche mit allen pockets den flop zu sehen. mit beachtung der 20er regel.. ich spiele alle meine pockets so eigentlich auch im plus..

      ab und zu limpe ich nach 3 limpern am button auch mal JTs o.ä. weil die sich im multiwaypot relativ einfach spielen lassen.

      probleme bereitet mir vor allem KQo ... dort habe ich statistisch mein größtes defizit und spiele sie i.d.R. kaum noch .. raise ab CO for steal sonst eigentlich nicht..
    • b1tttR
      b1tttR
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2007 Beiträge: 1.187
      ich spiel atm auch auf diesem limit und du kannst da ne menge 3betten bzw squeezen. die gegner spielen wirklich in den seltensten fällen zurück. wenn dann mal einer wirklich 4bettet, dann eigentlich nie als bluff.
      ich spiel auch nen sehr taggy style mit 16/14/3,8. ich 3bette allerdings öfter, da halt wirklich viele coldcaller dann direkt folden.
    • hunter321
      hunter321
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2008 Beiträge: 289
      gibt es dazu eig. auch eine übersicht.
      ich mein zb. vp$ip von 0-5 zu niedrig usw.
      also eine übersicht mit den besten theoretischen werten.
    • b1tttR
      b1tttR
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2007 Beiträge: 1.187
      gibt da keine dogmatischen charts. du kannst dir doch mal das shc nehmen und die range der hände da im equilator anschauen. dann kriegst du nen gefühl.