Stars 3,4$ oder 3,25$ Turbo?

    • Hacki7
      Hacki7
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2007 Beiträge: 127
      Hallo,

      ich werde die nächsten Tage - wenn alles halbwegs normal läuft - die 1,2$ auf Stars geschlagen haben.

      Nun frage ich mich, ob ich dann mit den normalen 3,40$ Sng's weitermachen oder die 3,25$ Turbos spielen soll?
      Hat da jemand Erfahrung, welche der beiden Turnierformen fishiger ist bzw. welche einfacher zu spielen ist?

      Danke für Eure Tipps,
      Hacki :heart:
  • 15 Antworten
    • MacManu
      MacManu
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 210
      Original von Hacki7


      Nun frage ich mich, ob ich dann mit den normalen 3,40$ Sng's weitermachen oder die 3,25$ Turbos spielen soll?

      die turbos sind auch 3,40 und nicht 3,25.

      probier doch einfach mal beide möglichkeiten aus und schau was dir besser liegt bzw. was dir mehr spass macht
    • Hacki7
      Hacki7
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2007 Beiträge: 127
      Original von MacManu

      die turbos sind auch 3,40 und nicht 3,25.

      Bei den turbos zahlt man nur 0,25$ Rake.
      Ist ja auch logisch, da die ja fluxer um sind...
    • t9rben
      t9rben
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2007 Beiträge: 1.132
      Es gibt zwar einige MTTs, bei denen man 25 Cent Rake bezahlt, aber die Standardsingletables haben 40 Cent Rake. Schau nach und überzeuge dich selbst :)
    • maz1337
      maz1337
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2008 Beiträge: 876
      die für 0.25 rake sind 6max
    • Nuts343
      Nuts343
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2008 Beiträge: 366
      #2
    • Hacki7
      Hacki7
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2007 Beiträge: 127
      Also hier bei Stars lese ich folgendes: $3.25 NL Hold'em [turbo - 6-max]

      Da werden die ja keine 3.40 abknöpfen oder?

      edit:

      jo aber andere turbos seh ich auch nich?
    • Kilinho
      Kilinho
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 774
      Original von Hacki7
      Also hier bei Stars lese ich folgendes: $3.25 NL Hold'em [turbo - 6-max]

      Da werden die ja keine 3.40 abknöpfen oder?

      edit:

      jo aber andere turbos seh ich auch nich?
      da liegt der Fehler, wirst ja nicht die 6-max Dinger spielen, oder?

      Die normalen 9er Turniere gibts in Normal geschwindigkeit für 3.40 und die Turbos für 3.40 allerdings sind die 10-Mann Turniere

      spiel doch die normalen weiter und streu wenn du dir auf dem neuen Limit sicher bist mal ne Session Turbos ein - um sich dran zu gewöhnen

      check mal deine Filtereinstellungen die Turbos findest du unter "Turbos"
    • Hacki7
      Hacki7
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2007 Beiträge: 127
      Original von Kilinho
      da liegt der Fehler, wirst ja nicht die 6-max Dinger spielen, oder?
      Das weiß ich eben nicht :D

      Sind die 6-max schwerer zu spielen?
      Wenn ich an 8 Tischen sitze, is das viel stressiger mit 6-max als 9 oder 10?

      Und ist es ratsam/abzuraten, die 6-max turbos zu spielen??
    • SirTommy83
      SirTommy83
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2008 Beiträge: 117
      Bei den 6-Max Turnieren spielst du einfach mehr Hände, daher dürfte es etwas stressiger sein als FR.

      Aber um auf deine Ausgangsfrage zurückzukommen. Ich habe immer die Turbos spielt. Zum einen kann man dort etwas mehr gewinnen und zum anderen hatte ich das Gefühl, dass es dort mehr schlechte Pokerspieler gibt, die nicht die nötige Geduld besitzen.
    • MBAdept
      MBAdept
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2009 Beiträge: 384
      Die Frage ist wohl eher, welche SNGs gemeint sind...STT? MTT? Das 3,25 NLHE Turbo mit 45 Spielern ist meiner Meinung nach nur sehr schwer zu schlagen, da spielt sich das 3,40 NLHE mit 27 Spielern deutlich einfacher...
    • Hacki7
      Hacki7
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2007 Beiträge: 127
      Original von MBAdept
      Die Frage ist wohl eher, welche SNGs gemeint sind...STT? MTT? Das 3,25 NLHE Turbo mit 45 Spielern ist meiner Meinung nach nur sehr schwer zu schlagen, da spielt sich das 3,40 NLHE mit 27 Spielern deutlich einfacher...
      Ich rede von 1-table SnG's, also maximal 10 Spielern.
    • A4THIaEROsOLI
      A4THIaEROsOLI
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2007 Beiträge: 1.112
      Original von MBAdept
      Das 3,25 NLHE Turbo mit 45 Spielern ist meiner Meinung nach nur sehr schwer zu schlagen, da spielt sich das 3,40 NLHE mit 27 Spielern deutlich einfacher...
      könntest du deine meinung vielleicht ein wenig begründen?
    • sarc
      sarc
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 06.06.2008 Beiträge: 12.194
      zum anderen hatte ich das Gefühl, dass es dort mehr schlechte Pokerspieler gibt, die nicht die nötige Geduld besitzen.
      Das Gefühl habe ich auch. Gerade am Anfang scheint da bei vielen "oh, ist n Turbo - da muss ich so schnell wie möglich verdoppeln!" in den Köpfen rumzugeistern. Das kann man hervorragend ausnutzen.
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      mich bringen die normalen sngs auf grund ihrer langen dauer schnell zum tilten. ich mag die schnelleren strukturen lieber, wie die turbos auf stars, die speeds auf party oder die turbos auf FTP. vom verhältnis buyin/rake sind die 2,25er auf FT so einigermaßen ok. auf stars wird es ab den 6,50ern gut. die 3,40er sollten dennoch relativ klar zu schlagen sein, so dass du eventuell bald auf die 6,50er aufsteigen könntest. was natürlich nicht zuletzt von deiner spielstärke und von den swings abhängt
    • Y0d4
      Y0d4
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2006 Beiträge: 12.154
      Ich würde an deiner Stelle die 3.4 10max SNGs auf Stars spielen, die sind super beatable und haben eine gute Struktur.
      6max SNGs sind ein anderes Spiel da sich die Auszahlungsstruktur signifikant unterscheidet, würde nicht einmal das eine, einmal das andere spielen, das ist nicht so gut für dein Game.