IKEA-Küche

    • ernsti
      ernsti
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2005 Beiträge: 4.439
      Kaufen uns demnächst eine Küche und natürlich guckt man sich auch mal bei IKEA um. Theoretisch ist das System dort ziemlich genial da man sich bis auf den letzten Knauf alles selbst zusammenstellen kann, aber ein paar Bedenken hab ich schon.
      Man sieht die Küche quasi zum ersten Mal in natura wenn sie fertig da steht. Hab schon von ein paar Leute gehört dass die Enttäuschung groß war da sich da sich die reale von der geplanten Küche auf dem Papier stark unterschied.
      Und ob der Zusammenbau so einfach ist und die Teile auch wirklich was aushalten...
      Vor der Lieferzeit grauts mir auch schon.

      Wenn jemand hier schon Erfahrungen mit IKEA-Küchen gemacht hat nur her damit :D
  • 16 Antworten
    • Schwabe1975
      Schwabe1975
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 837
      hi,

      wir haben eine Ikea Küche und sind sher zufrieden damit.

      Wir ziehen jetzt um und haben eine grössere küche. wir konnten ohne probleme unsere alte küche nachrüsten und entsprechend erweitern.

      bestellt haben wir am 21.02. geliefert wird am 27.02.

      aufgebaut haben wir die küche in der alten wohnung selbst und werden dies auch in der neuen wohnung tun. wenn du handwerklich begabt bist genau arbeitest und vlt. noch hilfe von jemandem hast schaffst du den aufbau auch.
    • TBone98
      TBone98
      Bronze
      Dabei seit: 25.07.2006 Beiträge: 1.657
      Also ich hab ne IKEA-Küche und kann mich nicht beschweren. Es gibt sicher besserer und dann auch teurere Küchen, aber IKEA ist schon in Ordnung.
    • ernsti
      ernsti
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2005 Beiträge: 4.439
      Ok danke für die ersten Meinungen

      versuche gerade den IKEA home planner zu verstehen und ne erste Küche zu entwerfen ^^
    • gronzi
      gronzi
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2005 Beiträge: 539
      respekt verdienen menschen, die bei ikea einkaufen ohne das es nachher nach ikea aussieht!
    • johnrobinweber
      johnrobinweber
      Global
      Dabei seit: 17.08.2008 Beiträge: 627
      Aufkeinenfall den Backofen den dir Ikea andreht holen. Der ist echt schlecht.
      Und grade bei Backöfen macht es einen riesen Unterschied.
      Hatten mal nen Ikea Backofen der erst wenn man ihn auf 250° stellte die 200° erreichte :rolleyes:
    • ernsti
      ernsti
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2005 Beiträge: 4.439
      Ofen, Spülmaschine usw sind schon vorhanden oder werden im Fachmarkt gekauft

      geht eigentlich nur um das "Gerippe" aus Schränken, Arbeitsplatte..
    • donpokers
      donpokers
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 5.086
      Ich hab ne Poggenpohl Küche und kann nur sagen, dass es nichts besseres gibt. Die sieht nicht nur gut aus, ist auch super qualität, super robust und super funktional,... da ich leidenschaftlich gern koche, kann ich das auch mehr oder weniger beurteilen.

      Kostet allerdings auch mehr als Ikea-Pressholz-Möbel.
    • TwoEightOne
      TwoEightOne
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 981
      x
    • CMB
      CMB
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 6.445
      Ich kann IKEA nur empfehlen. Sensationelles Preis-Leistungsverhaeltnis. Geraete muss man natuerlich in Relation zum Preis sehen, ist eben nicht Gaggenau.

      Zu Poggenpohl: Feine Sache, aber beim 1:1 Vergleich mit Ikea ca. Faktor 10x teurer. Und wenn man wirklich braggen will kommt man an Bulthaup nicht vorbei. Also damit das klar ist, ich liebe Poggenpohl, wuerde aber auch intensiv ueber SieMatic nachdenken wollen. Wohlgemerkt, 10x Preis von Ikea.....

      Gruss,
      CMB
    • Blecheimer
      Blecheimer
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2006 Beiträge: 910
      Original von gronzi
      respekt verdienen menschen, die bei ikea einkaufen ohne das es nachher nach ikea aussieht!
      Grebe ftw!!!!!!1!!einseinself
    • JasonVorhees
      JasonVorhees
      Bronze
      Dabei seit: 31.12.2006 Beiträge: 339
      Nolte Küchen ftw!
    • donpokers
      donpokers
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 5.086
      Original von CMB
      Ich kann IKEA nur empfehlen. Sensationelles Preis-Leistungsverhaeltnis. Geraete muss man natuerlich in Relation zum Preis sehen, ist eben nicht Gaggenau.

      Zu Poggenpohl: Feine Sache, aber beim 1:1 Vergleich mit Ikea ca. Faktor 10x teurer. Und wenn man wirklich braggen will kommt man an Bulthaup nicht vorbei. Also damit das klar ist, ich liebe Poggenpohl, wuerde aber auch intensiv ueber SieMatic nachdenken wollen. Wohlgemerkt, 10x Preis von Ikea.....

      Gruss,
      CMB
      Also Gaggenau macht ja nur Geräte und keine ganzen Küchen.

      Bulthaup muss ich sagen finde ich nicht so gut. Wie gesagt, mir gehts nicht um angeben, mir gehts in erster Linie um Qualität und Funktionalität,... und Bulthaup ist die typische Küche für die Superreichen, die ungefähr 3 mal / Jahr kochen. Die Metall-Pinne beim Gasherd (da wo man den Topf draufstellt) sind nur ganz billig lackiert und nach ein paar Benutzungen fängt das an abzublättern, die Schubladen und Schränke waren suboptimal angeordnet,.... find ich ganz enttäuschend.

      Zu SieMatic kann ich nichts sagen. Hab zwar mal eine gesehen, sah auch ganz hübsch aus, habe sie aber nicht benutzt.

      Wie gesagt, ich bin Poggenpohl Fan. Man muss nicht das Premium Modell nehmen,... ist zwar teurer als IKEA. Hält aber auch länger und ist lange nicht so teuer wie die Angeber Marken.
    • HoRRoR
      HoRRoR
      Black
      Dabei seit: 11.02.2005 Beiträge: 10.656
      ich hab von der ikea küche nicht viel gehalten, hab mir ne nobilia küche geholt, die nun nächste woche kommt und bin zumindestens von der planung etc vollends zufrieden
    • koenich81
      koenich81
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 678
      Original von HoRRoR
      ich hab von der ikea küche nicht viel gehalten, hab mir ne nobilia küche geholt, die nun nächste woche kommt und bin zumindestens von der planung etc vollends zufrieden
      word!

      Wir haben uns auch IKEA Küchen angeschaut und uns dann für einen "richtigen" Küchenhersteller entschieden. In unserem Fall Nolte. Nicht nur das diese Küchen qualitativ von der Verarbeitung und der Herstellung viel besser sind. Auch das Aussehen dieser Küchen macht mittlerweile einiges her. Außerdem hatten wir keinen Bock stundenlang zu schrauben um dann auch noch jedes Schraubloch mit so einem Plastikdeckelchen zu versehen. Das hast du alles bei einer Küche von Nobilia, Nolte etc. nicht. Da sind alle Teile schon zusammengeschraubt und geleimt und bekommst die so geliefert.
    • pottmar
      pottmar
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2007 Beiträge: 1.982
      hallo küchenfreunde, bin jetz tnuelich auch mal durch den ikea geschlendert, auf der suche nach einer neuen Küche. also ich muss schon sagen, dass die designs mir überhaupt nicht zugesagt haben. gerade bei Küchen würde ich schon empfehlen, den schmalhans küchenmeister einfach mal schmalhans küchenmeister sein zu lassen, denn bei uns ist es schon so, dass die küche unseren lebensmittelpunkt darstellt
    • ernsti
      ernsti
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2005 Beiträge: 4.439
      Original von HoRRoR
      ich hab von der ikea küche nicht viel gehalten, hab mir ne nobilia küche geholt, die nun nächste woche kommt und bin zumindestens von der planung etc vollends zufrieden
      haben nun auch ne Nobilia Küche, dauert allerdings 7 Wochen bis sie da ist ;(