Per Anhalter durch die Galaxis...need help!...medic !!!^^

    • schoxx
      schoxx
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 3.577
      Hi Leute,

      ich brauch mal wieder Hilfe und frage natürlich
      im Pokerforum zuerst :P
      Ich arbeite zur Zeit an der Analyse der Sprachebene von
      Douglas Adams Werk, Per Anhalter durch die Galaxis,
      was euch zweifelos bekannt sein sollte ^^
      Jedenfalls, hab ich seine Wortwahl schon kategoriert
      und bin nun beim Satzbau und bei den Stilmitteln angelangt.
      Hier brauch ich mal eure Meinungen, bzw eure Hilfe.
      Ich hab als Satzbau mir gedacht, das er überwiegend einen
      hypotaktischen Satzbau verwendet, stimmt das?
      Bin irgendwie nicht so der Deutschcrack leider...
      und bei den Stilmitteln bin ich leider voll aufgeschmissen :D
      Keiner soll mir hier die Arbeit abnehmen, aber habt ihr vllt
      ne Idee dazu? Kennt ihr den Sazubau und ein paar Stilmittel
      mit Bsp vllt?

      So long and thanks for all the fish! =)
  • 27 Antworten
    • Knudsen
      Knudsen
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 4.314
      ich kann zwar nix beitragen, da ich das buch nicht dahabe und auch sonst wahrscheinlch keine ahnung hätte, aber ich möchte anmerken dass du eigentlich die sprachebene des übesetzers analysierst.
    • maechtigerHarry
      maechtigerHarry
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2007 Beiträge: 5.596
      Naja also die Antwort auf deine Fragen sollten doch wohl jedem klar sein der ein Handtuch dabei hat!!!
    • schoxx
      schoxx
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 3.577
      Original von Knudsen
      ich kann zwar nix beitragen, da ich das buch nicht dahabe und auch sonst wahrscheinlch keine ahnung hätte, aber ich möchte anmerken dass du eigentlich die sprachebene des übesetzers analysierst.
      das is ok, alles mit lehrer abgequatscht, ich könnte es auch auf englisch machen, aber wäre bei einer 5ten Pk Deutsch/Kunst irgendwie...uncool.
      Sie meinte ich sei ein Froop und deswegen darf ich das machen ;)
    • schoxx
      schoxx
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 3.577
      Original von maechtigerHarry
      Naja also die Antwort auf deine Fragen sollten doch wohl jedem klar sein der ein Handtuch dabei hat!!!
      Hastu?
    • schoxx
      schoxx
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 3.577
      Bis jetzt habe ich folgende Stilmittel:

      Ironie
      Sarkasmus
      wörtliche Rede
      Hyperbeln
      Abschwächung
      Personifizierung
      Kontrastbildung
    • maechtigerHarry
      maechtigerHarry
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2007 Beiträge: 5.596
      Jo. Ich würd sagen die Antwort auf die Frage nach Satzbau und Stilmitteln ist ganz klar 42!
      sorry für Spam^^ konnts mir net verkneifen und hör jetzt auch auf :D
    • schoxx
      schoxx
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 3.577
      Original von maechtigerHarry
      Jo. Ich würd sagen die Antwort auf die Frage nach Satzbau und Stilmitteln ist ganz klar 42!
      sorry für Spam^^ konnts mir net verkneifen und hör jetzt auch auf :D
      Und wie war noch mal die Frage?^^
    • schoxx
      schoxx
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 3.577
      Ne ernsthaft jetzt, ist echt wichtig.
    • kalaschwili
      kalaschwili
      Bronze
      Dabei seit: 13.06.2006 Beiträge: 415
      Bin kein Fachmann für sowas, aber sehr häufig ist bei ihm die Umkehrung von Sinnzusammenhängen, Vertauschen von Ursache und Wirkung und sowas.
      Also die Mäuse machen Experimente mit den Menschen etc.

      Und die Frage aller Fragen heißt natürlich:
      Why stop now, just when I'm hating it?
    • schoxx
      schoxx
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 3.577
      Verdammt!
      Ich bin zu blöd für Deutsch :D

      Kann mir denn Niemand ein Beispiel aus dem Bcuh für Satire, Sarkasmus und Ironie nennen?

      Verzweifel grad ein bisschen!
    • Geonosis
      Geonosis
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2006 Beiträge: 1.082
      "Das war´s dann also", sagte Arthur. "Wir sterben."
      "Ja", sagte Ford, "es sei denn.... Nein! Warte mal!" Er hechtete sich plötzlich quer durch die Kammer und griff nach etwas, was sich hinter Arthur befand. "Was is das für ein Schalter?" schrie er.
      "Was? Wo denn?" rief Arthur und fuhr herum.
      "Nein, ich hab nur ´n Witz gemacht", sagte Ford, "wir müssen sterben."

      Bei mir auf Seite 77. Sarkasmus würd ichs nennen.
      Das war jetz random Seite aufgeschlagen... So schwer isses nu nicht oder??
    • schoxx
      schoxx
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 3.577
      Original von Geonosis
      "Das war´s dann also", sagte Arthur. "Wir sterben."
      "Ja", sagte Ford, "es sei denn.... Nein! Warte mal!" Er hechtete sich plötzlich quer durch die Kammer und griff nach etwas, was sich hinter Arthur befand. "Was is das für ein Schalter?" schrie er.
      "Was? Wo denn?" rief Arthur und fuhr herum.
      "Nein, ich hab nur ´n Witz gemacht", sagte Ford, "wir müssen sterben."

      Bei mir auf Seite 77. Sarkasmus würd ichs nennen.
      Das war jetz random Seite aufgeschlagen... So schwer isses nu nicht oder??
      ?( oh man, das is alles sarkasmus, achso?
    • Geonosis
      Geonosis
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2006 Beiträge: 1.082
      Ja ist jetz nicht soo klar, aber dieses "verarschen" durch das vortäuschen es gäbe ein Rettung obwohl dem nicht so ist, kann man meiner Meinung nach klar als Sarkasmus bezeichen.
      Mag Leute geben die das anders sehen ka.. war aber immer gut in deutsch :D
    • DoubleU007
      DoubleU007
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2008 Beiträge: 2.081
      Die Einleitung strotzt doch schon vor Ironie/etc. ("...selbst die mit Digitaluhren", usw.). Ist jetzt nur aus meiner Erinnerung "gegriffen".

      Göttlich, ich muss das mal wieder lesen, zum 10000. Mal :-p
    • schoxx
      schoxx
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 3.577
      Original von DoubleU007
      Die Einleitung strotzt doch schon vor Ironie/etc. ("...selbst die mit Digitaluhren", usw.). Ist jetzt nur aus meiner Erinnerung "gegriffen".

      Göttlich, ich muss das mal wieder lesen, zum 10000. Mal :-p
      wäre das nicht sarkasmus
    • johnrobinweber
      johnrobinweber
      Global
      Dabei seit: 17.08.2008 Beiträge: 627
      Du bist ein Froop?
    • schoxx
      schoxx
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 3.577
      Original von johnrobinweber
      Du bist ein Froop?
      Schau einfach im Reiseführer nach.
    • Theobald150
      Theobald150
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2006 Beiträge: 300
      Zum ersten Kapitel sag ich nur ein Wort: "Gelb"
      :D
    • DoubleU007
      DoubleU007
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2008 Beiträge: 2.081
      Original von schoxx
      Original von DoubleU007
      Die Einleitung strotzt doch schon vor Ironie/etc. ("...selbst die mit Digitaluhren", usw.). Ist jetzt nur aus meiner Erinnerung "gegriffen".

      Göttlich, ich muss das mal wieder lesen, zum 10000. Mal :-p
      wäre das nicht sarkasmus
      Hmm, irgendwie ne Mischung aus beidem oder? Kann man jedenfalls so verstehen. Ich bin mir aber sicher du findest auf der ersten Seite klare Beispiele für beides, wie vermutlich auf jeder einzelnen Seite. Auswendig kann ich den Anhalter aber leider noch nicht.
    • 1
    • 2