Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

Lukrativer Nebenjob als Student?

    • HoRRoR
      HoRRoR
      Black
      Dabei seit: 11.02.2005 Beiträge: 10.704
      du spielst nl 400/600 und willst für 400€ jobben gehen, wtf?

      zwack dir bissel was ab und grinde nl 100 oder 200 und cash davon halt dein gehalt aus, das sollte relativ swingfrei von statten gehen :P
    • maz1337
      maz1337
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2008 Beiträge: 876
      hallo horror
    • xJimJimx
      xJimJimx
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 2.566
      Original von HoRRoR
      du spielst nl 400/600 und willst für 400€ jobben gehen, wtf?

      zwack dir bissel was ab und grinde nl 100 oder 200 und cash davon halt dein gehalt aus, das sollte relativ swingfrei von statten gehen :P
      QFT

      du willst für ca 1Stack auf deinem Stammlimit 40h arbeiten gehen? mit Pausen und Fahrzeiten kommst du vermutlich sogar auf 50h die du für den Nebenjob opfern musst. In der Zeit kann man schon das ein oder andere k an Händen spielen.

      und selbst wenn du mal einen Monat keinen Gewinn machen solltest, ist eine NL600 SH BR doch bestimmt stark genut um mal auf 500$ zu verzichten.
    • pottmar
      pottmar
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2007 Beiträge: 1.982
      hab mal in einem forum gelesen, da suchte eine frau ein männliches Arschmodell, einfach nur zum fotografieren. wenn du einen prachtarsch zu bieten hast, würde ich einfach mal wahllos probeaufnahmen verschicken
    • j4nontilt
      j4nontilt
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2007 Beiträge: 1.744
      du musst halt nen paar aufstellungen machen, was du so an kosten im monat hast, was für reserven etc... danach kann man sich auch ne job aussuchen.
    • longdistancerunner
      longdistancerunner
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 4.651
      Mal ehrlich: Wenn man nl 400/600 spielt kann man vom rakeback alleine doch schon 2 Kinder ernähren. Und rakeback/Bonus kommt regelmäßig, da gibt es keine swings... :rolleyes:
    • ktec
      ktec
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 2.781
      ziemlich sicher kein winning player auf höheren limits
      jemand der nl400/600 schlägt würde niemals freiwillig etwas anderes machen, weil er angst vor den bösen swings hat, weil wenn man nl400/600 schlägt hat man sowieso schon genug geld gewonnen, dass man sowieso schon nen paar tausend Euro übrig hat
    • LittleSorcerer
      LittleSorcerer
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2008 Beiträge: 77
      Probiers mal bei Chemie/Pharma Unternehmen als Werksstudent.
      Ich verdiene im Moment bei nem größeren Unternehmen 13,50/h Brutto (Abzüge haste unter 20 Stunden als Student aber kaum).
      Und habe gehört das andere in der Branche auch nicht unbedingt schlechter zahlen.
      Die Schwierigkeit dürfte nur sein bei der derzeitigen Lage dort reinzukommen.
    • DerEismann
      DerEismann
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2007 Beiträge: 2.088
      Jo, niemals NL400/600 Winner.
      Ansonsten wäre der Thread ganz schön schwachsinnig.
    • forzasvb
      forzasvb
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 437
      von wo bist du?

      bin auch student, kannst dich bei mir melden
      icq: 228-540-913
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.551
      Original von longdistancerunner
      Mal ehrlich: Wenn man nl 400/600 spielt kann man vom rakeback alleine doch schon 2 Kinder ernähren. Und rakeback/Bonus kommt regelmäßig, da gibt es keine swings... :rolleyes:
      Ich bin auch stark dafür einfach immer das Rakeback auszucashen, bei den Limits sollte da doch deutlich mehr bei rum kommen als bei jedem Nebenjob.
    • dontstealmyb
      dontstealmyb
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2008 Beiträge: 6.100
      ich kann op voll verstehen... was is daran so schlimm wenn er abgesichert sein will?! poker für größere anschaffungen.. aber leben möchte ich auch nicht unbedingt davon.
    • KingDingeling2
      KingDingeling2
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 1.580
      also, ich muss ja sagen, dass ich nicht für 10€/h irgendwo arbeiten würde. da hab ich auf nl200 ja nen höheren rb stundenlohn

      find die line mit dem rb auscashen super. mach ich genau so und man hat absolut keinen stress + freie zeiteinteilung
    • Baphom3t
      Baphom3t
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 530
      Wenn man nicht gerade wie Quasimodo aussieht -> Eventagenturen (Messe, Promo, etc)
    • STYLE51
      STYLE51
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 1.870
      wenn er rb auscasht geht er aber broke obv.
    • amadeuprado
      amadeuprado
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2007 Beiträge: 190
      Touri-Guide, wenn deine Unistadt was in der Richtung zu bieten hat. Mit mehreren Fremdsprachen nehmen dich die Fremdenverkehrsämter gerne. Mußt dir ggf. Kultur und Historie der Stadt reinziehen, sollte aber machbar sein - wer vier Sprachen spricht, sollte da keine probleme haben.

      Gruß
    • XCheese
      XCheese
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2007 Beiträge: 404
      Original von HoRRoR
      du spielst nl 400/600 und willst für 400€ jobben gehen, wtf?

      zwack dir bissel was ab und grinde nl 100 oder 200 und cash davon halt dein gehalt aus, das sollte relativ swingfrei von statten gehen :P
      QFT

      Wenns dir auf deinem Stammlimit zu swingy ist geh einfach runter auf NL100/200 das solltest du easy crushen und dort verdienst du eigentlich viel stressfreier dein Geld da du
      a) kürzer arbeiten musst
      b) nirgendwo hinfahren musst
      c) Arbeitszeiten selbst bestimmen kannst
      d) keinen Vorgesetzten hast

      Ich würd dann einfach sobald du dein Monatsziel erreicht hast (zB 500€) einfach dieses Geld auscashen und dann den Rest des Monats dein Stammlimit weiterzocken.

      Easy money für dich...
    • mister86
      mister86
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2007 Beiträge: 549
      Ich bin auch nicht deutscher, auch WI Student und auf der Suche nach einem Job für die Sommerferien (Juli + August).

      Ich schaue regelmässig die Inserate durch die es so gibt für Ferienjobs, aber eigentlich gibts da fast nur Müll! In den Gassen Leute für Greenpeace anwerben suckt einfach und dass würde ich nie mit mir vereinbaren könne. Wenn ich sehe, dass man da im Monat 4000 CHF fix bekommt frage ich mich echt wo das geld hin wandert, da geht ja schon mindestens die Hälfe für die Aggro-Studies drauf welche die Leute werben.

      Ich weiss echt noch nicht was ich machen werde, aber jeden Scheiss mache ich ganz bestimmt nicht.
    • 1
    • 2