Welche Strategie beim offline Pokern?

    • b3rnS
      b3rnS
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 349
      Hi welche Strategie würdet ihr bei offline Turnieren vorschlagen? Wir sind 8 Leute und alles anfänger. Bitte wenn ihr ne Taktik wisst, sie auch erklären, da ich außer sss keine kenne. THX Ps: Hoffentlich krieg ich eine schnelle antwort, dass spiel ist heute um 20 uhr
  • 25 Antworten
    • Dodadodadodada
      Dodadodadodada
      Black
      Dabei seit: 25.02.2006 Beiträge: 4.461
      Bluffen oder groß strategisch spielen ist gegen Anfänger nicht so der Hit. Spiele deine Blätter und wenn du glausbt, dass du die beste Hand hast spiele die so, dass die anderen viel callen. Nicht zu wenig setzen, nicht zu viel und nur die Blätter, wo du vorne bist. Bluffen gegen Anfänger ist Unsinn.
    • Redman2606
      Redman2606
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 3.636
      Also wenn ich mit meinem Jungs spiele bin ich der größte Fisch der Welt. VPIP von mind 40. Und grds. aggro. Wenn ich mal die callingstation auspacke, klappt das auch gut.... Einfach n bissl Abwechslung reinbringen und Spass haben (oder gehts ums geld an demabend...??)
    • b3rnS
      b3rnS
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 349
      ja es geht um geld, auch wenn nur um 5-10€. Wenns nicht um geld gehn würde, würde ich einfach so spielen, wie ich denke. Gut danke für eure hilfe. Ich werd dann einfach ne abgeschwächte sss strategie spielen (mehr hände als bei der sss).
    • rufus34
      rufus34
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2006 Beiträge: 502
      gegen anfänger würd ich vor allem nach value spielen. die allermeisten anfänger spielen sehr pasiv und callen mit absolutem trash.... bluffen kannst du komplett knicken.
    • Ecki54
      Ecki54
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2006 Beiträge: 722
      Original von b3rnS ja es geht um geld, auch wenn nur um 5-10€. Wenns nicht um geld gehn würde, würde ich einfach so spielen, wie ich denke. Gut danke für eure hilfe. Ich werd dann einfach ne abgeschwächte sss strategie spielen (mehr hände als bei der sss).
      ihr betreibt ja hoffentlich kein illegales Glückspiel :-D *PostEditierenWürde* ;-) ich spiel Live meistens looser, also mehr Starthände aber dann falls man was trifft relativ aggressiv. Was sich bei mir nicht gut gemacht hat, waren Conti bets, sind doch schon gute Calling stations meine Kumpanen xD Also kleine Fold equity... Kann Dir nur empfehlen, looser zu spielen als Online, sonst kommt so ziemlich keine Action zu stande und du gewinnst nur kleine Pötte...
    • Nocturns
      Nocturns
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 1.699
      Spiel flexibel. Zeig ab und an deine Karten ^^ Geh davon aus, dass die Gegner dich beobachten. Wenn du sehr tight spielst und dann mal dein KK zeigst, dann gehen sie davon aus, dass du nur premiumhaende spielst. Hab mal mit 23o ultra aggressiv gespielt und die winning hand, die auch noch ziemlich gut war, rausgefoldet und dann Karten gezeigt muhaha war das witzig :D Du musst fuer deine Gegner unberechenbar sein. Ansonsten wuerd ich tight anfangen und je nachdem, wie deine Mitspieler drauf sind, loosen up oder weiter tight ^^
    • b3rnS
      b3rnS
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 349
      Danke für eure Tips. Hab 4€ und n bisschen kleingeld gewonnen. (5€ durfte man am Tisch haben). Hatte also am ende 9€ und n bisschen. Meinen meißten gewinn hab ich mit AA aufer hand gemacht. Zwei von meinen Gegnern sind mitgezogen. Der eine hatte qq und der andere jj. Und dann kam auch noch im Flop das Ass. Der mit qq hat die ganze zeit um 50cent und 1€ erhöht und ich konnte mich hinter ihm verstecken und alle dachten er hätte die richtig gute hand^^. Und dann waren 8€ am ende im Pot. Ps: Irgendwer hatte gesagt, ich soll lieber online poker spielen. Dass mach ich auch hauptsächlich aber mit freunden offline zu spielen macht irgendwie mehr spaß. So in ner gemütlichen runde. (wir waren nicht im casino)
    • Knight20
      Knight20
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 1.051
      ihr habt aber im ausland gespielt....weil hier das spielen um geld ja illegal ist :D
    • b3rnS
      b3rnS
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 349
      jo ham wir wir sind extra über die grenze gefahrn. Ist aus niedersachsen auch nicht so weit^^ Ps: Frohe Weihnachten
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      offline hat seinen reiz ... ich spiele auch öfter mal mit kumpels, weil die aber alle so ungeduldig sind lassen wir die blinds alle 10 bis 15 mins (je nachdem) steigen da versuchen tight zu spielen geht in die hose ich habs trotzdem geschafft mir ein tightes images aufzubauen ... immer schön die top blätter zeigen etc :) macht auf jeden fall mehr spaß als 4 tische gleichzeitig offline nach system sss
    • Jan1000
      Jan1000
      Gold
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 955
      gegen anfänger würd ich auf jedenfall tighter spielen als normal, da sie sowieso sehr viel callen und du dadruch genug value rausholen solltest. ausserdem kannst du sehr gut suited connectors oder auch one gappers spielen, da solche gegner preflop selten raisen und du dir so ungestört auch mal nen monster zusammenziehen kannst.
    • DonSalva
      DonSalva
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 11.700
      ich spiele gegen freunde loose weak preflop, tight aggressive postflop. klappt wunderbar. :) wir sind meistens shorthanded. contibets sind für'n arsch. dafür sind valuebets gold wert. ansonsten sollte man gegen seine freunde eher des funs wegen zocken und nicht, weil man da geld verdienen will.
    • b3rnS
      b3rnS
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 349
      Ist klar, dass ich in erster linie wegen dem Spaß spiele. Aber ich hab n paar sachen von euch nicht verstanden. Was sind: connectors one gappers loose weak preflop contibets valuebets
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Original von b3rnS Aber ich hab n paar sachen von euch nicht verstanden. Was sind:
      Kannst du dann überhaupt Poker: connectors: benachbarte Karten. zb 67 one gappers: benachbarte Karten, zwischen denen noch einer wohnt. zB. 68 loose weak preflop: Jeden Mist callen, man könnte auf dem Board was treffen. contibets: Betten, wenn man Preflop geraist hat, unabhängig, ob man getroffen hat. valuebets: Betten, wenn man gewinnt.
    • KevinhoStar
      KevinhoStar
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 5.671
      ich würde loose spielen und immer wenn du was anständiges triffst (toppair und besser) schön geld rausziehen, die callen ja alles (natürlich nicht jeden scheiß spielen sondern hände mit denen man akzeptable made hands bekommt) wenn du nix hast eben unauffällig aussteigen außerdem ist es superwichtig, live poker eben, dass du ganz genau hinkuckst wer J high runtercallt und wie jeder einzelne seine hände spielt, denke solche hobbypokerspieler sind extrem leicht zu readen (aka langes zögern und dann doch callen --> "nagut eine karte kuck ich noch bevor ich rausgehe") edit: sehe grad dein letztes posting....viel glück!! =) du wirst es brauchen^^
    • b3rnS
      b3rnS
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 349
      Original von BigAndy
      Original von b3rnS Aber ich hab n paar sachen von euch nicht verstanden. Was sind:
      Kannst du dann überhaupt Poker:
      sry, dass ich erst eine woche poker spiele
    • Mirigom
      Mirigom
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 2.021
      früher habe ich in den privaten runden immer mein normales tightes game gepsielt. mitlerweile schnallen die meisten aber auch das man nicht alles spielen sollte weil man sonst ganz schnell alles verliert. deswegen habe ich mir angewöhnt nahezu jede hand zu raisen und dann halt postflop alles rauszuholen. dazu immer mal wieder nen paar sprüche und das läuft schon. die letzten 3 tuniere bin ich so jedesmal an den final table gekommen und musste immer 2-3 stunden warten bis die anderen tische auch mal fertig waren. (beim ersten mal war ich fertig bevor an den anderen tischen überhaubt jemand rausgeflogen ist, da hatte ich eigendlich nur so gespielt weil ich noch mit zwei freundinnen zum mcdonalds wollte.. naja waren wir in derzwischenzeit auch^^) Die Leute gehen nach spätestens 10 händen alles mit weil sie dir nichtsmehr glauben und dann fangen halt deine postflop skils an^^ es macht viel mehr fun als tight spielen. der einzige nachteil ist das die leute anfangen dich zu hassen^^
    • fame
      fame
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2006 Beiträge: 1.553
      Wie kommt ihr bitte darauf das Pokern illegal ist? Eine unregelmässige Homerunde um ein paar € ist NICHT illegal, in keinster Weise, nada! Wer das nicht glaub dem scanne ich gerne mal einen Artikel aus einem Pokermagazin ein wo ein Anwalt (glaube ich jedenfalls) etwas darüber erzählt und das ganze mit den Paragraphen auch begründet. Selbst Turniere bis 50€ BuyIn und Sachpreisen sind legal.
    • Kerri1
      Kerri1
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2005 Beiträge: 9.218
      nein da wirst du doch sofort eingesperrt!!!!!1111
    • 1
    • 2