[NL] Highway to Aggression - NL200

    • blur88
      blur88
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2006 Beiträge: 2.044
      Hi,
      da NL200SH mit gerade einige Probleme bereitet möchte ich diesen Thread dazu nutzen, mich auf die Suche nach meinen Fehlern zu machen. Und nach 75k Hände BE lässt sich im HEM sicherlich einiges finden. Ich werde zunächst nur übersichtshalber einige Grundstats posten, um dann in späteren Posts einige Handgruppen bzw. Spots zu filtern, in denen ich viel Geld verliere.

      Plugging Leaks 1


      Level you Play 200NL


      V$PIP 21,3
      PFR 17,9
      Aggression 3.95 hoch
      Aggression % 40,3 hoch

      WTSD 23,2 eher niedrig
      W$SD 48,3 niedrig
      WWSF 46,7 eher hoch

      3bet % 8,1
      4bet Range % 1,7
      Called 3bet% 19,5

      Flop vs. Raise Fold pct 57,6
      Flop Cbet% 74,3
      Turn Cbet % 49,2
      Fold to Flop CBet% 46,0 niedrig
      Fold to Turn CBet% 39,8



      Plugging Leaks 2 - The Basics
      ______________________________



      Total No of Hands 75082
      bb/100 -0,82
      PFR / VPIP 0,83
      Preflop Positional Awareness 2,98
      Steal % Overall 34,8
      Steal from Cutoff 30,4
      Steal from Button 44,7
      Steal from Small Blind 28,2
      Overall Check Raise 7,5




      Stealing Results :
      Overall Steal Success : 54,1 %
      bb/100 : 70,42




      Defending the Blinds:
      bb/100: +156,12 (sehr hoch?!!)
      Wenn wir jedes mal folden haben wir -75,0bb/100
      - ich 3bette OOP relativ groß (4x)


      HU on Flop: bb/100: 47,66 (6511 Hände)
      HU on Flop no PFR: bb/100: 60,60 (2183 Hände)




      Multiway Flop: bb/100: 69,02 (2764 Hände)
      Multiway Flop no PFR: bb/100: -1,49 (1997 Hände)




      Unsuited Connectors niedriger als KQo:

      bb/100 : -24,55 (7593 Hände)
      did coldcall preflop : -174,36 bb/100 (58 Hände)


      Ich werde daher erstmal damit beginnen, die Unsuited Connectors zu untersuchen und einige fragwürdige Hände hier postet.

      Ich lade jeden herzlich dazu ein, sich hier kritisch zu beteiligen. Falls euch irgendwas auffallen sollte, postet einfach.


      Gruß,

      blur
  • 21 Antworten
    • blur88
      blur88
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2006 Beiträge: 2.044
      So nun mal einige schlecht gespielte Hände zu den Offsuited Connectors


      1.1

      MP ($260)
      CO ($161.89)
      BB ($200) 27/21/3.7/19 / 4.5k Hände / 10% c/r Flop
      SB ($200)
      Hero (Button) ($348.74)
      UTG ($217)

      Preflop: Hero is Button with 10:club: , J:heart:
      3 folds, Hero bets $6, 1 fold, BB calls $4

      Flop: ($13) Q:heart: , K:club: , 5:club: (2 players)
      BB checks, Hero bets $8, BB raises $24, Hero ...


      Meint ihr man kann auf den c/r direkt folden, da ich nur 6 cleane Outs habe und größere Reverse Implied Odds wenn er mit einem FD c/r und ich mich z.b bei

      einem Ac Turn nicht mehr von der Hand trennen kann? Würdet ihr callen wenn der Flop rainbow wäre?



      1.2


      UTG ($113.85) 33/16/2.3/30/2.3k Händs/ 20% c/r
      Hero (Button) ($225.20)
      BB ($217.15)
      SB ($94)
      MP ($416.59)

      Preflop: Hero is Button with J:diamond: , Q:club:
      UTG calls $2, 1 fold, Hero bets $7, 2 folds, UTG calls $5

      Flop: ($17) 8:heart: , Q:heart: , 6:spade: (2 players)
      UTG checks, Hero bets $12, UTG raises $24, Hero calls $12

      Turn: ($65) 2:spade: (2 players)
      UTG bets $36, Hero folds

      Total pot: $65


      Solche Hände regen mich im Nachhinein auf weil ich glaube, dass dieses unkonsequente Spiel ein sehr großer Leak ist. Eigentlich müsste ich doch am Turn auf

      diese Blank broke gehen wenn ich am Flop calle oder? Oder würdet ihr hier am Flop folden. Wisst ihr hier wenn ihr am Flop callt schon genau, auf welche

      Turnkarten ihr broke geht und auch welche nicht (any non-heart z.b). Ich glaub ich denk mir hier viel zu oft "ich call mal und schau am Turn weiter"






      1.3

      SB ($200)
      Hero (Button) ($200)
      MP ($222.76)
      UTG ($200)
      BB ($105.63) 26/11/1.3/34 / 167 Hände

      Preflop: Hero is Button with J:heart: , 10:spade:
      2 folds, Hero bets $6, 1 fold, BB calls $4

      Flop: ($13) 3:heart: , 2:heart: , Q:spade: (2 players)
      BB checks, Hero bets $9, BB calls $9

      Turn: ($31) 8:club: (2 players)
      BB checks, Hero bets $20, BB calls $20

      River: ($71) A:heart: (2 players)
      BB bets $51.75, Hero folds

      Total pot: $71


      Barrelt ihr hier den Turn nochmal, um schwache made Hands wie A2s/A3s oder evtl Pairs zwischendrin zum folden zu bringen? Müssten wir dann nicht auch den

      River UI bei einer Blank nochmal feuern, da er ja auch oft mit FDs callt, die uns bzgl. der Highcard beaten?Oder c/f ihr den Turn oder gar den Flop? Bitte

      Stacksize beachten :D






      1.4


      BB ($248)
      Hero (UTG) ($208)
      Button ($279.80)
      SB ($553.42) unknown

      Preflop: Hero is UTG with 10:heart: , 9:diamond:
      Hero bets $7, 1 fold, SB calls $6, 1 fold

      Flop: ($16) 9:spade: , 10:spade: , 7:spade: (2 players)
      SB checks, Hero bets $12, SB calls $12

      Turn: ($40) 5:heart: (2 players)
      SB bets $23, Hero calls $23

      River: ($86) 8:heart: (2 players)
      SB bets $62, Hero folds

      Total pot: $86

      Raist ihr hier am Turn um zu protecten oder spiel ihr eher showdownbezogen und callt nur. Wie spielt ihr dann nach einem Call weiter?





      1.5


      MP ($200) 20/16/2.9/23/10k Hände / 65 Fold to 3-Bet
      BB ($200)
      SB ($282.65)
      Hero (Button) ($200)
      UTG ($356.50)

      Preflop: Hero is Button with 10:club: , 9:heart:
      1 fold, MP bets $7, Hero raises $21, 2 folds, MP

      calls $14

      Flop: ($45) 2:club: , 10:spade: , A:diamond: (2 players)
      MP checks, Hero bets $27, MP calls $27

      Turn: ($99) 2:diamond: (2 players)
      MP checks, Hero checks

      River: ($99) Q:spade: (2 players)
      MP bets $55, Hero folds

      Total pot: $99



      Hier wieder wie ich finde eine sehr unkonsequente Hand von mir. Ich cbette eigentlich, um stärkere Hände zum folden zu bekommen, da ich seine OOP Calling

      Range stark annehme. Jedoch checke ich den Turn aus irgenwelchen Gründen Potcontrolmäßig behind. Würdet ihr hier wenn ihr cbettet nochmal am Turn feuern, da

      er ja so Hände wie JJ/QQ die mMn gut in seiner Calling Range liegen selten auf eine Barrel folden?





      1.6

      SB ($201)
      Hero (CO) ($207)
      Button ($215.55) 23/18/2.8/22
      MP ($553.75)
      BB ($411.80)
      UTG ($174.59)

      Preflop: Hero is CO with 9:diamond: , 10:heart:
      2 folds, Hero bets $7, Button calls $7, 2 folds

      Flop: ($17) 6:heart: , 9:spade: , 8:heart: (2 players)
      Hero bets $13, Button calls $13

      Turn: ($43) J:heart: (2 players)
      Hero bets $30, Button raises $95, Hero folds

      Total pot: $103


      Hier fühl ich irgendwie, dass ich mit einer Bet meine Hand überreppe. Aber kann ich hier überhaupt c/c Turn spielen oder muss ich wenn dann c/folden?




      1.7

      SB ($88.31)
      BB ($199)
      UTG ($200) 17/14/4.0 / 84 Hände
      Hero (Button) ($200)

      Preflop: Hero is Button with 9:diamond: , 10:heart:
      UTG bets $7, Hero calls $7, SB calls $6, BB calls $5

      Flop: ($28) 7:club: , A:club: , 8:spade: (4 players)
      SB checks, BB checks, UTG bets $16, Hero calls $16, 2 folds

      Turn: ($60) 2:diamond: (2 players)
      UTG checks, Hero bets $39, ...



      Meint ihr, dass eine Turnbet hier sinnvoll ist? Meinte Begründung war, dass er starke Hände wohl eher nochmal betten würde.




      1.8

      MP ($200)
      BB ($200)
      Hero (Button) ($314.05)
      SB ($238.55)
      UTG ($412.34) 28/22/2.3/29 / 44 Fold to 3-Bet

      Preflop: Hero is Button with 9:heart: , 10:diamond:
      UTG bets $8, 1 fold, Hero raises $24, 2 folds, UTG

      calls $16

      Flop: ($51) J:spade: , Q:diamond: , 2:heart: (2 players)
      UTG checks, Hero checks

      Turn: ($51) 3:diamond: (2 players)
      UTG checks, Hero bets $28, UTG raises $100, Hero calls $72

      River: ($251) 5:spade: (2 players)
      UTG raises to $288.34 (All-In)


      Hätte wohl hier im Nachhinein cbetten sollen, da er wohl noch einige PocketPairs in seiner Calling Range Preflop liegen. Am Turn hab ich dann gar keine

      Ahnung, auf was für eine Hand ich ihn hier setzen soll. Was würdet ihr dann am Turn machen?


      Würde mich freuen wenn ihr einige Comments dazu abgeben würdet.

      blur
    • mitzkracher
      mitzkracher
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2007 Beiträge: 1.215
      so attok finde ich deine 4bet rate recht gering mit 1.8%

      wenn man bedenkt dass du call 3bet von 20% hast ist das zu gering?!
    • BReWs7aR
      BReWs7aR
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 7.878
      Joar ich kann ja mal sagen, wie ich sie gespielt hätte. :)


      1.1 Ohne History erstmal Credit geben und auf den 6-Outer callen.


      1.2 Wenn ich keine Reads hab - also keinen Plan von seiner Range, dann find ich nen Flopcall ohne nen Plan fürs Turnspiel zu haben sehr schlecht. Ich find nen Fold nicht verkehrt. Du solltest mal drauf achten, dass die Gegner auch des öfteren auf deine c-Bet folden. Wenn einer 90% foldet und plötzlich minraised, dann geb ich ihm einfach Credit. Wenn du nich immer die selbe Line spielen willst um evtl mehr Value zu bekommen, dann check doch einfach behind. Ohohoho Protection.


      1.3 Kann man auch einfach c/f spielen am Flop. Wenn du bettest, dann würd ich gegen den keinen Cent mehr investieren. Turnbarrel find ich recht sinnlos gegen nen Fish.


      1.4 Joar raise am Turn is nich verkehrt. Irgendwie will ich die ganzen Millionen Cards nich sehen, die mir das Board kaputt machen. Ich denke, dass er oft Draws hat mit denen er keine Potsizebet callen will. Die 5 ändert am Board nich so viel, deshalb würd ich hier schon meine Hand schützen, da es echt Unmengen von Karten gibt, die deine Hand zerfetzen.


      1.5 Ohne Reads, dass er auf dem A-high Board auch kleinere Pairs c/c spielt, find ich ne Barrel nich so toll. Er foldet ja auch mit 65% nich soo wenig auf 3Bets, also warum ihm nich einfach das A geben?!


      1.6 History/Gameflow/Reads? Wenn nich, nh! b/f am Turn. Wenn er dich floaten will, dann hast du wenigestens den Pot mitgenommen. Würde hier aber ohne Reads nich den Turn c/c spielen. QT, Flush - Ohne History seh ich ihn hier seltenst bluffen.


      1.7 Ich hoffe du bekommst ein c/r für die dumme Bet :P
      Ich hab das Gefühl du würdest ein Set im MW-Pot mit 2 Spielern hinter dir immer raisen, da die Gefahr des ausdrawens nicht gerade gering ist, bei 6 Karten gegen dich, wenn beide callen.cheeeck den blöden Turn! Der ballert am Flop in 3 Spieler hinein, gib ihm einfach Credit!


      1.8 44% Fold to 3Bet sagt es dir doch eigentlich schon?!?! Oder foldet er 90% auf c-Bets im 3Betpot??
      Wie wärs am Flop mit ner c-Bet? Wenn er soo viel marginale Hände auf die 3-Bet callt, dann wird er doch selten gehittet haben?! Deine Turnbet find ich recht weak. 10$ würd ich da schon drauf packen. Auf Grund der Tatsache, dass ich ihn dort niemals bluffen sehe, würd ich den Turn auch auf Implieds callen. Naja und River is klar. Er kann am Turn so ziemlich viel c/r spielen, wenn er eine starke Hand hat. Wenn du nämlich gar nicht gebettet hättest, dann hättest du auch keine Hand mit der du eine Bet seinerseits callen würdest. Ich denke, so hat er am meißten Value aus deiner Trashhand geholt.


      Joar so seh ich dat ;)
    • blur88
      blur88
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2006 Beiträge: 2.044
      @ BReWs7ar:

      zu 1.2:
      Wie spielst du QT,QJ,KQ,AQ bzw. eine SMH wie 66,88 in dem Spot?

      zu 1.4:
      Auf wieviel würdest du am Turn raisen? Denke mal nicht dass wir hier dann Raise/Fold spielen oder?
    • mojave
      mojave
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 549
      1.1

      wieviel würdest Du setzen wenn Du einen King hättest?
      Contibette ich größer min 10 eher 11. Sieht sehr weak aus. Auf dem Board würde ich folden. Rainbow callen.

      1.2

      Conti würd ich wieder größer machen.
      Flopcall vom MR auf jeden Fall bei 20% macht er das auch mal mit air denke ich.

      Turn kommt für mich viel auf seine Turn Aggr und die history an.Aber ohne History erstmal folden. OJ wäre da auch meine Grenze die ich weglege mit KQ geh ich broke, wenn er nicht grade ne turn aggro von 1.3 hat.


      1.3

      keine gute karte zum barreln gegen die cs, der foldet kein paar und kein fd. c/f

      1.4

      fold pre. 109s kann ma da eher mal raisen.

      Conti größer. Turn raise ich vs unknown auf min 85. Gegen nen push wirds ekelig.

      1.5

      Wenn ich cbette würde ich am Turn fast immer nochmal barreln, mit dem Plan den River zu pushen. Also jeweils ~1/2 Pot auf 4th und 5th street.

      1.6

      B/f oder c/f
      Sein Af is nicht so hoch, das er easy mit dem fd callen kann. würde wohl c/f.
      Wäre er Aggressiver, d.h. er raist seine fd im normalfall, dann würde ich B/f

      1.7

      fold > 3bet >>> call
      Wenn Du callst würde ich bei der weaken cb auf jeden Fall raise/fold spielen und wenn er callt dann auch eine flushkarte anspielen. UI blank turn behind checken.

      1.8

      Bei dem geringen fold to 3bet Wert fold pre

      CONTI!
    • BReWs7aR
      BReWs7aR
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 7.878
      Original von blur88
      @ BReWs7ar:

      zu 1.2:
      Wie spielst du QT,QJ,KQ,AQ bzw. eine SMH wie 66,88 in dem Spot?

      zu 1.4:
      Auf wieviel würdest du am Turn raisen? Denke mal nicht dass wir hier dann Raise/Fold spielen oder?

      1.2 Nunja KQ und AQ würde ich sicher 3betten oder callen und dann nen saven Turn shoven auf seine Bet. 66, 88 sicher auch 3betten ohne zu wissen mit welcher Range er hier c/r. 20% entsprächen ja jedem 5 Mal wenn er den Flop sieht. D.h. dass er 4 mal auch foldet oder callt, deswegen geb ich ihm schon mindestens das Toppair.(außerdem kann er auch einfach nur stärkere Hände oop callen bzw limp/call spielen - deswegen der c/r-Wert. IP geht das ja nicht) QJ und QT ist halt dumm, weil wir eigentlich mit einer 3bet immer bluffen würden, da er kaum schlechtere Hände weiterspielt(Q9, A6, A8?!). Wir isolieren uns eben gegen KQ und AQ. Ich würd halt ungern mit nem bescheidenen Toppair broke gehen wollen. Gegen seinen Stack lässt sich das aber kaum vermeiden, wenn wir das Raise callen. Ich seh nur einen Sinn in einem Call am Flop und einem Fold am Turn mit der eher medium starken Hand - nämlich dass du weißt, dass er am Turn weiterballert. Du kannst also das nächste Mal mit einer starken Hand den Flop callen, um dann den Turn zu shoven = mehr Value als 3Bet am Flop. Wenn er oft nicht weiterballert, dann kann man seine Flopcallingrange erweitern. Ich würde da auch nicht soo viel auf die Stats geben, auch wenn er ein Fish ist. Der bessere Kicker macht im Endeffekt den Unterschied und du hast keine Reads womit er das macht. Evtl hat er auch nur nen Upswing auf die Paar Hände.


      1.4 Da der Turn einfach nur blanked und absolut niichts am Board verändert, spiel ich selbstverständlich nicht raise/fold. Wenn wir dort raisen, dann gehts natürlich rein. Wenn du weißt, dass er da nur starke Hände oder Bluffs oop floatet, dann ist ein Call selbstverständlich höher als ein Raise zu bewerten. Der River blanked halt nicht und 4connected bringt mich mein Toptwopair da nich weiter.


      Ahso ja(mojave sagt es) und Preflop geht so einiges nicht, wie ich grad sehe. Hatte ich mir vorhin gar nicht angeschaut. Das dürfte dann wohl auch der Grund sein, warum du so viel in echt schlechte und auch -EV Spots gerätst. T9o aus UTG zu openraisen...naja, ka, kann man sicher mal machen, aber die Geduld hätt ich dann doch noch um ne Minute zu warten bis der Button kommt.

      Ja und genauso find ich den Flatcall am BU vs UTG-opener mit T9o nich so prickelnd. Gegen seine Range bist du sicher hinten und auf Twopair-Value kannst du kaum callen, da die Odds bzw die Implieds zu schlecht sind.
      Aber mit r/f am Flop kann ich mich gar nicht anfreunden. Er bettet schließlich in 3 Gegner, da kann man am Flop versuchen nen schönen mw-pot generieren und dann auf Outs callen. Dort zu raisen wäre crazy nur weil ich grad mal denke, dass seine Bet weak ist. Vielleicht bettet er auch so klein, da es absolut mega stark aussehen würde, wenn er dort nahe Potsize bettet.

      gd n8 ;)
    • blur88
      blur88
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2006 Beiträge: 2.044
      Naja bei beiden T9o Händen waren wir wie man sieht nur 4-Handed, dh UTG ist eigentlich der CO.
    • BReWs7aR
      BReWs7aR
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 7.878
      Jo hast recht, sry war schon spät. ;)
    • ilja
      ilja
      Black
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 4.238
      gibts was neues? :D
    • blur88
      blur88
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2006 Beiträge: 2.044
      Jop, war die letzten paar Tage im Urlaub und hab fleißig analysiert. Das heutige Thema: Pocket Sevens :D
      Ich würde gerne einmal wissen, was ihr zu diesen Händen meint:


      1.


      No-Limit Hold'em, $2.00 BB (6 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      BB ($97.75)
      Hero (Button) ($205.60)
      UTG ($189.95)
      CO ($593)
      MP ($200)
      SB ($223.75)

      Preflop: Hero is Button with 7, 7
      UTG bets $8, 2 folds, Hero calls $8, SB calls $7, 1 fold

      Flop: ($26) 2, 8, 4 (3 players)
      SB checks, UTG bets $18, Hero calls $18, 1 fold

      Turn: ($62) J (2 players)
      UTG bets $56, Hero folds

      Total pot: $62


      Villains 15/13/3.7/24 , 65% CBet

      Kann ich in diesem Spot mit meinen 77ern fit or fold spielen? Denke im Nachhinein, dass mich seine Cbetting-Range aufgrund seiner Tightness und der Tatsache, dass wir am Flop 3 Way sind, crusht. Daher direkt am Flop folden?


      2.


      No-Limit Hold'em, $2.00 BB (6 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      UTG ($207.35)
      CO ($275.45)
      Hero (MP) ($208.45)
      SB ($141.03)
      Button ($230.98)
      BB ($169.31)

      Preflop: Hero is MP with 7, 7
      1 fold, Hero bets $7, 2 folds, SB raises $11, 1 fold, Hero calls $5

      Flop: ($26) 10, 10, 2 (2 players)
      SB bets $16, Hero calls $16

      Turn: ($58) J (2 players)
      SB bets $32, Hero folds

      Total pot: $58


      Villain hat hier eher fishige Tendenzen. Denke der Call Preflop geht aufgrund der Raisegröße ok. Hier wieder fit or fold am Flop? Glaub irgendwie. dass ich in solchen Spots viel zu oft am Flop calle ohne den SD zu sehen.




      3.



      No-Limit Hold'em, $2.00 BB (6 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      Hero (CO) ($228.10)
      MP ($254.05)
      SB ($219.45)
      BB ($238.11)
      Button ($200)
      UTG ($69.32)

      Preflop: Hero is CO with 7, 7
      2 folds, Hero bets $7, 1 fold, SB raises $21, 1 fold, Hero calls $15

      Flop: ($46) 2, 9, 2 (2 players)
      SB bets $30, Hero calls $30

      Turn: ($106) 8 (2 players)
      SB checks, Hero checks

      River: ($106) 10 (2 players)
      SB bets $81, Hero folds

      Total pot: $106



      Villain hat hier 21/17/4.7/20 Stats auf 1600 Hände, wobei er 12% aus dem BB gegen Steals 3-bettet und in 3b Pots 85% cbettet. Bin hier irgendwie ahnungslos wie ich diese Hand Postflop spielen soll. Soll ich evtl am Turn betten, um OCs zum folden zu bringen? Wiegesagt irgendwie habe ich relativ wenig ahnung wie ich so Middle Pairs in 3b Pots spielen soll, jedoch fühle ich mich zu weak wenn ich hier Preflop jedes Mal auf die 3-Bet folde.
    • Stabilo13
      Stabilo13
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2008 Beiträge: 937
      Blog schon in den favoriten gezogen. Mich interessieren grad nur nl200sh Blogs ;) Bin auch grad am kämpfen hoffe es geht wieder straight forward aufwärts für uns beide ;)
    • ilja
      ilja
      Black
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 4.238
      1. jopp genau, tight, utg, conti auf lowcard in 2 villains -> instafold flop

      2. Pre geht klar, flop können wir ja die möglichkeiten durchgehen:
      - klein raisen ist supoptimal, protecten zwar vs overcards, die er gut haben kann, aber wenn er callt (was wohl sehr oft passieren wird, wenn das ein fisch ist) dann wissen wir nicht immernoch ob er nu OCs oder nen Overpair hält und können kaum weiterspielen

      - fold: gegen rel. unknown wohl die Varianzärmste Variante, aber folden hier imo zu oft die beste Hand

      - call: in der Hoffnung dass er den Turn checkt ist auch so lala, wir geben mehr oder weniger eine freecard, und müssen quasi den river betten, worauf er OCs oft folden und mit OP c/r oder c/c wird.

      Im game würde ich wohl auch einmal den flop peelen und auf die turnbet auchgeben, aber gefallen tut mir die line nicht. Bin mir auch nicht sicher ob es so +EV ist... Metagame mässig evtl. sonst naja...


      3. Folde ich pre. Eben WEIL er 12% aus dem SB 3bettet. Du hast postflop einfach wenig möglichkeiten, musst die Hand auch öfters mit nem Move gewinnen und hast quasi keine outs die die Profibilität steigern. Und wenn du dein Set triffst ist der Payout alles andere als in reichweite, da er so eine große range hat und mir crap darsteht.
      [Ausnahme: er Contibettet wenig im rr Pot und spielt c/f flop, dann könnte man durchaus viele Boards mit eine kleinen 1/2 Pot bet am flop gewinnen, da würde ich gelegentlich auch PPs callen]

      Allgemein bevorzuge ich hier mehr SCs, da ich mit diesen oft einen guten Semibluff staten kann womit ich postflop oft sofort gewinne und wenn nicht halt outs habe.

      As Played würde ich wohl den Turn betten, sonst ist river einfach ugly... es kommt oft eine Overcard die er value-oder bluffbetten kann, oder er valued nochmal sowas wie JJ. Deine Line sieht halt genau danach aus, was du hast. Wenn er das merkt kann er hier auch mal AQ bluffbetten am River, allein schon $65 reichen um dich meißt zum folden zu bringen, da (ich hier) auch genauso hoch valuebetten würde.

      Ich würde mich hier oft selber lvl am River, deswegen meine ich PPs im rrPot ohne Ini
    • blur88
      blur88
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2006 Beiträge: 2.044
      Danke für deine Antwort. Werde jetzt dann noch andere Spots posten, die interessant sind.
      Aber dass du eher SCs auf 3Bets IP callst als PPs ist ein Punkt, über den ich noch gar nicht so genau nachgedacht habe.
    • blur88
      blur88
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2006 Beiträge: 2.044
      So, weiter im Programm : TT



      1.


      No-Limit Hold'em, $2.00 BB (6 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      Button ($236.59)
      SB ($441.46)
      BB ($649.37)
      UTG ($200)
      MP ($240.73)
      Hero (CO) ($203)

      Preflop: Hero is CO with 10, 10
      UTG bets $8, 1 fold, Hero calls $8, 3 folds

      Flop: ($19) 3, 4, K (2 players)
      UTG bets $15, Hero calls $15

      Turn: ($49) 6 (2 players)
      UTG bets $41, Hero folds

      Total pot: $49



      Villain war hier 15/11/ auf 400 Hände jedoch mit bisher 23% EP 1st Raise. Ich hab das Gefühl ich calle oft Hand auf Setvalue um dann am Flop mit 2nd Pair Händen die Cbet zu callen und dann auf eine weitere Bet zu folden. Wie spielt ihr das?





      2.

      No-Limit Hold'em, $2.00 BB (6 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      CO ($104.57)
      Hero (Button) ($207.30)
      UTG ($228.80)
      SB ($220.43)
      MP ($576.85)
      BB ($211.30)

      Preflop: Hero is Button with 10, 10
      UTG bets $7, 2 folds, Hero calls $7, 2 folds

      Flop: ($17) 3, 4, J (2 players)
      UTG bets $11, Hero calls $11

      Turn: ($39) 7 (2 players)
      UTG bets $26, Hero calls $26

      River: ($91) 4 (2 players)
      UTG bets $52, Hero folds

      Total pot: $91



      Villain 16/11/3.7 auf 170 Hände. Wieder halte ich am Flop 2nd Pair und peele.Da er 75% cbettet geht das wohl iO. Jedoch hab ich irgendwie kein Gefühl dafür , wie ich die Hand weiterspielen soll. Meint ihr man kann gegen so einen tighten Spieler schon auf die Turnbet folden?






      3.



      No-Limit Hold'em, $2.00 BB (6 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      CO ($220.95)
      MP ($251.25)
      UTG ($282.25)
      Hero (Button) ($200)
      BB ($200)
      SB ($495.10)

      Preflop: Hero is Button with 10, 10
      UTG bets $7, 2 folds, Hero calls $7, 2 folds

      Flop: ($17) 5, 6, 2 (2 players)
      UTG bets $12.11, Hero calls $12.11

      Turn: ($41.22) 6 (2 players)
      UTG bets $31, Hero calls $31

      River: ($103.22) A (2 players)
      UTG bets $232.14 (All-In), Hero folds

      Total pot: $103.22

      Villain ist 21/17/2.6/25 mit 15% EP Raise. Denke ich bin hier am Turn noch oft genug vorne. Am River bin ich mir jedoch irgendwie nicht mehr sicher, was er so stark betten könnte. Theoretisch ist der River ne gute Bluffingkarte für ihn, jedoch müsste er dann auch den Turn geblufft haben und die 6 ist wohl keine gute hierfür. Das er eine marginale SD Hand wie 77 in einen Bluff verwandlet halte ich auch eher für unwahrscheinlich.



      4.


      No-Limit Hold'em, $2.00 BB (5 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      MP ($469.05)
      Button ($80.75)
      SB ($150.40)
      BB ($171.40)
      Hero (UTG) ($200)

      Preflop: Hero is UTG with 10, 10
      Hero bets $7, 1 fold, Button calls $7, 2 folds

      Flop: ($17) K, 5, 8 (2 players)
      Hero bets $11, Button raises $22, Hero raises $69, Button calls $51.75 (All-In)

      Turn: ($164.50) Q (2 players, 1 all-in)

      River: ($164.50) Q (2 players, 1 all-in)

      Total pot: $164.50


      Villains hat über die ersten Hände sehr fishige 60/40 Stats. Gehts hier bei euch am Flop rein oder findet ihr einen weaken Fold?








      5.


      No-Limit Hold'em, $2.00 BB (5 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      Hero (Button) ($250.55)
      BB ($205.25)
      SB ($230.35)
      MP ($202)
      UTG ($114.40)

      Preflop: Hero is Button with 10, 10
      UTG calls $2, 1 fold, Hero bets $8, 2 folds, UTG calls $6

      Flop: ($19) 7, 4, 3 (2 players)
      UTG checks, Hero bets $15, UTG calls $15

      Turn: ($49) 3 (2 players)
      UTG checks, Hero bets $38, UTG raises $76, Hero raises $76, UTG calls $15.40 (All-In)

      River: ($231.80) K (2 players, 1 all-in)

      Total pot: $231.80


      Villain war 41/17/2.6/31. Fand irgendwie ein b/f Turn bei den Stacksizes sinnlos. Kommt ihr hier am Turn noch raus?



      6.



      No-Limit Hold'em, $2.00 BB (5 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      UTG ($200)
      MP ($328.79)
      Hero (BB) ($289.63)
      SB ($203.89)
      Button ($298.55)

      Preflop: Hero is BB with 10, 10
      1 fold, MP bets $4, 2 folds, Hero raises $12, MP calls $10

      Flop: ($29) 2, 2, 9 (2 players)
      Hero bets $22, MP calls $22

      Turn: ($73) 8 (2 players)
      Hero bets $55, MP calls $55

      River: ($183) Q (2 players)
      Hero checks, MP bets $60, Hero calls $60

      Total pot: $303



      Villain: 54/9/1.3/33 auf 100 Hände. Was haltet ihr von einem c/f River? Einerseits glaube ich nicht, dass bei der Potgröße nochmal was schlechteres callt, andererseits glaube ich nicht, dass er seine busted FDs allzuoft blufft (aufgrund seines AFs)
    • Pokerstar87KA
      Pokerstar87KA
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2007 Beiträge: 2.818
      Hast dir echt ma intressante Hände rausgepickt :D

      Hand 1: Spiel ich eig auch so gg sonen tighten Kollegen.
      Flop ist für mich n easy call und den Turn wird er imo nichmehr so oft betten, würd deswegen auch folden, da ich eig. recht oft n K or better in seiner range und er die Turnkarte auch nichmehr so oft bluffbarrelt. Und wenn du callst bringste dich am River nur in eklige Situationen.

      Hand 2: Is ja eig die gleiche Situation wie in Hand 1. Würde ich denke ich am Turn muckn.
      Mal ne Frage an die Runde. Was meint ihr in Hand 1,2 zu nem 2,5x Inforaise am FLop?

      Hand 3: Raise ich definitiv den Flop um gg overcards zu protecten und zu wissen wo wir stehen. Vorallem wenn die Leute so aggro durchballern ist es wohl besser den Pot am Flop mitzunehmen. 22,55,66,56s,34s liegt alles ganz gut in unsrer range.

      Hand 4: Find ich gg sonen fishigen midstack ganz ok. Der wird da auch oft 89,78,FDs natürlich auch Kx da so komisch spielen, jedoch denk ich dass wir da oft genug vorne sind.

      Hand 5: Is relativ eklig. der fish kann gut was am Flop slowplayen, ala flopped nuts, sets usw, vorallem weil er PF nur l/c. Würde ingame aber wahrscheinlich au nich rauskommen und noten was er hatte :)

      Hand 6: Find ich eig ideal gespielt. Er hat oft 9x 8x Fd pockets 22-77. Am River sind dann alle draws busted. Ich glaub nich dass er mid pairs so oft callen wird am River, von daher c/c geht voll i.O die Q würde mir keine Angst machn außer er hat sowas wie JhTh QhKh o.Ä.
    • blur88
      blur88
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2006 Beiträge: 2.044
      Original von Pokerstar87KA
      Hast dir echt ma intressante Hände rausgepickt :D

      Hand 1: Spiel ich eig auch so gg sonen tighten Kollegen.
      Flop ist für mich n easy call und den Turn wird er imo nichmehr so oft betten, würd deswegen auch folden, da ich eig. recht oft n K or better in seiner range und er die Turnkarte auch nichmehr so oft bluffbarrelt. Und wenn du callst bringste dich am River nur in eklige Situationen.

      Hand 3: Raise ich definitiv den Flop um gg overcards zu protecten und zu wissen wo wir stehen. Vorallem wenn die Leute so aggro durchballern ist es wohl besser den Pot am Flop mitzunehmen. 22,55,66,56s,34s liegt alles ganz gut in unsrer range.


      zu 1: Wie spielst du denn den Turn/River wenn er am Turn zu dir checkt?Natürlich im Bezug auf verschiedene Riverkarten.

      zu 3: Willst du am Flop Raise/folden?
    • Pokerstar87KA
      Pokerstar87KA
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2007 Beiträge: 2.818
      Original von blur88
      Original von Pokerstar87KA
      Hast dir echt ma intressante Hände rausgepickt :D

      Hand 1: Spiel ich eig auch so gg sonen tighten Kollegen.
      Flop ist für mich n easy call und den Turn wird er imo nichmehr so oft betten, würd deswegen auch folden, da ich eig. recht oft n K or better in seiner range und er die Turnkarte auch nichmehr so oft bluffbarrelt. Und wenn du callst bringste dich am River nur in eklige Situationen.

      Hand 3: Raise ich definitiv den Flop um gg overcards zu protecten und zu wissen wo wir stehen. Vorallem wenn die Leute so aggro durchballern ist es wohl besser den Pot am Flop mitzunehmen. 22,55,66,56s,34s liegt alles ganz gut in unsrer range.


      zu 1: Wie spielst du denn den Turn/River wenn er am Turn zu dir checkt?Natürlich im Bezug auf verschiedene Riverkarten.

      zu 3: Willst du am Flop Raise/folden?
      zu 1: Würd ich den Turn meist so 31$ betten wenn er checked. Wenn er c/c spielt am Turn seh ich dann eig n easy cb am River außer ner T natürlich.

      zu 3: Jo würde auf ne 3bet folden. Auf nem 2suited Flop kann man sichs überlegen reinzustellen.
    • BReWs7aR
      BReWs7aR
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 7.878
      1. w/o hist eaasyiäääst fold am turn^^

      2. das selbe imo.. Die Turncard is für ihn noch die beschissenste, wenn er hier protecten sollte. Der einzige Draw kommt an. Ich geb ihm da selten nen Pocket, da er einfach so gut wie pure bluffen würde am Turn. Ohne Reads fold ich da auch.

      3. Da du ihm nich so wirklich ne Range gibst, denk ich mal, dass es wa/wb ist. Also wenn er aggro ist, dann kann man schon mal downcallen, aber ohne irgwie hist oder so würd ich das wohl nich vorziehen. Fold am Turn.

      btw, nen Fold ohne History oder Reads find ich eigentlich nie weak in dem Fall. Wenn du ihn auf ne bestimmte Range setzen kannst, dann kann man auch gut dagegen spielen - aber gegen ne Unknownrange einfach downcallen is einfach mist.

      @ star
      Inforaise suckt. Also schlechtere Hände folden oder raisen. Man kann schließlich nicht sagen, dass er 100% schlechtere Hände callen wird und NUR bessere Raist. Isolation gegen Trash bzw reisolation gegen bessere Hände. Ich brauch keine Hand mit Showdownvalue, um den Flop zu bluffen. Die Hand kann man auch profitabel ohne Bluff spielen mit den vorgegebenen Infos.


      4. b/f am Flop. Oder woher weißt du dass er hier mit A-high raise/call spielt?

      5. nh!

      6. Also über c/f denk ich am River nich wirklich nach. Draws busten, evtl valuebettet er 89. Hat er die Q, dann HAT ER SIE VERDAMMT NOCHMAL EBEN. Bis auf, dass ich Pre definitiv höher 3bette, würd ich sie genauso spielen.


      Das war meine Einschätzung :)
    • BReWs7aR
      BReWs7aR
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 7.878
      updaten plz!
    • 1
    • 2