Swings pro session

    • Finally
      Finally
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 3.889
      hi,

      ich spiele seit einiger zeit ca 2,5-3k hände am tag und habe fast immer swings von 2-3 manchmal auch 3-4 stacks drinne ist das noch normal? oder kann man daran schon sehen das es einige leaks gibt wenns fast jeden tag so läuft?

      spiele nl50 SH

      mfg
  • 17 Antworten
    • toolz555
      toolz555
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2007 Beiträge: 1.918
      Also 3-4 Stacks ist bei mir mit meinen ca. 500-600 Händen pro Tag auch keine seltenheit. Denke eher, dass du da noch ziemlich kleine Swings drin hast und dich mal auf bis zu 10 Stacks einstellen solltest...
      Leaks kann man da auch nciht wirklich erkennen. Wenn du halt jeden marginalen +EV-Spot ausnutzt und pusht, dann steigert das halt langfristig die Winrate aber eben auch die Swings.
    • sir260284
      sir260284
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 60
      Letztens war ich nach den ersten 200 Händen 3 Stacks down, theoretisch kann dir das auch schon innerhalb von 3 Händen passieren, ist aber natürlich unwahrscheinlich.
      Naja, wenn es dir JEDEN Tag und dauernd passiert, dann poste mal ein paar Hände...
    • DiscoStu85
      DiscoStu85
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 4.144
      nl50 sollte so passiv sein das die swings sehr klein sind bei gutem spiel.

      bei guten gegnern sind 6 stack swings am tag normal.
    • EisTi
      EisTi
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2006 Beiträge: 759
      kommt immer auf die spielweise an wie swingy man ist.
      wenn ich viele flips eingehe, dann mach ich auf dauer nicht mehr und nicht weniger gewinn, wie wenn ich flips möglsichst vermeide, habe aber dennoch wesentlich krassere swings.
    • Skyw4lker2k
      Skyw4lker2k
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2008 Beiträge: 412
      Ich habe auch Swings von 3-5 Stacks auf 1500 Hände drin. Ist nicht Standard, passiert aber ab und zu.
    • DiscoStu85
      DiscoStu85
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 4.144
      Original von EisTi
      kommt immer auf die spielweise an wie swingy man ist.
      wenn ich viele flips eingehe, dann mach ich auf dauer nicht mehr und nicht weniger gewinn, wie wenn ich flips möglsichst vermeide, habe aber dennoch wesentlich krassere swings.
      das ist unsinn. Du solltest soweit du eine edge hast, sie bis ins kleinste fizelchen auskosten. Und wenn du aus Gründen der Varianzminderung keine flips eingehen willst, beschneidest du automatisch deine edge.

      Das gegenteil ist richtig, du solltest als Professioneller Vielspieler undbedingt die Varianz maximieren.
    • SteveWarris
      SteveWarris
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 5.791
      standart dev. von 50-120bb/100 is alles drin. Je nach Gegner und Spielstil.

      Edit: auf den Micros ist es nicht nötig jede miniedge zu pushen. Man crushed das limit auch so gut. Wenn man pech hat verschätzt man sich bei diesen super knappen sachen hart und is auf einmal loosingplayer oder aber man spielt mal locker 10-20 stacks unter ev. Thema: Coinflips um Stacks, oder shippen von monsterdraws gegen Gegner die eh nix folden. z.B. wobei das aber noch fast in die kategorie no-brainer fällt.

      Kommt dann nich so toll wenn man grad n 20 Stacks BRM fährt.
    • Mc8
      Mc8
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2008 Beiträge: 7.697
      2-4 Stacks in 300 Händen sind bei mir keine Seltenheit (NL25sh)
    • Timechen
      Timechen
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2008 Beiträge: 4.696
      Original von SteveWarris
      Kommt dann nich so toll wenn man grad n 20 Stacks BRM fährt.
      wer sh mit 20 stacks brm spielt, ist eh nicht ganz knusper .....
    • Skyw4lker2k
      Skyw4lker2k
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2008 Beiträge: 412
      Original von Timechen
      wer sh mit 20 stacks brm spielt, ist eh nicht ganz knusper .....
      :heart:
    • SteveWarris
      SteveWarris
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 5.791
      Original von Timechen
      Original von SteveWarris
      Kommt dann nich so toll wenn man grad n 20 Stacks BRM fährt.
      wer sh mit 20 stacks brm spielt, ist eh nicht ganz knusper .....
      ahja schön das du deine Meinung zum Thema BRM kundtust. Ich denke mal auf gewissen Limit gegen passive Pussys sind 20 Stacks durchaus okay. Besonders wenn man schnell aufsteigen will und die Kohle eh nicht braucht.

      ansonsten BRM is eh nur was für winningplayer ...
    • Timechen
      Timechen
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2008 Beiträge: 4.696
      steve, glaube du hast noch nie was von varianz gehört? auch gegen weak passive pussys bekommen wir in ner negativen varianz phase inne fresse, weil wir gegen diese sehr marginale hands trippel barrel und in ner negativen phase uns einfach selbst value townen.

      zudem befinden wir uns hier im bss einsteiger forum und genau deswegen sind solche aussagen, von wegen "20 stacks bla ich bin pro und rest fishe und ich brauch eh net mehr als 5 stacks, weil ich nie mehr als 1 stack losen werde gegen passiv fische", einfach bloß schwachsinnig
    • DiscoStu85
      DiscoStu85
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 4.144
      Original von SteveWarris
      standart dev. von 50-120bb/100 is alles drin. Je nach Gegner und Spielstil.

      Edit: auf den Micros ist es nicht nötig jede miniedge zu pushen. Man crushed das limit auch so gut. Wenn man pech hat verschätzt man sich bei diesen super knappen sachen hart und is auf einmal loosingplayer oder aber man spielt mal locker 10-20 stacks unter ev. Thema: Coinflips um Stacks, oder shippen von monsterdraws gegen Gegner die eh nix folden. z.B. wobei das aber noch fast in die kategorie no-brainer fällt.

      Kommt dann nich so toll wenn man grad n 20 Stacks BRM fährt.
      lol wie dein beitrag zeigt dass du keine ahnung hast.
    • SteveWarris
      SteveWarris
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 5.791
      Dann klär mich auf oh Pokergott und reiße mich aus meiner Unwissenheit. Den du mußt es ja besser wissen.

      Und ich denke ich kenn die Varianz zu genüge.
    • xites
      xites
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2006 Beiträge: 1.011
      Original von DiscoStu85
      Original von SteveWarris
      standart dev. von 50-120bb/100 is alles drin. Je nach Gegner und Spielstil.

      Edit: auf den Micros ist es nicht nötig jede miniedge zu pushen. Man crushed das limit auch so gut. Wenn man pech hat verschätzt man sich bei diesen super knappen sachen hart und is auf einmal loosingplayer oder aber man spielt mal locker 10-20 stacks unter ev. Thema: Coinflips um Stacks, oder shippen von monsterdraws gegen Gegner die eh nix folden. z.B. wobei das aber noch fast in die kategorie no-brainer fällt.

      Kommt dann nich so toll wenn man grad n 20 Stacks BRM fährt.
      lol wie dein beitrag zeigt dass du keine ahnung hast.
      auf dem Micros tut es nicht not 22/20 zu spielen. Ich könnte mich immer kaputtlachen wenn ich Leute sehe die auf NL10 solche Stats haben. Man kommt doch viel Varianzarmer durch wenn man auf den Micros Tighter spielt.
    • Finally
      Finally
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 3.889
      Original von SteveWarris
      standart dev. von 50-120bb/100 is alles drin. Je nach Gegner und Spielstil.

      Edit: auf den Micros ist es nicht nötig jede miniedge zu pushen. Man crushed das limit auch so gut. Wenn man pech hat verschätzt man sich bei diesen super knappen sachen hart und is auf einmal loosingplayer oder aber man spielt mal locker 10-20 stacks unter ev. Thema: Coinflips um Stacks, oder shippen von monsterdraws gegen Gegner die eh nix folden. z.B. wobei das aber noch fast in die kategorie no-brainer fällt.

      Kommt dann nich so toll wenn man grad n 20 Stacks BRM fährt.
      was ist das für nen wert?

      je höher je veranzreicher oder wie muss ich das verstehen?
    • Timechen
      Timechen
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2008 Beiträge: 4.696
      Original von SteveWarris
      Dann klär mich auf oh Pokergott und reiße mich aus meiner Unwissenheit. Den du mußt es ja besser wissen.

      Und ich denke ich kenn die Varianz zu genüge.
      [ ] hat verstanden was mein post aussagt