Motivationsprobleme

    • ILoveMoneyXX
      ILoveMoneyXX
      Einsteiger
      Dabei seit: 08.12.2008 Beiträge: 30
      Hi Leute

      Ich hab das riesen Problem das es mir an Motivation fehlt.
      Ich kriege es nicht auf die Reihe egal was ich versuche.
      Anfangen zu pokern fällt mir schwer, wenn ich dann erstmal dabei bin geht es.
      Wenn ich es so selbst reflektiere liegt es daran "das ich Angst hab Geld zu verlieren " man man was für eine peinliche Einstellung als PSler,da ich mir den Swings doch durchaus bewusst bin.
      Ich zwinge mich dann jeden Tag zum spielen .
      Hab es jetzt grade wieder und dachte mir jetzt reicht es "ich brauche Hilfe "
      Vielleicht hatte ja jemand die gleichen Probleme und eine Lösung für mich
      Danke
  • 13 Antworten
    • Seraphius
      Seraphius
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2008 Beiträge: 1.906
      -Ein konservativeres Bankrollmanagement, also Limitabstieg gibt mehr Sicherheit.

      -Insgesammt mehr Theorie machen ,als das du glaubst was der durchschnittliche PS.de-User macht, gibt bestimmt auch Selbstvertrauen.

      -Kurz vor der Session ein Video anschschauen oder 10-20 Hände aus HB-Forum bewerten, damit du dir wirklich sicher bist, die Strategie drauf zu haben.

      Und wenn du dann mal wieder eine dicke Minus-Session gemacht hast, einfach ins Gedächtnis rufen, dass du doch alles richtig gemacht hast.
    • Icallyousoon
      Icallyousoon
      Global
      Dabei seit: 10.09.2008 Beiträge: 698
      Schau dir mal in der Video sektion unter Psychologie die Videos Ziele setzten und Erreichen an!! Die werden dir helfen
    • Hirogenium
      Hirogenium
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 1.493
      dein nick name spiegelt deine begründung wider. du mußt dir bewußt machen, daß dein geld bzw. deine bankroll erstmal nur mittel zum zweck ist, ein instrument... und zwar deine bankroll zu vergrößern.

      sieh es nicht als geld an, daß du haben könntest, wenn du aufhörst zu pokern und es auszahlst. ich nehme bezügl. deines status an, daß deine bankroll jetzt nicht gerade sooo groß ist.

      ich nehme jetzt mal einfach als beispiel an, deine bankroll beträgt $200. stell dir vor du zahlst das aus, gehst dir davon was nettes kaufen, mit deiner frau schön essen... das wär ja schon nett... und dann? das war's dann! nicht gerade viel auf die nächsten lebensjahre gerechnet.

      und jetzt stell dir vor, deine bankroll ist eine investition. eine investition in die zukunft, mit der möglichkeit hinter diese $200 noch die ein oder andere null zu setzen, und dann erst auszuzahlen...
    • ILoveMoneyXX
      ILoveMoneyXX
      Einsteiger
      Dabei seit: 08.12.2008 Beiträge: 30
      Ja stimmt schon
      Hirogenium hat es schon am besten auf den punkt gebracht und recht gehabt.
      Danke

      vielleicht hast du ja Bock mir deine ICQ nummer zu geben,dann könnten wir mal texten wäre echt correct
    • TNT9
      TNT9
      Bronze
      Dabei seit: 07.07.2008 Beiträge: 509
      mit dieser einstellung gibts eigentlich nur eine lösung... geld nehmen pokerkarriere beenden...
    • ILoveMoneyXX
      ILoveMoneyXX
      Einsteiger
      Dabei seit: 08.12.2008 Beiträge: 30
      lol

      was geht denn bei dir!!
      Leider bin ich disziplinierter winning player und deshalb sieht es nicht so gut aus für deinen Vorschlag :)
      Es geht nur darum noch an meiner Einstellung zu arbeiten und im Gegensatz zu vielen ,die das gleiche Problem haben,lege ich es einfach offen.
      Danke für deine unqualifiezierte Aussage
    • aaa11111
      aaa11111
      Global
      Dabei seit: 02.01.2009 Beiträge: 2.103
      Ähm, es zwingt dich keiner, Poker zu spielen!?

      Wenn Poker dir nicht genügend Spass macht und du dich dazu motivieren musst, dann solltest du dir ein anderes Hobby suchen.
    • ILoveMoneyXX
      ILoveMoneyXX
      Einsteiger
      Dabei seit: 08.12.2008 Beiträge: 30
      Ich werde deine Antwort nicht kommentieren ,aber lasst es einfach so unqualifizierte Antworten abzugeben .Dafür habe ich den Thread nicht aufgemacht.Man muss in jeder Lebenslage an sich arbeiten ,wenn alles immer so einfach wäre das man einfach mit allem aufhöhrt dann schön ,ist es aber nicht.
      Ich denke du hattest noch nie eine richtige Freundin.
      Denn auch in einer Beziehung kann man nicht sofort schluss machen wenn es mal nicht läuft .
      Die Kunst ist es sich immer wieder aufs neue zu motivieren.
      Also versucht nicht eure eigenen Triebe zu befriedigen in dem ihr hier schreibt "quit poker" das ist das einfachste und dümmste was man schreiben kann ,das sollte euch klar sein , wenn ihr ein wenig Verstand habt
      Ich bitte nur noch um richtige Vorschläge der Motivation..
      Danke
    • wespetrev
      wespetrev
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2008 Beiträge: 2.384
      Original von ILoveMoneyXX
      Also versucht nicht eure eigenen Triebe zu befriedigen in dem ihr hier schreibt "quit poker" das ist das einfachste und dümmste was man schreiben kann ,das sollte euch klar sein , wenn ihr ein wenig Verstand habt
      Ich bitte nur noch um richtige Vorschläge der Motivation..
      Danke
      Pöbel mal hier nicht so rum!

      Ich denke, du brauchst einen guten Grund, um etwas zu tun, was dir keinen Spaß macht. Wenn du den hast, sollte das auch Motivation sein. Wenn du den nicht hast ...

      Wir erfahren bisher nichts über deine Gründe. Außer, dass du ein "winning player" bist.

      Es gibt prinzipiell zwei Sorten von Pokerspielern. Für die einen ist es Freizeit. Wenn sie darauf kommen, dass gewinnen auf die Dauer mehr Spaß macht als verlieren, beschäftigen sie sich vielleicht mit Angeboten wie PokerStrategy. Wenn du dazu gehörst, was sollte dich daran hindern, zumindest für eine Zeit auszusetzen?

      Die andere Sorte betrachtet Pokern als Beruf. Wenn du dazu gehörst, brauchst du das Spiel für dein Einkommen. Wenn du dich trotzdem nicht motivieren kannst, bist du vielleicht einfach urlaubsreif.
    • windrider
      windrider
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2005 Beiträge: 1.572
      hab das gleiche Problem

      Poker sucks, but there are teh monies
    • ILoveMoneyXX
      ILoveMoneyXX
      Einsteiger
      Dabei seit: 08.12.2008 Beiträge: 30
      lol

      ihr wollt es nicht verstehen

      die drei ersten oberen Kommentare reichen mir danke für die Antworten Jungs



      Thread ist geschlossen
    • sunybli
      sunybli
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2008 Beiträge: 758
      Theard Ersteller hat hier keineswegs rumgepöpelt.

      Ihm wurde nur das WOrt im Mund herumgedreht. Er hat nie gesagt das er kein Spass am Pokern hat. Von daher ist es ein sinnloser Beitrag der wenig hilfreich ist.


      @ Op

      Was spielst du denn??

      Ich hatte auch mal ähnliche Probleme wie du. Ich war winning player auf
      NL 50 FR.
      Habe dort immer gut geld verdient. hätte dann auch locker auf NL 100 aufsteigen können. Aber ich hatte absolut keine Lust dazu. Das lag wohl daran, das ich grösseren Swings ausgesetzt werden würde.

      ---> mein Tipp: ein noch konservativeres BRM betreiben

      Ich persönlich habe ein 100BI BRB. Ich ärgere mich zwar immer noch wenn ich mal ein ganzen Stack in der hand verliere, aber es tut mir absolut nicht weh. Ich weiss ja das ich noch genügend BI auf dem Konto habe. Somit verspürst du auch weniger Druck.


      Es kann auch sein das du etwas schon zu lange spielst. Ich habe FR 12 tabling gespielt. Am ende sind es nur noch standart Moves die man macht. Obwohl ich in fast jeder Session im + war, habe ich irgendwann die Motivation verloren. Weil es echt nur noch ABC Poker war.

      ---> mein Tipp: Probier mal etwas anderes aus. Ich war CG spieler und habe mich dann an die SNG ran gemacht. War wieder was neues. Und wenn ich über SNG etwas verdient habe, habe ich mich in mittlere bis grössere MTT regestriert. Für mich machen MTT totalen Spass. Es ist immer wieder eine neue herausforderung. Schauen wie weit man kommt. Und wenn man kurz vor dem Final table kommt und man weiss z.B. das der 1. Platz 7000$ gewinnt
      dann ist das motivierend genug für mich.


      Dennoch glaube ich das die fehlende Motivation auch mit der Angst zu tun hat mal am Ende der Session im minus zu sein. Von daher ist ein noch tighteres BRM das wichtigste. Ich fahre sehr gut damit...


      Ps. wenn jemand Schreibfehler findet, kann er sie behalten :tongue:
    • Jensaushamburg
      Jensaushamburg
      Global
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 717
      ich hab leider auch so ein problem... nach ner winningsession kann ichs kaum erwarten wieder zu spielen, aber nach ner verlustsession hab ich auch manchmal tagelang keine lust mehr.
      ausser öfters zu gewinnen ist mir da auch noch keine lösung für eingefallen
      und damit wären wir dann auch bei meinem zweiten problem...