Wie oft call?

    • Freezer1985
      Freezer1985
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 153
      Ich habe mir eben mal meine PT-Statistik angeschaut. Postflop calle ich ungefähr 15% - 23% der Zeit? Das ist doch viel zu viel, oder? Wo sollten die Werte normalerweise liegen? Ich dachte, man solle hauptsächlich raisen oder checken/folden postflop. Danke und frohe Weihnachten!
  • 10 Antworten
    • TheDna
      TheDna
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2006 Beiträge: 1.632
      Hi, frohes Fest genauere Angaben bitte SH FR SSS BSS ?
    • Freezer1985
      Freezer1985
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 153
      FR 0.15/0.30 Was SSS und BSS heißt, weiß ich leider nicht.
    • DonSalva
      DonSalva
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 11.700
      short stack strategy bzw. big stack strategy. da du aber im FL-bereich geschrieben hast geht's eher um die frage: limit und SH oder FR?
    • zwerk77
      zwerk77
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2006 Beiträge: 599
      Original von Freezer1985 FR 0.15/0.30 Was SSS und BSS heißt, weiß ich leider nicht.
    • Freezer1985
      Freezer1985
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 153
      Also: - Full Ring - Fixed Limit - 0.15/0.30 Ich musste im Limite leider von .25/.50 wieder eine Stufe absteigen. Das habe ich mir zum Anlass genommen, mir meine PT-Werte etwas näher anzuschauen (ich weiß aber nicht genau, wie ich mein Spiel anhand der unzähligen Daten nun effektiv verbessern kann, aber das ist ein anderes Problem). Jedenfalls ist mir da aufgefallen, dass ich postflop zwischen 20% und 27% der Zeit calle. Ich meine, der Wert ist viel zu hoch. Wo sollte dieser Wert normalerweise liegen?
    • Logaras
      Logaras
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2006 Beiträge: 531
      hmm diesen wert gibt es bei PO nur auf die einzelnen streets aufgeschlüsselt, allgemein würd ich eh empfehlen nach dem aggression factor zu gehen. ein guter af liegt so um die 3. callen tu ich auf 10k hände auf .25/.50 am flop 12, am turn 14 und am river 21% (die werte sind allerdings mit vorsicht zu geniesen, da das limit im moment ja ein bissle komisch ist aufgrund der bonus mania).
    • Freezer1985
      Freezer1985
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 153
      Ich calle am flop 16, am Turn 17 und am River 26%. Mein AF ist 2,91 / 2,88 / 1,26.
    • Logaras
      Logaras
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2006 Beiträge: 531
      dann schaut das doch garnicht so schlecht aus.
    • Feano
      Feano
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 406
      Hallo an alle! Im Anfänger Artikel zum turn play steht, dass der turn raise ein sicheres Zeichen von Stärke ist und das man sich in der Regel von jeder One-pair Hand verabschieden kann. Ziemlich das gleiche steht auch in WLLH. Nur Frage ich mich: Ist diese Information auf 0.25/0.5 bzw. 0.5/1 noch aktuell? Besonders HU wird ständig geblufft. Leider hab ich noch nirgends einen ordentlichen Leitfaden gefunden, wie man sie handeln soll. Im Beispielhände Forum wird meistens zu Calldown geraten, was im Widerspruch zum Artikel steht. Ich mache es zur Zeit HU so, dass ich die Hand wegschmeiße, wenn keine draws möglich sind, aber meistens downcalle, wenn ich TP + Kicker habe, wobei der Kicker möglichst größer sein soll als die nächsthöchste Karte am board. Außerdem calle ich mit TP down, wenn ich schon mal gesehen hab, wie der Raiser nen Bluffraise am turn macht. Wäre nett, wenn ein paar Leute mit Ahnung hier ein paar grobe Richtlinien reinschreiben, bzw. Artikel empfehlen könnten!
    • Feano
      Feano
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 406
      ups, wollte eigentlich nen neuen Thread aufmachen :)