Probleme mit overthinking

    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.399
      Hi, ich hab seit meinem Beginn auf Nl200 das Problem, dass ich alles overthinke. Ich seh steals die keine steals sind etc. Besonders teuer sind dabei die BSB-Situationen. Ich raise z.B. AKo vom Button und werde vom SB gecallt. Flop kommen rags und der SB checkraist mich. Da ich denke, dass er denkt, dass der Flop ragged wäre und ich somit nicht getroffen habe, 3-bette ich seinen c-raise mit A high. Oft pusht er dann und ich mach nen crying call und er zeigt AA oder KK. Dasselbe Problem passiert bei normalen Contibets auf ragged boards. Meine Contibets werden c-raised und ich 3-bette sie mit irgendwelchen highcards, weil ich den Gegner auf nem steal sehe. Oft hat er dann halt wirklich getroffen. Wenn ich z.B. 44 im CO raise, der SB callt und im Flop 4T8rainbow liegt, dann funktioniert die folgende Line aber auch immer: Contibet flop, SB c-raised. Oder oop: Ich contibette, Gegner callt. Checke den Turn, er bet, ich, c-raise. Das betätigt ja dann allerdings meine Gedanken, dass sehr oft gestealt wird. Wie kann ich das Problem umgehen?
  • 5 Antworten
    • TheDna
      TheDna
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2006 Beiträge: 1.632
      Also das du denkst du wirst gebluffed das is halt ne normale phase die man immer wieder durchmacht aber nen crying call mit AK allin das klingt schon bissl nach tilt. Wenn alle meine contibets c/r geraised werden und ich das gefühl hab das jeder donk mich mal bluffen darf, mach ich meistens musik an und probier mich etwas zu entspannen damit ich nid auf die idee kommen dumme moves zu machen. Was mir auch hilft Matusow style einmal laut sagen "ich werd die Fische alle so busten" :D Meistens gehen die potentiellen bluffer ja ehh nach ner Zeit broke und man selst geht mit nem dicken plus vom table die Gelduld zu haben ist halt nur das Hauptproblem oft find ich =)
    • CR7
      CR7
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2006 Beiträge: 560
      jap ich glaube die phase kennt jeder. aber einfach nur geduld haben bis man wirklich ne hand hat und dann wird man umso besser ausbezahlt. ich 3-bette trotzdem manchmal, hängt natürlich vom image, board, gegner ab.
    • sammy
      sammy
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.315
      NL 200 Tip: Gar nicht denken. Sturr ABC TAG und sich über min 5PTBB/100 freuen. Ok ein klein wenig überspitzt dargestellt, aber tricky spielen... so unwichtig auf den Limits ;)
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      Original von sammy NL 200 Tip: Gar nicht denken. Sturr ABC TAG und sich über min 5PTBB/100 freuen. Ok ein klein wenig überspitzt dargestellt, aber tricky spielen... so unwichtig auf den Limits ;)
      #2 Solche Anfälle überkommen mich auch manchmal, ich versuche dann daran zu denken, dass mein Gegner in mindestens 50% aller Fälle wirklich ein monster hat und ich einfach nur meine guten karten spielen muss um Gewinn zu machen!
    • SaLTy
      SaLTy
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2006 Beiträge: 1.925
      Original von Denz
      Original von sammy NL 200 Tip: Gar nicht denken. Sturr ABC TAG und sich über min 5PTBB/100 freuen. Ok ein klein wenig überspitzt dargestellt, aber tricky spielen... so unwichtig auf den Limits ;)
      #2 Solche Anfälle überkommen mich auch manchmal, ich versuche dann daran zu denken, dass mein Gegner in mindestens 50% aller Fälle wirklich ein monster hat und ich einfach nur meine guten karten spielen muss um Gewinn zu machen!
      jup so ist es edit selbst leute mit TAG stats denken in 90% der fälle nicht weiter nach als über ihre eigene hand