SSS zum Bonus clearen?

    • Ferklsepp307
      Ferklsepp307
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 5.464
      Grade auf den microlimits ist es oftmals fast unmöglich einen Bonus zu clearen. Gehen wir mal davon aus, daß wir etwa 400$Bankroll haben. Das reicht bei Bss grad mal so für NL20 auf Titan (ja, ich weis, nicht mal dazu ganz). Jetzt holst du dir einen Reload bonus, bei dem du pro 600TP 5 $ bekommst. dazu benötige ich etwa 2000 Hände. Mit 400$Bankroll könnte ich ja aber locker SSS NL50 bzw sogar SSS NL100 spielen. Wohlgemerkt, daß ich bei BSS "nur" 4 Tische gleichzeitig spiele, bei BSS wohl mind. 6 oder gar noch mehr. Die Winrate sollte sich doch dabei durch die erhaltenen Boni enorm in die Höhe ziehen. Oder hab ich da irgendwas übersehen?
  • 5 Antworten
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      Hallo Ferklsepp307!

      Da hier noch keine Antwort kam, verschiebe ich deinen Beitrag einmal in das SSS Diskukssionsforum. Hoffe, du bekommst da eine Antwort! =)
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      Wenn du halbwegs skill hast is sss zum bonus clearen sicher geeignet ^^
      aber bitte kein 20 stacks brm...
    • TimeSlider
      TimeSlider
      Bronze
      Dabei seit: 08.07.2008 Beiträge: 189
      Original von Ferklsepp307
      Grade auf den microlimits ist es oftmals fast unmöglich einen Bonus zu clearen. Gehen wir mal davon aus, daß wir etwa 400$Bankroll haben. Das reicht bei Bss grad mal so für NL20 auf Titan (ja, ich weis, nicht mal dazu ganz). Jetzt holst du dir einen Reload bonus, bei dem du pro 600TP 5 $ bekommst. dazu benötige ich etwa 2000 Hände. Mit 400$Bankroll könnte ich ja aber locker SSS NL50 bzw sogar SSS NL100 spielen. Wohlgemerkt, daß ich bei BSS "nur" 4 Tische gleichzeitig spiele, bei BSS wohl mind. 6 oder gar noch mehr. Die Winrate sollte sich doch dabei durch die erhaltenen Boni enorm in die Höhe ziehen. Oder hab ich da irgendwas übersehen?
      Deine Denkweise ist mMn richtig.
      Vor allem wenn du nicht so der multitabler bist, ist SSS doch um einiges einfacher und auch als "Einsteiger" ist 9-Tabling kein Problem.
    • Ferklsepp307
      Ferklsepp307
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 5.464
      Merci für die Antworten, ich wollt meine Meinung nur mal bestätigt haben, um hinterher auf euch zu fluchen ;-)

      Früher wurde doch ein BRM von 20 BI empfohlen, wieviel sinds jetzt? 25?
    • kronik
      kronik
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 588
      In den Artikeln wird ein 30 Stack BRM empfohlen. Das ist vielen Leute aber deutlich zu wenig. Gerade ab NL100 sollte man mindestens 50 Stacks zur Verfügung haben.
      Wenn du NL50 spielen willst, solltest du aber nicht die Standardstrategie spielen. Damit wirst du auf dem Limit nicht viel erreichen.