Meine ersten Hände FL 0,25/0,50 | bitte stats bewerten

    • radlbrunner
      radlbrunner
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2008 Beiträge: 28
      Hallo zusammen,

      ich habe vor 2 Tagen begonnen FL 0,25/0,50 auf Titan Poker zu spielen.
      Hab nun knapp 2800 Hände gespielt. Ist natürlich noch keine Samplesize, aber ich möchte gerne wissen, ob meine Stats und somit meine Spielweise in Ordnung sind.

      Hier die Kurve:



      Und hier die Stats:



      Wäre cool wenn ihr mir sagen könntet ob mein Spiel in die richtige Richtung geht.

      Greetz,
      Daniel
  • 12 Antworten
    • Hirogenium
      Hirogenium
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 1.493
      dein AF mit 1,2 erscheint mir zu niedrig, sollte im schnitt mind. so um die 2,5 liegen.
    • radlbrunner
      radlbrunner
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2008 Beiträge: 28
      ok, thanks.
      bedeutet dass, ich muss aggressiver spielen, oder?
    • FineFlavaP
      FineFlavaP
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2008 Beiträge: 2.043
      ob deien spielweise richtig ist, kannst du am besten herausfinden, wenn due hände im forum postest.

      wahrscheinlich spielst du nach charts und den standardmoves, dies bedeutet, dass dein spiel natürlich in die richtige richtung geht. aber die feinheiten gehn nur übers hände posten.

      was bringt es dir, wenn du gesagt bekommst, dein af ist zu niedrig. dadurch weist du auch nicht, welche hände oder in welchen situationen du agressiver spielen sollst. ich war früher auch so drauf: passen meine stats?

      aber dieser post hilft dir wirklich nicht weiter!!! ;)

      analysiere deine hände und lass sie bewerten, dann passen sich die stats automatisch an!
    • radlbrunner
      radlbrunner
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2008 Beiträge: 28
      ok, danke für deine konstruktive kritik. ich werde deinen vorschlag wahrnehmen und ein paar hände posten.

      gruß,
      daniel
    • Gavius
      Gavius
      Bronze
      Dabei seit: 27.06.2007 Beiträge: 1.389
      2800 Hände sind viel zu wenig, um Stats zu bewerten. Vielleicht haste die ganze Zeit super Hände gehabt, vielleicht nur schlechte. Vielleicht hast Du gut getroffen, vielleicht schlecht. Das wirkt sich alles auf die Werte aus.

      Wären es 50k Hände, würde ich sagen, der VPIP könnte ein kleinen Tacken höher liegen (so bei 16), PFR müsste auch höher sein (etwa 12-13), der AF ist viel zu gering, der WTS viel zu hoch. Fold SB ist ok (könnte aber ein kleines bisschen niedriger sein (80)), Fold BB To Steal ist zu hoch (55 wäre ein ganz guter wert). W$@SD ist natürlich perfekt und sollte so bleiben ;)

      Aber es sind eben nur 2,8k Hände. Ergo kann sich das ganze noch einpendeln. Wenn Du nach Chart spielst, ergeben sich VPIP und PFR von ganz alleine. Postflop musst Du vermutlich noch etwas arbeiten, 41 WTS ist hoch (so 33 % wären etwa normal). Das kriegst Du ganz gut hin, indem Du Hände postest, Hände postest, Hände postest.
    • Strausenmaker
      Strausenmaker
      Black
      Dabei seit: 21.09.2007 Beiträge: 988
      Hi,

      ich denke auch, dass dein AF viiieeel zu niedrig ist. PFR sollte auch etwas höher sein.
      WTS ist denke ich aber noch im Rahmen.
    • Gavius
      Gavius
      Bronze
      Dabei seit: 27.06.2007 Beiträge: 1.389
      Nee, bei 13,8% VPIP spielt er Fullring. Da ist ein WTS von etwa 33 % normal. 41 ist für SH die obere Grenze, aber für Fullring viel zu hoch (alles über 36-37 ist zu hoch).
    • oORianOo
      oORianOo
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 294
      also ich fand den "Einsteiger" Button im Elephant in der Kopfzeile immer ganz hilfreich um einzuschätzen wo ich mit meinen Stats liege
    • radlbrunner
      radlbrunner
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2008 Beiträge: 28
      danke für eure einschätzungen.
      wo find ich denn am besten heraus, was die werte im einzelnen genau bedeuten und was ich tun muss, um diese werte zu verbessern.

      schönen gruß,
      daniel
    • Strausenmaker
      Strausenmaker
      Black
      Dabei seit: 21.09.2007 Beiträge: 988
      Hi,
      was die Werte bedeuten findest du bestimmt hier im PS-Glosser (Home-Seite ganz unten) und was du tun kannst um die Werte zu verbessern:
      AF: einfach gute Hände und Draws aggressiver spielen
      WTS: marginale Hände weglegen

      wobei ich beim WTS sagen muss (auch wenn 41 wohl zu hoch ist): Gerade auf den Micros wird ohne Ende geblufft, deshalb legt man oftmals die beste Hand weg...
    • hooverdam
      hooverdam
      Bronze
      Dabei seit: 12.11.2007 Beiträge: 59
      Erstmal scheinst du Einiges richtig zu machen, wie man an deinen stats und deiner winrate (und sei es nur 2,5k Hände) sieht. [Anm. für die sample-size-Pessimisten: mit seiner tighten Spielweise/FR und einhergehender niedriger std dev könnte die winrate gar nicht so arg daneben liegen].
      Dann bringen Artikel lesen, Videos kucken und Hände posten dich spielerisch weiter. Stimme da FineFlavaP völlig zu.
      Meine Kenntnisse in FR sind da sicher nicht die besten, deshalb will ich nur paar Gedanken in die Runde werfen:

      a)pfr. Bei vielen posts von Anfängern schreien cracks: "Dein pfr ist viel zu niedrig!" Teilweise natürlich zu Recht, teilweise vergessen sie einen wichtigen Punkt: Die Tische des posters sind wahrscheinlich passiver und sicherlich looser als die Tische des cracks. Folge 1: Er kann mit mehr Händen limpen, wenn vor ihm einige limper eingestiegen sind (das scheint bei radlbrunner nicht so Fall zu sein, kuck doch mal nach, ob du da mehr spielen kannst). Folge 2: Er kann nicht so viel open-raisen, weil er einfach nicht open kann. Bsp.: Looser Tisch, drei limper, A6 am button - fold. Tighter Tisch, gefoldet zu A6 am button - raise.


      b) AF.
      Scheint niedrig, aber: dein wts ist auch hoch. Jetzt ist es halt so: sitzt du an einem fischigen, aggressiven Tisch, callst du evtl. oft auf Aggression nur runter? Du könntest also öfter ein raise einwerfen (bsd. wenn deine Hand verwundbar ist und geschützt werden soll). Du merkst, hier sind wir wieder bei speziellen Taktiken, die du mit bestimmten Konzepten lernst.
      Zum anderen: Ein höherer AF bedeutet oft, dass Leute einfach selten callen, also viel folden, was dann nicht bedeutet, aggressiver zu sein. Lösung: Such mal nach "aggression frequency", lass sie dir anzeigen: eine sehr gute Ergänzung, und imo das bessere, logischere Maß.

      c) wts.
      41%, ok, hoch, und auch hier wieder: ABER. Leute, radlbrunner spielt 13,8%, FR nach charts, shorthandler werden das Doppelte spielen, einige seiner Gegner das Dreifache. Stellt euch das gegen einen FR-Tisch vor, der garantiert looser und deshalb mit schlechteren Händen agiert - da ist dieser hohe wts nicht so abwegig. Auch hier bekommst du nur mit mehr Wissen die Chance, etwas vernünftig daran zu ändern, wann du folden statt callen kannst.
      Das beste Argument allerdings, dass dein wts so schlecht nicht sein kann, ist deine wunderbare w$sd von 60%.

      Also, thumbs up und weiter lernen!
    • Doninhas
      Doninhas
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2007 Beiträge: 629
      Hab mal zum Vergleich meine Stats und Graph geupt. Laut Coachs waren die eigentlich großteils in Ordnung. Hab ebenfalls auf Titan gespielt und mich von 5$ hochgearbeitet.

      0.05/0.1 hab ich gekonnt übersprungen, weil das auf Titan unspielbar ist (ganze 4 Tische) auf 0.5/1 wurds dann wieder recht tight, drum bin ich jetzt auf SH umgestiegen (Dank Boni reicht die BR dazu).

      Aber die anderen Limits sind schon ganz gute Näherungen. Hab ungefähr nach 5000 Händen nach Bronzechart gespielt.
      Wenn du dich an die Charts hältst, die Artikel ließt und lernst und Videos schaust und vieeeele Hände bewerten lässt(!), gehts bei dir bestimmt so weiter wie bisher. Titan FL ist sehr gut schlagbar.
      Was mir noch geholfen hat war das Buch "Small Stacked Holdem". Aber ist natürlich kein Muss, die Artikel hier reichen vollkommen.

      So, lange Geschwafel, hier meine Stats: