Slowplay AA preflop

    • keevo
      keevo
      Black
      Dabei seit: 22.03.2008 Beiträge: 9.049
      Was haltet ihr von ner underrepresentation mit AA, zB ein call gegen eine 3bet von nem eher nittigen Spieler, der gegen eine 4bet einen gewissen Teil seiner 3bet-range folden würde. Postflop wird dann natürlich c/r-allin any flop gespielt.
      Bin bisher gut damit gefahren, allerdings ist die line ja nicht wirklich gut zu balancen, da wir mit jeder anderen 4bet-würdigen Hand die Kohle ja möglichst preflop die Kohle reinbekommen wollen.

      Ähnlich ist die Situation gegen nen UTG-raise von nem sehr tighten Spieler, der ebenfalls AK oder TT/JJ bei ner 3bet von uns folden würde. Mit nem coldcall PF könnten wir ihn somit in den pot sucken.

      Kann mir vorstellen, dass das auf den kleinen limits gut funktioniert auf Dauer, da nur wenige Gegner adapten und Notes machen etc.
  • 4 Antworten