2 ten Monitor anschließen

    • Knight20
      Knight20
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 1.051
      1. wie funktioniert das eigentlich? 2. geht das mit jeder grafikkarte? 3. wenn nicht, woran erkenn ich eine mit der es geht? 4. wie funktioniert das mit windows? treiber schon drin? 5. kann ich mit der maus von einem monitor zum anderen fahren oder muss ich da was anklicken vorher?
  • 12 Antworten
    • henni1
      henni1
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 113
      Du brauchst dafür eine Grafikkarte mit zwei Monitoranschlüssen, die neueren Grafikkarten haben das meistens. Du brauchst einen Grafikkartentreiber, den bekommt man auf der Homepage vom Chiphersteller (meistens Nvidia oder ATI). Wie das mit der Maus funktioniert, weiß ich nicht genau, weil ich noch nicht zwei Monitore angeschlossen habe. Aber ich glaube, du kannst mit der Maus einfach so "rüberfahren".
    • Klopz
      Klopz
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 20
      Jap windoofs einstellungen, erweiterter desktop und dann einfach an den einen rand und schon ist man drüben. Allerdings haben die neuen grafikkarten meistens 1xdigital und 1xanalog Ausgang, musst also drauf achten, dass das mit den Monitiren passt.
    • Flambee1
      Flambee1
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 930
      Viele Karten haben heutzutage einen VGA-/ und einen DVI-Ausgang. Falls deine Monitore nur VGA-Anschlüsse haben, musst halt nen DVI->VGA-Adapter besorgen.
    • Knight20
      Knight20
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 1.051
      also ich hab ne MSI G4Ti4200, die hat einmal VGA port und einmal DVI-I connector. von den anschlüssen her kann ich jetzt einen neuen LCD kaufen, und den alten analog monitor als zweitnonitor benutzen? und wenn ja, 2 LCD würden nicht gehen?
    • Knight20
      Knight20
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 1.051
      Original von Klopz Jap windoofs einstellungen, erweiterter desktop und dann einfach an den einen rand und schon ist man drüben.
      finde das nicht, such ich an der falschen stelle, oder kommt das erst bei 2 monitoren?
    • pi0tre
      pi0tre
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 431
      also mein rechner kommt nicht drauf klar wenn ich da ein 16:10 + ein normalen 4:3 tft anschließ.. der will dann beim 16:10 sone 4:3 auflösung wählen .. total dämlich :(
    • Flambee1
      Flambee1
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 930
      @ Knight20: Sowas brauchst du dann. Rechtsklick auf Desktop -> Eigenschaften -> Einstellungen -> 2. Moni (2) anklicken -> unten Haken setzen bei "Windows-Desktop auf diesen Monitor erweitern". Den Haken kannst aber erst setzten, wenn ein 2. Monitor angeschlossen wurde. @ pi0tre: Unterstütz dein Treiber/Graka überhaupt das 16:10 Format? 1280x768 wäre zB 16:10.
    • pi0tre
      pi0tre
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 431
      logo denn bei meinem 22" 16:10 ALLEINE angeschlossen läuft ja alles ( 1680x1050 ) problem ist ja eher nur wenn ich ein 2ten anschließ der 4:3 ist .. 2ter 16:10 ist kein problem
    • Flambee1
      Flambee1
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 930
      Dann stell doch einfach für den anderen Monitor eine andere Auflösung ein. Bei mir geht das zumindest. Von mir aus kann ich da auch noch das Bild aufn Kopf stellen. Das ändert nichts am anderen.
    • pi0tre
      pi0tre
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 431
      ja man kann ja "andere " auflösungen wählen nur eben nicht die im 16:10 format, sondern, dass sind alles nur 4:3 auflösungen! und das sieht recht bescheuert aus !
    • Flambee1
      Flambee1
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 930
      Na das ist ja mal echt beknackt.
    • waiting
      waiting
      Silber
      Dabei seit: 20.10.2006 Beiträge: 2.403
      so gehts auch: 2. und etwas billigere grafikkarte für die pci anschlüsse. im fachhandel erhältlich ... unter systemsteuerung - anzeige - einstellungen erscheint dann der 2. monitor. bei 2 dualgrafikkarten zum beispiel auch 4 monitore. dort kann man dann alles weitere einstellen, positionieren, usw ... achtung: fernsehen nur am primären monitor möglich ... auch die automatische anordnung der tische von partypoker macht er immer am primären windows monitor ... noch etwas: meines wissens muss man auch darauf achten, welcher dvi anschluss auf der karte vorhanden ist, da es zum beispiel keinen dvi-d adapter auf vga gibt (keine 4 kontakte rund um die längliche lieze ...) die zur verfügung stehenden auflösungen hängen von der qualität der grafikkarten ab. ich selbst hab 3 monitore im ständigen betrieb ... lg jn edit: noch was: es kann sein, dass man im bios die reihenfolge der grafikkarten umstellen muss. zuerst pci, dann vga oder pci express ...